Aufrufe
vor 7 Monaten

O+P Fluidtechnik 11-12/2017

O+P Fluidtechnik 11-12/2017

MARKTPLATZ PRODUKTE UND

MARKTPLATZ PRODUKTE UND ANWENDUNGEN FÜHRUNGSRINNE MIT HOHER CHEMIKALIENBESTÄNDIGKEIT Das Rinnensystem Guidelite Plus von igus für Energieketten aus Kunststoff wird nun aus dem Werkstoff Igumid EG+ gefertigt. Dieser sorgt für eine hohe Chemikalienbeständigkeit, sodass die Führungsrinne in der Galvanik und der Düngemittelherstellung eingesetzt werden kann. Zudem verfügt sie über einen neuen Verschluss-Mechanismus und flexible Dehnungsfugen, die sich den Umgebungsbedingungen anpassen. Der Werkstoff Igumid EG+ ist mit seinen optimierten Gleiteigenschaften für die Führungsrinne und die meisten E-Ketten-Serien bei Temperaturen von 0 bis +100 °C einsetzbar. Dabei ist er halogenund silikonfrei, RoHS-konform und durch seine blaue Farbe leicht zu erkennen. www.igus.de DREHGEBER FÜR HOHE SICHERHEITSANFORDERUNGEN Siko hat einen lagerlosen Drehgeber MSK320R entwickelt, der speziell für den Einsatz in Flurförderfahrzeugen konzipiert ist und den Anwendern hilft die Sicherheitsanforderungen wie EN 1175 (Safety of industrial trucks) umzusetzen. Im Bereich der AGVs (fahrerlosen Transportsystemen) kann der kompakte Magnetsensor beispielsweise zur Geschwindigkeits- oder Drehrichtungserfassung direkt an den Rädern eingesetzt werden. Der Drehgeber ist mit zwei Magnetsensoren zur redundanten Positionserfassung sowie zwei Interpolatoren ausgestattet. Er weist dadurch voneinander unabhängige Ausgangskanäle aus: A1, A2, /A1, /A2, B1, B2, /B1, /B2 und kann in Kombination mit einer sicheren Eingangskarte im Gesamtsystem bis Performance Level PLd eingesetzt werden. AZ_Sensor www.siko-global.com Prog 210x75+3 .qxp_Layout 1 05.10.17 09:12 Seite 1 NEUE GRÖSSE FÜR HOCHDRUCK- RADIALKOLBENPUMPEN Eine neue Größe seiner Hochdruck-Radialkolbenpumpen RKP hat Moog vorgestellt. Die Pumpe mit 140 cm³/U Fördervolumen füllt die Lücke zwischen 80 und 250 cm³/U. Mit einem Betriebsdruck bis 350 bar und einer Druckspitze bis 420 bar eignet sie sich z. B. zur Anwendung in Pressen, bei der Metallumformung und in der Schwerindustrie. Die Verstellpumpe hat einen Wirkungsgrad bis 90 %. Zum robusten Design gehören wärmebehandelte Triebwerksteile und ein querkraftfreies Lager. Eine breite Auswahl an Druckreglertypen und Steuerungsoptionen ermöglicht eine flexible Konfiguration. Sie läuft ruhig und vibrationsarm. Zudem sind alle RKP-Produkte Atex-zertifiziert. www.moog.de STUFENLOS VON STOPP AUF VOLLGESCHWINDIGKEIT Proportional-Stromregelventile für den hydraulischen Kreislauf, die sich stufenlos vom Stopp bis zur Vollgeschwindigkeit und zurück regeln lassen, bietet Wandfluh mit der Reihe QN/QD an. Sie sind in drei Konstruktionsvarianten, fünf Größen und zwölf Leistungsstufen erhältlich. Alle Komponenten kontrollieren den gesamten Volumenstrombereich, vom Stillstand bis zur Nennvolumenstromstufe QN von 0,1 bis 160 l/min. Die Drosseln und Mengenregler können mit der mehrfach zertifizierten MKY45- Magnetspule auch in explosionsgeschützten Bereichen angewendet werden. Die Verstärkerelektronik kann optional auch direkt in der Magnetspule verbaut werden. www.wandfluh.com DAS NEUE LAYHER DRUCKSENSOREN - PROGRAMM DRUCKSENSOREN UND ELEKTRONISCHE DRUCKSCHALTER FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE. LEISTUNGSFÄHIG, ROBUST, ZUVERLÄSSIG, VIELSEITIG. MESSBEREICHE 0-2,5 bar BIS 0-250 bar MESSZELLE KERAMIK ODER EDELSTAHL AUSGÄNGE ANALOG, PNP ODER IO-LINK HOHE ÜBERDRUCKFESTIGKEIT MEHR: www.layher-ag.de

