Aufrufe
vor 9 Monaten

O+P Fluidtechnik 10/2016

  • Text
  • Fluidtechnik
  • Sensor
  • Predictive
  • Maintenance
  • Industrie
  • Spool
  • Valve
  • Controller
  • Anwendungen
  • Produkte
O+P Fluidtechnik 10/2016

MENSCHEN UND MÄRKTE

MENSCHEN UND MÄRKTE SMARTE FERTIGUNGSPROZESSE IN DER BLECHBEARBEITUNG 16 O+P Fluidtechnik 9/2016

MESSE Die diesjährige 24. Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung, die vom 25. – 29. Oktober 2016 in Hannover stattfindet, steht ganz im Zeichen innovativer Produktion im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung. Zur Steigerung der Kosteneffizienz, Flexibilität und Prozess- Stabilität werden auf der EuroBLECH 2016 zahlreiche neue Lösungen entlang der gesamten Technologiekette der Blech - be arbeitung angeboten. www.euroblech.de EINE WACHSENDE FACHMESSE 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 0 1 455 Aussteller aus 43 Ländern 1 505 Aussteller aus 39 Ländern 2014 2012 2010 1 573 Aussteller aus 38 Ländern 90.000m² 80.000m² 70.000m² 60.000m² 50.000m² 40.000m² 30.000m² 20.000m² 10.000m² 0m² 84 000m² Nettoausstellungsfläche 86 500m² Nettoausstellungsfläche 2016 2014 2012 89 000m² Nettoausstellungsfläche Insgesamt 1550 Ausstellerunternehmen aus 40 Ländern haben derzeit ihren Stand auf der weltweiten Leitmesse für die blechbearbeitende Industrie gebucht. Mit mehr als 89 000 m 2 Nettoausstellungsfläche kann die Messe gegenüber der Vorveranstaltung ein Flächenwachstum von gut 3 % verbuchen. „Viele Unternehmen präsentieren sich dieses Jahr auf vergrößerten Standflächen, und wir verzeichnen einen hohen Anteil von 20 % an Neuausstellern. Insgesamt herrscht in der Branche also eine positive Stimmung. Neue Technologien rund um das Thema smarte Fertigungsprozesse sind die Treiber dafür, dass Unternehmen konkret vorausplanen, ihre Fertigungssysteme auf- und umrüsten und sich damit einen Wettbewerbsvorsprung sichern. Dass die Aussteller noch mehr Produkte auf ihren Messeständen vorführen und auch viele neue Unternehmen auf der Messe vertreten sind, zeigt, dass die Blechbearbeitung eine Branche ist, die sich dynamisch der Zukunft stellt,“ erklärt Nicola Hamann, Geschäftsführerin des Veranstalters Mack Brooks Exhibitions. INTERAKTIVE MESSEVORSCHAU Eine umfangreiche Messevorschau mit Aussteller- und Produktbeschreibungen ist ab sofort auf der Messewebseite verfügbar. Zur Vorbereitung des Messebesuchs können Nutzer die Messevorschau nach Produktkategorien und Hallen sortieren und sich so ihre persönliche Vorschau zusammenstellen. Die einzelnen Beiträge der Messevorschau können erstmals auch in den sozialen Netzwerken geteilt werden. INDUSTRIE 4.0 – MEHR ALS EIN HYPE Das aktuelle EuroBLECH White Paper, das von den Autoren Dipl.-Ing. Nikolaus Fecht und Dr. Andreas Thoss im Auftrag der EuroBLECH erstellt wurde, beschreibt anhand von ausgewählten Beispielen den Stand der Digitalisierung in der blechbearbeitenden Industrie: „In der Theorie beschreibt Industrie 4.0 die vollständige Integration von Produktion und Kommunikationstechnik. Menschen, Maschinen und Prozesse werden durch Internettechnologien möglichst eng miteinander verbunden, um Kosteneffizienz, Flexibilität und Prozess-Stabilität weiter zu steigern. Wie sieht das in der Praxis der Blechbearbeitung aus? Industrie 4.0 ist mehr als ein Hype und viele Ideen daraus sind bereits implementiert. Gerade der Mittelstand hat viele Prozesse schon digitalisiert [...].“ Das vollständige White Paper zu Industrie 4.0 ist nach Registrierung kostenlos unter dieser Webadresse herunterzuladen: www.euroblech.com/deutsch/white-paper/ O+P Fluidtechnik 10/2016 17

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.