Aufrufe
vor 2 Wochen

O+P Fluidtechnik 10/2018

O+P Fluidtechnik 10/2018

FILTER KLEINES GERÄT

FILTER KLEINES GERÄT MIT UNSCHLAGBAREN MÖGLICHKEITEN Ölverschmutzungen führen zu den meisten Ausfällen in Ölsystemen (bis zu 80 %). Dieses Problem betrifft große industrielle Anwendungen, bei denen das Behältervolumen zwischen mehreren hundert und mehreren tausend Litern beträgt, sowie mobile Maschinen und Systeme, die mit kleinen Hydraulikaggregaten betrieben werden. Eine effektive Offline Filtration – konstant oder zeitweise während der Befüllung und zyklischen Service- Inspektionen – verbessert die Ölreinheit erheblich, minimiert die Betriebskosten und verlängert die Lebensdauer der Maschine. PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Das Portfolio des Hydraulikspezialisten Argo-Hytos verfügt über Produkte die optimal für Wartungssysteme mit relativ großen Öltanks von 60 bis 5 000 l ausgelegt sind. Doch was, wenn es einen kleinen Tank zu befüllen gilt oder seine Einbauposition den Einsatz von größeren Wartungseinheiten erschwert? Gerade bei kleinen Reservoirs oder komplexen Einbaupositionen, die den Zugang zu größeren Serviceeinheiten erschweren, erweist sich das CFP 03 als äußerst wichtig. Dabei handelt es sich um ein tragbares Filtergerät für die Offline-Filtration mit einem Gewicht von nur 9 kg und Maßen von 275 x 270 x 265 mm (Länge x Breite x Höhe). Zudem ist das CFP 03 aus der FMA-Familie von Argo-Hytos ergonomisch gestaltet und einfach in der Handhabung. Es verfügt über eine direkt angeschlossene Pumpen- und Motoreinheit sowie einen langlebigen Filter mit optischer Verschmutzungsanzeige. Es ist hervorzuheben, dass das CFP nicht nur ein Gerät zum Befüllen von Maschinen mit Öl ist. Es ist in erster Linie eine Serviceeinheit für die Nebenstrom-Filtration. Diese Art der Filtration ist bei Systemen mit einfachem Zugang zum Tank Standard, bei denen die Installation von zwei unabhängigen Schläuchen (Saug- und Druckschlauch) kein Problem darstellt. Die wahre Herausforderung sind kleine Systeme, bei denen Öl durch einen kleinen verfügbaren Port fließt. Was ist mit Nebenstrom-Filtration in solchen Systemen? Das CFP 03 funktioniert in solchen Anwendungen optimal, dank des Saug-Rücklauf-Sets, das die Einheit ergänzt. LÖSUNG FÜR DIE WARTUNG KLEINER EINHEITEN Das Problem der Ölreinigung und -filterung betrifft nicht nur große Geräte. Es stellt sich die Frage, wie sich der Service kleinerer Geräte wie es z. B. bei Kompaktaggregaten der Fall ist, optimieren lässt. Leider werden diese Systeme oftmals, ohne den Einsatz professioneller Geräte, fälschlicherweise gefüllt. Das in den Tank eingefüllte Öl entspricht demzufolge nicht den grundlegenden Reinheitsanforderungen. Folglich führt das Befüllen des Systems mit solchen Medien misslich zu einem schnelleren Komponentenverschleiß und häufigen Ausfällen. Bei kleinen Tanks mit einem Volumen von bis zu mehreren Dutzenden Litern ist eine Befüllung und Offline-Filtration mit Standard-Wartungseinheiten oft nicht möglich. Selbst ein relativ kleiner Nenndurchfluss von 8 oder 16 l/min ist zu groß und führt aufgrund zu schneller Befüllung zu unerwünschtem Ölverlust. Zudem haben die meisten kompakten Kraftpakete begrenzte Möglichkeiten, externe Hydraulikschläuche anzuschließen. In der Regel ist nur ein einziger Anschluss im Öltank vorhanden (nach dem Entfernen des Belüftungsfilters), der für die parallele Installation eines Saug- und Rücklaufschlauchs zu klein ist. Es kann keine Offline-Filtration durchgeführt werden, wenn nicht die Möglichkeit besteht, Öl zu saugen und anschließend über einen separaten Schlauch zu pumpen. Das kompakte Filterpaket CFP 03 von Argo-Hytos sorgt hier für die nötige Abhilfe. Sein Nenndurchfluss von 3 l/min ermöglicht eine problemlose Befüllung kleiner Maschinen. Bei einem so kleinen Durchfluss ist das Risiko des Verschüttens oder Überlaufs minimal. Selbst bei einem Tank mit einem Fassungsvermögen von mehreren Litern kann Öl kontrolliert ein gefüllt werden. Das Filterpaket besteht aus einem Aluminiumgehäuse, Saugund Druckschlauch und einem Schnellkupplungsset. Zusätzlich ist es mit einem kleinen Belüftungsfilter ausgestattet, der den Luftaustausch zwischen der Umgebung und dem Tankinneren ermöglicht. Dank des am Gehäuse angebrachten Magneten ist die Installation des Sets im Stahltank extrem einfach und schnell. Im ersten Schritt muss der Original-Belüftungsfilter aus dem Tank entfernt werden. Dann kann das Saug-Rücklauf-Set in den freige- 28 O+P Fluidtechnik 10/2018

