Aufrufe
vor 6 Monaten

O+P Fluidtechnik 1-2/2017

O+P Fluidtechnik 1-2/2017

INHALT 14 20 42

INHALT 14 20 42 PERSONALIEN 05 VDMA wählte Präsidium O+P BIG PICTURE 06 Regelzentrale für Druck und Volumenstrom O+P LOUNGE 08 Manfred und Matthias Tries: „Das Unternehmen nachhaltig erhalten“ SZENE 10 Hydraforce besetzt Schlüsselpositionen neu PRODUKTE UND ANWENDUNGEN DICHTUNGEN 20 Thermoplastisches Polyurethan der neuesten Generation VERBINDUNGSTECHNIK 26 Effizienter schmieren – mit fortschrittlicher Anschlusstechnik 28 FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG TITEL STEUERUNGEN UND REGELUNGEN 36 Simulationsprogramm zur Stabilitätsanalyse und Betriebspunktbestimmung von Senkbremsventilen SIMULATION 42 Hydrospeicher mit Sorbentien – Verhalten, Modellierung und Diskussion MENSCHEN UND MÄRKTE VDMA 12 Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen O+P UMFRAGE 14 Hydraulikzylinder ohne Hartverchromung? DIE 5 18 Branchen-Highlights 2017 SPECIAL / DIGITALISIERUNG STATEMENT 28 „Vernetzung muss sich rechnen“ USER CONFERENCE 30 Standardisierte Beschreibungssprache als Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 VERPACKUNGSMASCHINEN 32 Pneumatik erhöht Maschinenverfügbarkeit und ist für Anforderungen der Zukunft gerüstet SERVICE 03 Editorial 24 Inserentenverzeichnis 50 O+P Success 51 Impressum 4 O+P Fluidtechnik 1-2/2017

SZENE ZUSATZINFORMATIONEN Erfahren Sie mehr über den neuen VDMA-Präsidenten sowie die beiden Vizepräsidenten: bit.ly/VDMAWelcker VDMA WÄHLTE PRÄSIDIUM Die VDMA-Mitgliederversammlung wählte am 11. November 2016 Carl Martin Welcker (Mitte) zum Präsidenten und Karl Haeusgen (l.) sowie Norbert Basler (r.) zu den Vizepräsidenten. Welcker ist geschäftsführender Gesellschafter des Werkzeugmaschinenherstellers Alfred H. Schütte GmbH & Co. KG. Außerdem stimmte die Versammlung dafür, die Amtsperiode des Präsidenten von bisher drei auf vier Jahre zu verlängern. www.vdma.org LAJOS OSZLÁRI FRANK NOTZ PROF. DR. DR. FRANZ PISCHINGER, DR. MARTIN HERRENKNECHT DR. JOCHEN KÖCKLER ist im achtzigsten Lebensjahr in der Silvesternacht 2016 verstorben. Der ehemalige Geschäftsführer von Magnet- Schultz hat mit außerordentlicher Führungs- und Fachkompetenz, mit höchstem Engagement und freundschaftlicher Loyalität, die erfolgreiche Entwicklung und Expansion des Unternehmens mitgestaltet und schließlich noch als Beirat begleitet. ist seit 01. Juli 2016 Geschäftsführer der Festo Vertrieb GmbH & Co. KG, die zeitgleich als eigenständige und 100-%ige Tochtergesellschaft der Festo AG & Co. KG gegründet wurde. In ihr sind alle deutschen Vertriebs aktivitäten im Bereich der Automatisierungstechnik gebündelt. Mit der Ausgliederung möchte Festo die Prozesse in der Vertriebsorganisation verkürzen und damit ihre Leistungsfähigkeit erhöhen. Gründer der FEV GmbH und emeritierter Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Verbrennungskraftmaschinen an der RWTH Aachen, ist in die Hall of Fame der deutschen Forschung berufen worden. Mit der Aufnahme wird der Forscher für seine Verdienste um die Abgasreinigung und die damit einhergehende Reduktion des Schadstoffausstoßes bei Otto- und Dieselmotoren gewürdigt. nahm am 13. Dezember 2016 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften den Werner-von-Siemens- Ring als eine der höchsten ingenieurtechnischen Auszeichnungen entgegen. Die Stiftung hebt Herrenknechts Innovationskraft bei der Entwicklung von Tunnelbohrmaschinen hervor und ehrt die technische Pionier leistung bei der Umsetzung wegweisender ingenieurbaulicher Großprojekte im maschinellen Tunnelbau. übernimmt das Vorstandsressort Industries, Energy & Logistics. Damit verantwortet er künftig zusätzlich zur HANNO- VER MESSE in Deutschland die weltweiten Industrie- und Energiemessen sowie die CeMAT Messen im In- und Ausland. Darüber hinaus steuert Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, alle Gastveranstaltungen wie die Agritechnica. O+P Fluidtechnik 1-2/2017 5

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.