MOBILHYDRAULIK-SENSOREN KOMMUNIZIEREN DIGITAL Eine umfassende Reihe von Weg-, Winkel-, Neigungs-, Druck- und Kraftsensoren für die Mobilhydraulik mit CE-, E1- und SIL2-Sicherheitszertifikatenhat Gefran entwickelt. Sie verfügen sowohl über analoge als auch ratiometrische Ausgänge sowie über alle gängigen Feldbusse. Mit ihrem Digitalausgang für den CAN-Feldbus SAE J1939 für Nutzfahrzeuge können sie ihre Diagnosedaten an die Steuerung übermitteln. SAE J1939 ist der Standard, den die Society of Automotive Engineers für die Bus-Kommunikation und -Diagnose zwischen einzelnen Fahrzeugkomponenten empfiehlt. Das Netzwerkprotokoll wird weltweit für Baumaschinen und Lastkraftfahrzeuge verwendet. (AGRITECNICA, HANNOVER, 12. BIS 18. NOVEMBER 2017, HALLE 17, STAND H05D) www.gefran.de SAE J1939 CAN-HYDRAULIKSENSOREN FÜR MOBILE UND INDUSTRIELLE OEM-ANWENDUNGEN Webtec präsentiert eine Reihe neuer SAE-J1939-CAN- Hydrauliksensoren zur durchgehenden Echtzeitüberwachung des Durchflusses, der Temperatur und des Drucks in Hydraulikanlagen. Die Sensoren wurden für Regelkreise von Hochdruck- Hydrauliksystemen entwickelt und helfen drohende Ausfälle zu ermitteln. Die J1939-CAN-Drucksensoren sind zur Montage an einem Messanschluss oder an J1939-CAN-Durchflussturbinen der CT-Reihe vorgesehen. Der CT-Durchflussmesser kann an einem beliebigen Punkt im Hydraulikkreis installiert werden. Damit können Durchflussmengen von 1 bis 1500 l/min bei bis zu 480 bar gemessen werden. Die Drucksensoren sind au0erdem mit einer Messkapazität von bis zu 1000 bar verfügbar. Sensoren auf Basis des SAE-J1939-CAN-Protokolls, das häufig bei Dieselmotoren von Bau- und Landmaschinen verwendet wird, bieten den Vorteil, dass sie das Signal digital übertragen und im Gegensatz zum Analogsignal weit weniger anfällig gegenüber Abschwächungen oder Interferenzen sind. Des Weiteren werden die Sensoren in Reihe geschaltet. MH_Agricoltura_90x60_DEU_Agritech2017.indd 2 02/08/17 11:32 Gefran.indd 1 27.09.2017 07:45:01 Skarke Ventilsysteme Ihr starker Partner für Öl-Service und Entlüftung. Auf der Rut 4 64668 Rimbach-Mitlechtern Tel. 06253 - 80 62-0 Fax 06253 - 80 62-22 E-Mail info@skarke.de Web www.skarke.de Starke.indd 1 26.06.2017 11:20:34 www.webtec.com Wir laden Sie ein: Hannover Industrie • 21.-25.04.2008 • Halle/Stand 13 D90 O+P Fluidtechnik 11-12/2017 57

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.