FILTER 01 02 03 04 gebenen Port gestellt und in jeden gewünschten Winkel gedreht werden. Die Stärke des Magneten sorgt für eine feste und zuverlässige Verbindung. Nach Anschluss von Saug- und Druckschlauch ist die gesamte Anlage zur Nebenstrom-Filtration bereit. Das gleiche Set kann auch in Aggregaten mit Kunststofftanks verwendet werden. Dies ist dank eines zusätzlichen Adapters aus Stahl möglich. Der in den Luftfilteranschluss geschraubte Adapter ist die Basis für das Einsetzen des Saug-Rücklauf-Sets. Durch die kompakte Größe eignet sich das CFP 03 für den Einsatz in Installationen, in denen andere Geräte nicht funktionieren. Dies betrifft Systeme mit schwierigem Zugang zum Öltank, bei denen der Anschluss einer größeren Wartungseinheit nicht möglich ist. Dank seines geringen Gewichts ist das CFP 03 ideal für Arbeiten in der Höhe. Es ist auch ein sehr nützliches Gerät für Wartungsarbeiten. Wenn mehrere Maschinen gereinigt werden müssen, ist der Transport dieses superleichten Aggregats kein Problem. Dank handlicher Stopfen können die Schläuche des Gerätes während des Transports gesichert werden. Dies hilft, unerwünschte Ölleckagen zu vermeiden. Die freien Enden der Schläuche können sofort nach dem Entfernen aus dem Tank verschlossen werden. Dadurch werden das Abtropfen von Öl und ein Verschmutzen der Maschine verhindert. ERST DER ANFANG Die aktuelle Version des CFP 03 deckt noch nicht alle Vorstellungen von Argo-Hytos für zusätzliche Konfigurationen des Produkts ab. Die CFP-Funktion der Öldosierung scheint eine interessante Entwicklungsoption zu sein. Dies ist besonders in Autowerkstätten sehr nützlich. Das CFP mit Partikelzähler könnte wiederum eine Ergänzung zu der größeren Familie von UMPC 045 und FAPC 016 sein. Dies wäre insbesondere für Dienstleistungsunternehmen 01 Kompakt in der Größe und ergonomisch im Design 02 Saug-Rücklauf-Set 03 Nebenstrom-Filtration in einem Hydraulikaggregat mit dem CFP, das über ein Saug-Rücklauf-Set mit dem Tank verbunden ist 04 Verschließen des Hydraulikschlauchendes mit einem Stopfen in-teressant. Auch eine Version mit 12 oder 24 VDC Motor scheint attraktiv zu sein. Eine solche Konfiguration kann bspw. in mobilen Maschinen verwendet werden. Wie bei allen von Argo-Hytos hergestellten Produkten ist es möglich, die Basisversion anzupassen: die Länge des Saug- und Druckschlauches, Länge des Stromkabels, Standard des elektrischen Steckers, Farbe des Rahmens zu ändern. Diese und andere Ideen werden Schritt für Schritt umgesetzt, um auf die Bedürfnisse der Anwender einzugehen. www.argo-hytos.de POINTIERT LEICHTES, TRAGBARES FILTERGERÄT FÜR DIE OFFLINE-FILTRATION SERVICEEINHEIT FÜR DIE NEBENSTROM- FILTRATION NENNDURCHFLUSS ERMÖGLICHT KONTROL- LIERTES BEFÜLLEN KLEINER MASCHINEN O+P Fluidtechnik 10/2018 29

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.