Aufrufe
vor 11 Monaten

O+P Fluidtechnik 11-12/2017

O+P Fluidtechnik 11-12/2017

SZENE MENSCHEN UND

SZENE MENSCHEN UND MÄRKTE PIRTEK EUROPA KAUFT SLANGAKUTEN Pirtek Europe Ltd. kauft Slangakuten AB, einen der führenden mobilen Hydraulikschlauch-Services in Schweden. Die 1988 in Großbritannien gegründete Pirtek Europe Ltd. ist Europas Nummer eins für Mobilen Hydraulikschlauchservice. Mit dem Kauf von Slangakuten baut Pirtek seine Position in Europa weiter aus und bietet auch Slangakuten nun zusätzlichen Support für weiteres Wachstum. Alex McNutt, CEO Pirtek Europe: „Wir begrüßen Slangakuten in der Pirtek-Gruppe und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Geschäftsführer Stefan Fallenius. Slangakuten ist ein sehr professionell geführtes Unternehmen und eine wertvolle Ergänzung unserer europäischen Unternehmungen.“ www.pirtek.de INNOVATIONEN DER METALLBEARBEITUNG Die 20. Metallbearbeitungsmesse Metav (20. bis 24. Februar 2018, Düsseldorf) zeigt neueste Technologien der traditionellen Fertigungstechniken und aktuelle Industrie-4.0-Lösungen. Das Area-Konzept wird fortgeführt mit der Quality Area für Messtechnik in der industriellen Fertigung, der Additive Manufacturing Area mit bestimmten Fertigungsverfahren als Ergänzung zu klassischer Metallbearbeitung, der Moulding Area zum Werkzeug-, Formenund Modellbau und der Medical Area zur Medizintechnik als Fortschrittstreiber der Fertigungstechnik. Begleitend finden u. a. die Konferenz „Inside 3D Printing“ und der VDW-Technologietag „Sicherheitsrichtlinien an Werkzeugmaschinen“ statt. www.vdw.de, www.metav.de AVENTICS EXPANDIERT NACH INDIEN Aventics hat seine globale Präsenz nun auch nach Indien ausgebaut. Der Pneumatikspezialist gründete im Mai einen Vertriebs- und Fertigungsstandort in Bangalore. Aventics India umfasst Vertriebsbüros, einen Fertigungsbereich und ein Lager. In Mumbai, Chennai, Ahmedabad und Pune wurden weitere Vertriebszentren eingerichtet, in Delhi ist ein neues Vertriebsbüro geplant. General Manager für Indien ist Anthony Raju Suresh (Bild), der zuvor sowohl in Indien als auch in anderen Ländern in der Automationsbranche und Fluidtechnologie gearbeitet hat. Damit verfügt das Laatzener Unternehmen nun über Gesellschaften in 22 Ländern und mehr als 60 Vertriebspartner. www.aventics.com WIEDEMANN IST „LIEFERANT DES JAHRES“ FÜR KRONE Sensor-Technik Wiedemann (STW) ist zum zweiten Mal – nach 2015 – vom Landtechnik-Hersteller Krone als „Supplier of the Year“ in der Kategorie Elektronik ausgezeichnet worden. STW wurde 2011 Entwicklungspartner und Serienlieferant für eine Steuergeräte-Plattform für Krone. Die KMC-Zentralsteuerungen sind Varianten der Reihe ESX-3XL bzw. ESX-3XM. STW liefert die Serien-Steuergeräte an Krone inzwischen für verschiedene Häcksler- und Ballenpressen. Der Einsatz in weiteren Krone-Maschinen erfolgt sukzessive. Kriterien für den Lieferanten-Award sind z. B. Zuverlässigkeit, Liefertreue, Reklamationsquote und Preis-Leistungsverhältnis. www.sensor-technik.de MEHR MONTAGETECHNIK-KONZEPTE FÜR INDUSTRIE 4.0 Bosch Rexroth baut seinen „Innovation Hub OWL“ im Forschungsund Entwicklungszentrum Centrum Industrial IT (CIIT) in Lemgo weiter aus. Bisher sind dort zwei Mitarbeiter des Unternehmens tätig. In den letzten zwei Jahren wurde gemeinsam das Werker- Assistenzsystem Active Assist entwickelt, das nun kurz vor der Markteinführung steht. Es verbindet Montagearbeitsplätze mit der virtuellen Welt. Nun will das Unternehmen die Entwicklung von Montagetechnik-Konzepten zum Thema „Mensch im Umfeld Industrie 4.0“ am CIIT ausbauen. Im CIIT können Partner aus Wirtschaft und Forschung gemeinsam Grundlagenforschung betreiben und Produkte entwickeln. www.boschrexroth.de SCHMIERFREI UND DAHER SPARSAM: TRIBO-POLYMERLAGER Mit Tribo-Polymerlagern lassen sich die Einkaufskosten gegenüber metallischen Lösungen um 40 % reduzieren, wie der Motion- Plastics-Spezialist Igus mitteilt. Aber nicht nur das: Zusätzlich fielen weniger Kosten an durch den Verzicht auf eine externe Schmierung. So würden nicht nur zusätzliche Schmiermittel eingespart, sondern auch Maschinenstillstände verringert. Die Gleitlager aus Hochleistungskunststoffen finden sich in immer mehr bewegten Anwendungen – in Fahrrädern und Druckern ebenso wie in Abfüllanlagen oder Agrar- und Baumaschinen. www.igus.de 12 O+P Fluidtechnik 11-12/2017

