Aufrufe
vor 2 Jahren

O+P Fluidtechnik 11-12/2017

O+P Fluidtechnik 11-12/2017

VERBINDUNGSELEMENTE

VERBINDUNGSELEMENTE HILFE AUS DEM KOFFER Die vielen positiven Rückmeldungen der Anwender über ihre Erfahrungen mit der bisherigen Version des mobilen Hand-Vormontagegerätes, das seit 2007 im Programm von Schwer Fittings ist, flossen in die Überarbeitung des erfolgreichen Gerätes mit ein. Eine verbesserte Version ist ab sofort verfügbar. 01 PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Nach wie vor liegt die Stärke dieser Maschine in der schnellen Vormontage einer Schneidringverschraubung nach EN ISO 8434-1, welche zu einer gleichbleibenden Qualität führt. Dank der Mobilität kann auch direkt vor Ort vormontiert werden und es muss nicht zeitintensiv das Rohr zur Maschine transportiert werden. Die Position für die Druckeinstellung wurde unter Berücksichtigung ergonomischer Gesichtspunkte neu definiert. Die leichtgängige Verstellung ist nun auch vor mechanischen Beschädigungen wesentlich besser geschützt, was zu einem geringerem Serviceaufkommen führt. Dank einer neuen Li-Ionen-Akku-Generation konnte die Betriebsspannung auf 18 Volt erhöht werden. Neuen Akku-Features wie Schnellladung innerhalb von wenigen Minuten oder Wegfall des Memory Effektes sind somit schon integriert. Dadurch erweitert sich die Anzahl der durchzuführenden Vormontagen ohne Akku-Wechsel ganz erheblich. Sofort nach dem Einschalten führt die Maschine eine Selbstprüfung durch, welche nach wenigen Sekunden beendet ist. Das Ergebnis wird mittels Leuchtdioden angezeigt. Dank moderner Elektronik ist nun jederzeit der Akku-Ladezustand mittels LED ablesbar. Auch ist die Ausleuchtung des Arbeitsbereiches wurde optimiert. Somit kann auch bei schlechten Lichtverhältnissen der Vormon tagevorgang visuell sicher überwacht werden. Eine zusätzliche Stromsparschaltung hilft beim Energiesparen. 03 02 01 Auch ein transportfreundlicher Koffer-Trolly steht zur Verfügung 02 Das Set wird in einem stabilen Koffer geliefert 03 Sinnvolles Zubehör (v.l.n.r.): Vormontagestutzen, Dreibein und Tischadapter 52 O+P Fluidtechnik 11-12/2017

RUBRIZIERUNGSEBENE Alle mechanischen Komponenten wurden hinsichtlich neuster Fertigungsmethoden nochmals weiter verfeinert und sind somit auf eine lange Lebensdauer hin optimiert. Der Montagekopf lässt sich nun problemlos um 90° drehen. Somit kann noch näher an Hindernissen montiert werden. Auch die selbstzentrierende Klemmung wurde nochmals verbessert. Der Werkstoff der Vormontagestutzen ist durch moderne Härtemethoden besonders verschleißfest. Dies garantiert eine lange Lebensdauer. Die Vormontagestutzen sind in allen Größen und Druckstufen erhältlich. Auch wurden alle Möglichkeiten der Gewichtseinsparung realisiert, um dadurch das Maschinengewicht unter 8 kg zu drücken. Dadurch sind auch Vormontagen über Kopf leicht realisierbar. Dank neuer Spritzgusswerkstoffe konnte ein zweifarbiges Design realisiert werden. Der Befestigungspunkt für den Schultergurt wurde neu definiert, damit die Maschine ausbalanciert ist. So bereitet sie dem Anwender auch nach einer längeren Arbeitszeit keine Schulterbeschwerden. Der Arbeitsbereich ist nun beleuchtet und alle optischen Anzeigen wie Akku-Ladezustand, Ein-/Ausschalter und Störungsanzeige sind klar ersichtlich und geschützt am Gerät angebracht. Das Set wird in einem stabilen Koffer geliefert und besteht aus dem Pace1-Pressgerät, zwei Akkus, einem Schnellladegerät, einem Ölspray und einem Schultergurt. Als zusätzliches Highlight steht ab sofort auch ein transportfreundlicher Koffer- Trolly zur Verfügung. Für die stationäre Vormontage auf der Werkbank ist als Zubehör ein Tischadapter lieferbar. Auch ein Dreifuss für die Montage ohne Werkbank ist im Zubehörprogramm vorhanden. Das Gerät ist für Abmessungen von 6 bis 42L (leichte Baureihe) sowie 6 bis 38S (schwere Baureihe) in Edelstahl und Stahl ausgelegt. Dank seines geringen Gewichtes von 7,5 kg kann das Pace1-Gerät überall eingesetzt werden, selbst bei Überkopfmontagen. Das Ziel bei der Montage einer Schneidringverschraubung muss sein, eine gleich bleibende Montage-Qualität zu erreichen. Die manuelle Vormontage des Schneidrings bei einer 24° Schneidringverschraubung nach EN ISO 8434-1 birgt jedoch immer ein großes Risiko. Bei kleineren Größen ist die Gefahr der Übermontage, bei größeren Abmessungen besteht die Gefahr auf zu geringem Einschnitt der Schneidkanten am Rohr. Weitere Vorteile sind der reduzierte Kraftaufwand bei der Vormontage sowie eine erhebliche Verkürzung der Montagezeit und somit eine Reduzierung der Montagekosten. MONTAGEVIDEOS Als Ergänzung zum Video einer Schneidringverschraubung (manuelle Montage) zeigt die Schwer Fittings GmbH in zwei neuen Videos die Montage einer u2-Lok-Klemm- Keilringverschraubung im Verschraubungs-Stutzen sowie deren Wiederholmontage. www.schwer.com/cms/view/3649 www.schwer.com O+P Fluidtechnik 11-12/2017 53

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.