Aufrufe
vor 4 Monaten

O+P Fluidtechnik 1-2/2016

O+P Fluidtechnik 1-2/2016

109.

109. O+P-GESPRÄCHE SPECIAL / INDUSTRIE 4.0 CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN VON INDUSTRIE 4.0 FÜR DIE FLUIDTECHNIK 36 O+P – Ölhydraulik und Pneumatik 1-2/2016

109. O+P-GESPRÄCHE Die Strategie „Industrie 4.0“ steht für eine weitreichende Automatisierung und elektronische Vernetzung in allen Bereichen der industriellen Produktherstellung: von der Produktentwicklung und -planung, über die Produktionsmaschinen sowie die Organisation der Fertigungs- und Montageprozesse bis hin zum Service. Industrie 4.0 hat einen hohen Anspruch: Neue technologische Lösungen sollen eine „intelligente Fabrik“ ermöglichen und so die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandorts Deutschland langfristig sichern. Welche Chancen bieten sich hierdurch für die fluidtechnischen Antriebe und Steuerungen, und welche Herausforderungen sind zu meistern? Dies diskutierten Experten aus Industrie und Forschung in den 109. O+P-Gesprächen unter der Leitung von Professor Dr.-Ing. Siegfried Helduser. O+P – Ölhydraulik und Pneumatik 1-2/2016 37

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.