SZENE EINSTELLBARER STOSSDÄMPFER FÜR UNFALLSIMULATOR In einem Unfallsimulator des Polizeipräsidiums Mittelhessen kommen einstellbare Industriestoßdämpfer von ACE zum Einsatz. Das Gerät demonstriert z. B. bei Schul-Aktionstagen, welche Kräfte schon bei Unfällen mit 5, 10 oder 15 km/h auf Fahrzeug und Insassen einwirken. Mit ihm soll verdeutlicht werden, wie wichtig das Anschnallen ist. Der Stoßdämpfer vom Typ MA64150EUM hilft dabei, sowohl Leerfahrten als auch unterschiedlich schwere Passagiere und Geschwindigkeiten angepasst abzubremsen. Mit einer speziellen Dichtungstechnik, einem gehärteten Führungslager und integriertem Festanschlag eignet er sich auch für Extremsituationen. www.ace-ace.de ALLES ÜBER SENSORIK UND MESSTECHNIK Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik präsentiert sich auf der SPS IPC Drives mit elf Ausstellern. Das „AMA Zentrum für Sensorik und Messtechnik“ in Halle 4A informiert über Basiselemente der Automation und Lösungsvorschläge für den individuellen Bedarf. Es bietet einen Überblick über einzelne Sensorelemente, spezifische Messtechnik, System- und Komplettlösung bis hin zu industrieller Ersatzteilbeschaffung. Die Aussteller informieren über Technologien für die elektrische Automatisierung z. B. für die Qualitätskontrolle, Positionserfassung, Fahrzeugtechnik, Prozessindustrie oder den Medizingerätebau. Aussteller-Liste unter: www. ama-zentren.de/sps-ipc-drives/(SPS IPC Drives, Nürnberg, 28. bis 30. November, Halle 4A, Stand 221 und 223) www.ama-sensorik.de SCHAEFFLER ÜBERNIMMT DATEN-SPEZIALISTEN Die Schaeffler-Gruppe hat im Zuge ihrer digitalen Agenda das Chemnitzer IT- Unternehmen Autinity übernommen, das auf digitale Maschinendatenerfassung und -auswertung spezialisiert ist. Schaeffler nutzt seit mehreren Jahren dessen Softwarelösungen. „Mit dem Kauf beschleunigen wir die Weiterentwicklungen im Bereich der Maschinendatenerfassung und der Zustandsüberwachung“, so Gerhard Baum, Chief Digital Officer bei Schaeffler. Zu der digitalen Strategie „Mobilität für morgen“ der Gruppe gehören auch eine Partnerschaft mit IBM, eine Kooperation mit der Uni Erlangen-Nürnberg und die Mitarbeit im Industrial Data Space des Fraunhofer-Instituts. www.schaeffler.com Visualisieren aber sicher! VSX-Serie Display-Familie • Varianten von 7 bis 15 Zoll • SIL2-qualifizierte Hard- und Softwareplattform • Ausbaufähig durch Erweiterungsboards • Hohe Betrachtungswinkel • Graphisches Design- und Programmiertool Messetermine Agritechnica, Hannover 12.11. – 18.11.2017 Halle 15, Stand F49 SPS/IPC/DRIVES, Nürnberg 28.11. – 30.11.2017 Halle 7, Stand 150 Sensor-Technik Wiedemann GmbH · Am Bärenwald 6 · 87600 Kaufbeuren · Deutschland · Telefon: +49 8341 9505-0 Internet: www.sensor-technik.de

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.