Aufrufe
vor 8 Monaten

O+P Fluidtechnik 1-2/2018

O+P Fluidtechnik 1-2/2018

SZENE Mehr über den

SZENE Mehr über den „Großen Preis des Mittelstandes“ und den Preisträger Jumo erfahren Sie hier: http://bit.ly/JumoPreisträger2017 PREIS FÜR WACHSTUM, INNOVATIONEN UND REGIONALES ENGAGEMENT Die geschäftsführenden Gesellschafter der Jumo GmbH & Co. KG Michael (links) und Bernhard (rechts) Juchheim nahmen am 30. September 2017 in Würzburg den „Großen Preises des Mittelstandes“ entgegen. Die Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung lobt die Auszeichnung seit 23 Jahren bundesweit in zwölf Wettbewerbsregionen aus und würdigt damit nach eigenen Angaben „hervorragende Leistungen”. www.jumo.de NICOLA WARNING ALEXANDER PETERS BEREND DENKENA ANDREAS OSTERMANN OLIVER KLEINEBERG CHRISTOPHE BOUVET MENSCHEN UND MÄRKTE ist neue Geschäftsführerin der KTR Systems GmbH. Warning folgt in dieser Funktion auf Prof. Dr. Josef Gerstner, der sich aus dem operativen Geschäft zurückzieht. Warning ist studierte Diplom- Ingenieurin und kommt von Siemens, wo sie nahezu acht Jahre lang die Leitung des Geschäftsbereichs Kupplungen innehatte. bleibt Vorsitzender von VDMA Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik (KDV). Der geschäftsführende Gesellschafter der Neuman & Esser Group wurde auf der im Vierjahresturnus stattfindenden Mitgliederversammlung des Fachverbands KDV im November 2017 erneut im Amt bestätigt. ist seit 1. Januar 2018 turnusgemäß neuer Präsidenten der WGP (Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik). Er ist Leiter des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) der Universität Hannover. Er folgt Prof. Eberhard Abele vom Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) der TU Darmstadt. von Roth verstärkt seit 1. Januar 2018 als COO die Aventics­ Geschäftsführung. Er folgt auf Dr. Thomas Brückner, der 2017 in den Ruhestand getreten ist. In seiner Position übernimmt er die Verantwortung für die Aventics-Werke in Laatzen, Bonneville (Frankreich), Eger (Ungarn), Lexington (USA) und Changzhou (China) sowie für die Bereiche Einkauf, Logistik und Qualitätsmanagement. wurde von Belden zum Global CTO des Bereichs Core Networking der Industrial IT Plattform ernannt. In dieser Position berichtet er direkt an Wolfgang Schenk, Vice President und General Manager Core Networking. Zu seinen Aufgaben gehören die technologische Positionierung dieses Bereichs am Markt sowie die Identifizierung neuer Technologien und Trends. wurden von IMI Precision Engineering zum European Managing Director für den Bereich Industrieautomation ernannt und mit der Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie beauftragt. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Fluidtechnik und Industrieautomation. 10 O+P Fluidtechnik 1-2/2018

SZENE VDMA-KONGRESS PREDICTIVE MAINTENANCE Am 22. Februar 2018 veranstalten die Fachverbände Antriebstechnik und Fluidtechnik in Frankfurt am Main den 3. VDMA-Kongress „Predictive Maintenance 4.0“. Er erklärt Predictive Maintenance praxistauglich – aus der Industrie für die Industrie. Industrie 4.0 ist nach wie vor eines der zentralen Themen im Maschinen- und Anlagenbau. Der vorausschauenden Instandhaltung, Predictive Maintenance, mittels intelligenter Datenerfassung und Datenanalysen kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Am 22. Februar 2018 veranstalten die Fachverbände Antriebstechnik und Fluidtechnik in Frankfurt am Main den 3. VDMA-Kongress „Predictive Maintenance 4.0“. Dieser Kongress beleuchtet das Thema „Predictive Maintenance“ aus unterschiedlichen Richtungen: Aus Sicht der Maschinenbauunternehmen, aus Sicht der produzierenden Unternehmen und als Teil der digitalen Transformation in der Industrie. Die Intention des Kongresses ist, Predictive Maintenance praxis tauglich zu erklären – aus der Industrie für die Industrie. Vermittelt werden sollen ein umfassender Überblick über den aktuellen Wissensstand und ein Einblick in konkrete Lösungen aus der Praxis. Die VDMA-Veranstaltung soll dazu beitragen, die Umsetzung von Industrie-4.0-Konzepten – und dazu gehört auch Predictive Maintenance – zu beschleunigen. Vorgestellt werden Applikationen aus Sicht produzierender Unternehmen, Implementierungen in Geräten und Softwarelösungen sowie die wachsende Bedeutung des Geschäftsfeldes „Service“ für die Industrie. FOLGENDE VORTRÄGE SIND GEPLANT: n Predictive Maintenance im Umfeld von IoT; Dr. Volker Nestle, Trumpf GmbH + Co. KG n Condition Monitoring – Neue Möglichkeiten bei Industrie 4.0; Martin Hankel, Bosch Rexroth AG n Anforderungen der Verpackungsmaschinenhersteller an Predictive Maintenance; Jürgen Welker, Koch Pac-Systeme GmbH n Werkzeuge und Lösungen zur Umsetzung moderner Predictive Maintenance-Strategien in der industriellen Instandhaltung; Christian Meindl, Hydac Filter Systems GmbH n Wie finde ich den optimalen Instandsetzungszeitpunkt? Predictive Maintenance an Industriegetrieben; Dr. Jörg Deckers, Flender GmbH n Predictive Maintenance in der Windenergie, das intelligente Windenergiegetriebe; Dr. Dietmar Tilch, ZF Industrieantriebe Witten GmbH n Intelligente Pneumatik für Predictive Maintenance; Dieter Michalkowski, Aventics GmbH n Predictive Maintenance im Einsatz servopneumatischer Schweißzangen; Dr. Jan Bredau, Filip Kubis, Festo AG & Co. KG n Predictive Maintenance für hydraulische Systeme; Roman Cecil Krähling, Argo-Hytos GmbH n Fit for Service: Position bestimmen – Potenziale identifizieren – Serviceerfolg steigern; Bianca Illner, VDMA Business Advisory n Neue digitale Geschäftsmodelle – Auswirkung nach innen und außen; Johannes Zuckschwerdt, Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH Das Programm ist als pdf-Datei downloadbar, die Anmeldung kann mittels interaktivem Anmeldecoupon bis 16. Februar 2018 erfolgen unter dem Link www.fluid.vdma.org. Kontakt: Peter-Michael Synek, VDMA Fluidtechnik, Telefon: 069/6603-1513, E-Mail: peter.synek@vdma.org www.fluid.vdma.org Druckübersetzer Lösungen Scanwill Flud Power ApS, Tel. +45 7442 3450 www.scanwill.de

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.