Aufrufe
vor 9 Monaten

O+P Fluidtechnik 10/2016

  • Text
  • Fluidtechnik
  • Sensor
  • Predictive
  • Maintenance
  • Industrie
  • Spool
  • Valve
  • Controller
  • Anwendungen
  • Produkte
O+P Fluidtechnik 10/2016

TECHNIKWISSEN FÜR

TECHNIKWISSEN FÜR INGENIEURE R E P O R T ORGAN DES FORSCHUNGSFONDS FLUIDTECHNIK IM VDMA ORGAN DES FORSCHUNGSFONDS FLUIDTECHNIK IM VDMA KONSTRUKTIONS-JAHRBUCH 9 Print-Ausgaben im Jahr + Sonderausgabe O+P Report (1x jährlich) + Sonderausgabe O+P Konstruktionsjahrbuch (1x jährlich) Community: Grundlagen: Produktkatalog: Deutsche Fluidtechnik weltweit erfolgreich Antriebe Effektives Biegen und Umformen von Rohren INDUSTRIE 109. O+P-GESPRÄCHE TEIL 1 36 I Ist die Fluidtechnik bereit für Industrie 4.0? Formelsammlung, Normen und Dissertationen ORGAN DES FORSCHUNGSFONDS FLUIDTECHNIK IM VDMA FLUIDTECHNIK 70 I PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Selbsthilfe auf hoher See - Leckagesicherheit bei Schiffen und Windparks 96 I FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG Öleinfluss auf den Wirkungsgrad von Hydraulikpumpen 08 I MENSCHEN UND MÄRKTE Zwei Quereinsteiger zwischen den Welten Das gesamte Angebot der Hydraulik und Pneumatik in Tabellenform Das Basiskompendium für den Ingenieur in Planung, Konstruktion und Betrieb. Klar gegliedert. Mit allen Leisungsdaten. Firmenverzeichnis: Alle wichtigen Informationen von rund 560 Anbietern + Überblick: Das aktuelle Produktangebot der Fluidtechnik Welche Rolle spielt der Mensch in der Produktion der Zukunft? Produktgruppen: Pumpen und Pumpenaggregate Antriebe Experten aus Forschung und Industrie diskutieren Chancen und Risiken von Smart Factory & Co. – exklusiv in O+P! www.oelhydraulik-und-pneumatik.de Steuerungen und Regelungen Mess- und Prüftechnik Weitere Systemkomponenten Abo-Begrüßungsgeschenk: Die Powerbank von VOLTCRAFT Power-Tube 2200 mit LED-Lampe, Li-Ion 2200 mAh, mit Zubehör Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! 6 Telefax: 06131-992/100 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de Internet: engineering-news.net & Telefon: 06131-992/147 Ja, ich möchte die Zeitschrift „O+P“ abonnieren Das Jahresabonnement umfasst 9 Ausgaben und kostet € 159,- (Ausland € 179,- netto) inkl. Versandkosten. Als Begrüßungsgeschenk erhalte ich die Powerbank von VOLTKRAFT. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens 4 Wochen zum Ende des Bezugsjahres schriftlich gekündigt wird. Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung bei der Vereinigte Fachverlage GmbH widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Name/Vorname Position Firma Abteilung Straße oder Postfach PLZ/Ort Telefon/E-Mail Datum, Unterschrift Vereinigte Fachverlage GmbH . Vertrieb . Postfach 10 04 65 . 55135 Mainz . Telefon: 06131/992-0 . Telefax: 06131/992-100 E-Mail: vertrieb@vfmz.de . Internet: www.engineering-news.net „O+P“ ist eine Zeitschrift der Vereinigten Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, HRB 2270, Amtsgericht Mainz, Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Umsatzsteuer-ID: DE 149063659, Gerichtsstand: Mainz

TTIP? JA, BITTE! Liebe Leserinnen, liebe Leser, vor einigen Tagen gingen erneut Zehntausende auf die Straßen, um gegen das Freihandelsabkommen TTIP zu demonstrieren. Die Protestierenden fürchten unter anderem die Einfuhr minderwertiger Nahrungsmittel oder Lockerungen beim Datenschutz. Zudem regiert die Wut über Intransparenz und mangelnde Teilhabe am Entscheidungsprozess. Nachvollziehbare Emotionen, wenn man das Abkommen auf diese Aspekte beschränkt und sich die Verhandlungspraxis betrachtet, wie ich finde. Was in der Debatte jedoch häufig zu kurz kommt, sind die Vorteile des Freihandelsabkommens, gerade für die Industrie und somit auch für die in dieser Branche Beschäftigten. Die Angleichung und gegenseitige Anerkennung von europäischen wie US-Standards wäre ein entscheidender Schritt zu mehr Wachstum für den Maschinen- und Anlagenbau sowie zur zukünftigen Entwicklung gemeinsamer Richtlinien und Vorschriften. Diese sind dringend nötig, denn die Mehrkosten bei der Einführung eines Produktes auf dem US-Markt betragen laut VDMA 5 bis 20 Prozent – ein enormer Wert. So enorm, dass Dr. Reinhold Festge, VDMA-Präsident, auf der Verbands- Homepage von einem „Drama“ spricht, sollte TTIP nicht abgeschlossen werden. Nicht weiter verwunderlich, stellt die USA doch den größten Absatzmarkt für den deutschen Maschinen außenhandel dar. Wie sehen Sie das Thema, liebe Leserinnen und Leser? Welche Emotionen ruft TTIP bei Ihnen hervor? Wie sieht es Ihr Unternehmen? Schlagen vielleicht zwei Herzen in Ihrer Brust – ein „privates“ anti TTIP und ein „geschäftliches“pro TTIP? Schreiben Sie es mir, ich freue mich darauf. KOMPAKTE WIRBELSTROM- SENSOREN eddyNCDT 3001 Mikrometergenaue Messung von Weg, Abstand & Position Idealer Ersatz für induktive Sensoren und Schalter: schneller, genauer, stabiler Kompakte M12 Bauform mit integriertem Controller Hohe Grenzfrequenz zur Überwachung schneller Bewegungen Ideal für schwankende Temperaturen dank integrierter Temperaturkompensation Robuste Bauform, unempfindlich gegenüber Öl, Druck und Schmutz Ihr Peter Becker p.becker@vfmz.de Tel. +49 8542 1680 www.micro-epsilon.de/eddy Besuchen Sie uns Besuchen Sie uns electronica / O+P München Fluidtechnik 9/2016 SPS/IPC/Drives 3 Halle B1 / Stand 325 Halle 7A / Stand 130

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.