Aufrufe
vor 7 Monaten

O+P Fluidtechnik 1-2/2016

O+P Fluidtechnik 1-2/2016

PROF. DR.-ING. MATTHIAS

PROF. DR.-ING. MATTHIAS PUTZ Institutsleiter, Fraunhofer IWU Ich glaube nicht an eine 100%ige Flexibilität immer zu gleichen Kosten. Man wird immer wieder Kompromisse schließen müssen MARGIT BARTH Strategisches Marketing, Hydac Electronic Ein „elektronisches Typenschild“ oder ein „elektronisches Produktgedächtnis“ kann für Komponenten interessant sein GESCHÄFTSIDEEN, NEUE FUNKTIONEN, ABER AUCH KÜNFTIGE AUFGABEN: DIE MEINUNGEN UNSERER EXPERTEN ZU INDUSTRIE 4.0 SPECIAL / INDUSTRIE 4.0 ROMAN CECIL KRÄHLING Leiter Condition Monitoring & Elektronik, Argo-Hytos Es könnte Filtersysteme geben, die lokal Regelaufgaben verfolgen und zusätzlich Wartungsinformationen übermitteln PROF. DR.-ING. SIEGFRIED HELDUSER Moderator, O+P Gespräche Für die Fluidtechnik zeigen sich gute Chancen mit intelligenten Komponenten und internetbasierten Services

109. O+P-GESPRÄCHE GÜNTER SCHRANK Geschäftsführer, Parker Hannifin Es darf nicht passieren, dass wir uns noch mit Technik, Standardisierung und Normierung beschäftigen, während andere schon Geschäfte machen DIPL.-ING. MILOS VUKOVIC Gruppenleiter System- und Steuerungstechnik, IFAS RWTH Aachen Es macht kein Sinn, jede Komponente einzeln mit elektronischen Schnittstellen komplett I4.0-fähig zu machen DR. PETER SAFFE Vice President Strategic Sales, Aventics Trotz einiger Sicherheitsvorkehrungen ist ein absoluter Datenschutz heute nicht möglich DIPL.-ING. PETER-MICHAEL SYNEK Stellvertretender Geschäftsführer des Fachverbands Fluidtechnik Predictive Maintenance leistet sowohl einen Beitrag zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit als auch zur Reduzierung der TCO DR. STEFFEN HAACK Mitglied des Bereichsvorstands mit Zuständigkeit für Industrial Applications und Vertrieb, Bosch Rexroth Die Geschäftsideen werden aus dem Service kommen. Die Stichworte dazu sind: Anlagenverfügbarkeit erhöhen durch Condition Monitoring und Predictive Maintenance PROF. DR.-ING. PETER POST Leiter Corporate Research and Technology bei Festo und Vorsitzender des Forschungsfonds Fluidtechnik Wir müssen Inbetriebnahme-Aufwand und Instandhaltung wesentlich einfacher gestalten als bisher

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.