Aufrufe
vor 11 Monaten

O+P Fluidtechnik 10/2017

O+P Fluidtechnik 10/2017

FRISCHER PIRTEK-WIND IN

FRISCHER PIRTEK-WIND IN DER MAIN METROPOLE Im bundesweiten Service-Netzwerk des mobilen Hydraulikdienstleisters Pirtek war das Center Frankfurt a. M. im Jahr 2002 die Nummer 16. Mittlerweile ist das Franchisesystem mit 74 Centern und rund 300 mobilen Werkstätten in Deutschland unterwegs. Pünktlich zum 15-jährigen Markenjubiläum an diesem Standort gibt es nun frischen Wind vor Ort: Nach dem Ausscheiden des bisherigen Franchisepartners ist Stefan Kaatz seit August für das Gebiet in und um die Mainmetropole verantwortlich. Mit dem neuen Partner veränderte sich auch die Adresse des Centers wie folgt: Pirtek in der Mühlheimer Straße 227 in Offenbach am Main. Die mobilen Werkstätten sind weiterhin rund um die Uhr im Einsatz. www.pirtek.de DRITTE ÜBERNAHME VON KISTLER IN DIESEM JAHR Die Schweizer Kistler- Gruppe hat Vester Elektronik, Straubenhardt (Baden-Württemberg), übernommen. Mit der dritten Akquisition 2017 erwirbt die Gruppe ein Unternehmen, das sich auf optoelektronische Sensoren zur Steuerung und Prozessüberwachung in der Stanz- und Umformtechnik spezialisiert hat. Prüf- und Sortieranlagen für die Prüfung von Metall- und Hybridteilen runden das Portfolio ab. Geschäftsführer von Vester bleibt Frank Oppenländer, und auch der Standort mit rund 80 Mitarbeitern bleibt bestehen. Mittelfristig soll er ausgebaut werden und mehr Fachkräfte rekrutiert werden. Außerdem soll dort ein optisches Kompetenzzentrum aufgebaut werden. www.kistler.com MENSCHEN UND MÄRKTE CHINESISCH-DEUTSCHES SENSOR-INNOVATIONS- FORUM GESTARTET Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik (AMA) und die chinesische Sensors and IoT Industry Association (SIA) haben auf der Sensor+Test 2017 in Nürnberg das Chinesisch-Deutsche Sensor- Innovations-Forum gegründet, eine Plattform zum Austausch von technologieund markstrategischer Informationen. Die besondere Bedeutung des neu gegründeten Chinesisch-Deutschen Forums unterstrich Xueshan Yang, stellvertretender Minister für Industrie und Informationstechnologie in China, in seiner Rede zur Auftaktveranstaltung. Peter Krause, AMA Vorstandsvorsitzender, erläuterte der 60-köpfigen chinesischen Delegation aus Peking die aktuellen Trends in der Sensor-Entwicklung mit Bezug auf Industrie 4.0 und die Digitalisierung weiter Bereiche des Alltags. www.ama-sensorik.de 14 O+P Fluidtechnik 10/2017 Dr-Breit.indd 1 06.08.2012 13:59:15

SZENE NEUES KONZEPT FÜR MOTEK UND BONDEXPO BONFIGLIOLI ERÖFFNET NEUES MONTAGEWERK IN INDIEN Die Motek und die Bondexpo (9. bis 12. Oktober 2017, Stuttgart) werden neu ausgerichtet. Eine veränderte Infrastruktur soll den morgendlichen Besucher-Andrang entzerren und für kürzere Wege sorgen. In Abstimmung mit dem neu gebildeten Aussteller- Beirat wird dafür die Ausstellungs-Struktur angepasst. In jeder Halle sollen künftig drei bis vier Themengruppen konzentriert und als spezifische Leistungsshow präsentiert werden. Die Themen-Strukturierung wird zunächst in den Hallen 5 und 6 mit den Schwerpunkten „Schlüsselfertige Montageanlagen“ und Schraub- und Verbindungstechnik“, „Schlüsselfertige Montageanlagen“ und „Füge-/Klebtechnologie“ umgesetzt. www.schall-messen.de Bonfiglioli verkündet die Inbetriebnahme des neuen Montagewerks für Getriebe in Pune, Chakan, Indien. In dem neuen Werk werden auf einer Fläche von 4 200 m² größtenteils Getriebe für industrielle Anwendungen produziert. Die Anlage wurde nach modernsten Qualitäts- und Sicherheitsbestimmungen gebaut und umfasst elf Montageinseln und bietet 2 000 Palettenplätze. Zukünftig sollen dort bis zu 150 000 Getriebe pro Jahr produziert werden. Mit seiner mehr als 60jährigen Firmengeschichte und einem Rekordumsatz von 790 Millionen Euro im Jahr 2016, bleibt Bonfiglioli einer der führenden Hersteller von Getrieben, Getriebemotoren und Drive Controllern. Im laufenden Geschäftsjahr stehen die Zeichen weiterhin auf Wachstum. www.bonfiglioli.com YOUR PARTNER IN TURNKEY DRIVE SYSTEMS FOR HYDROMECHANICAL STRUCTURES Modern electro-hydraulic aggregates (HPU) Electrical control cabinet with local control systems On-site installation and commissioning SETTING MORE IN MOTION WITH montanhydraulik.com Technology lead is what stands behind some of the world´s biggest hydromechanical engineering projects. As a complete system provider Montanhydraulik offers one-stop solutions. This comprises engineering, production and delivery of hydraulic cylinders, aggregates, software, control systems, installation and comissioning. Tell us your requirements – we take care of everything else. Montanhydraulik Montanhydraulik Reparatur und Service GmbH

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.