Aufrufe
vor 2 Monaten

O+P Fluidtechnik 11-12/2020

  • Text
  • Sensoren
  • Schutzelemente
  • Entwicklung
  • Einsatz
  • Zylinder
  • Anwendungen
  • Hydraulik
  • Unternehmen
  • Produkte
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik 11-12/2020

MENSCHEN UND MÄRKTE

MENSCHEN UND MÄRKTE FIRMENPORTRAIT NICHT NUR PRODUKTE, SONDERN LÖSUNGEN Als Anbieter von Lösungen und Serviceleistungen für die Bereiche Hydraulik und Pneumatik arbeitet die Schmitter Hydraulik GmbH eng mit ihren Kunden zusammen. In diesem Jahr vergrößert das familiengeführte Unternehmen mit einem Neubau die Kapazitäten und bietet verschiedene Produkterweiterungen an. Individuelle Lösungen, die an die Kundenbedürfnisse angepasst sind, zeichnen die Schmitter Hydraulik GmbH mit Firmensitz im fränkischen Hammelburg aus. Das ursprünglich im Jahr 1947 als Kfz-Teile-Großhandel gegründete Familienunternehmen hat sich über die letzten Jahrzehnte auf die Bereiche Hydraulik und Pneumatik spezialisiert und sich im Handel, in der Produktion und im Vertrieb fluidtechnischer Komponenten und Systeme weltweit einen Namen gemacht. Um vorausschauende Lösungen und Alternativen anbieten zu können, erweitert Schmitter kontinuierlich das Leistungsportfolio. Unternehmen aus verschiedenen Branchen, die z. B. Baumaschinen, Landmaschinen oder Geräte der Fördertechnik herstellen oder reparieren, verlassen sich auf die nachhaltigen Produkte des Hydraulik-Spezialisten. Zum vollum- 12 O+P Fluidtechnik 2020/11-12 www.oup-fluidtechnik.de

FLUIDTECHNIK NEWSLETTER fänglichen Serviceangebot gehören dabei auch E-Commerce-Konzepte sowie die Digitalisierung von Geschäftsvorgängen. KNOW-HOW UND WERKSTATT- KONZEPT Ein Schwerpunkt der Schmitter Firmenphilosophie liegt in der Weitergabe des technischen Know-hows. Für das Unternehmen ist es selbstverständlich seine Fachkompetenzen weiterzuvermitteln, um Betreibern mehr Flexibilität zu ermöglichen. Hierfür hat Schmitter ein individuelles „Werkstattkonzept“ entwickelt. Gemeinsam mit dem Kunden wird ein maßgeschneiderter Plan für eine Werkstatt zum Konfektionieren von Hydraulikschlauchleitungen realisiert, der von Schulungen begleitet wird. Überall dort, wo es zu Ausfällen kommen kann, spart der Kunde Zeit und kann Probleme selbstständig lösen. So lassen sich sowohl Lieferwege als auch -kosten sparen. Um mehr Schulungsmöglichkeiten anbieten zu können, hat sich Schmitter im Rahmen des Neubaus um zwei weitere Seminarräume mit insgesamt 130 m² Fläche erweitert. KONFEKTIONIERUNG UND LIEFERUNG VON AGGREGATEN In der Anlagenauslegung ist die Auslieferung und Konfektionierung von Hydraulikaggregaten ein fester Bestandteil des Angebots von Schmitter. Dazu zählen „Dauerläufer“, die in der Fördertechnik zum Einsatz kommen, aber auch Produkte für den Werkstattbereich. Entsprechend des Einsatzzwecks können Aggregate mit verschiedenen Steuerungsmodulen ausgestattet werden (Monoblock- bzw. Sandwichventile oder elektrische Monoblockbzw. CETOP-Ventile kombiniert mit einer Fernsteuerung, z. B. für eine separate Achsenlenkung). Zusammen mit den Betreibern wird bei Bedarf eine Analyse des Anwendungsbereiches mit anschließender Auslegung (mittels Konstruktions- Software) durchgeführt. Nach dem Zusammenbau und erfolgreichen Funktionstests, wird das Aggregat dann inklusive Dokumentation an den Abnehmer ausgeliefert. AUSBAU DER LAGERKAPAZITÄTEN In den vergangenen Jahren hat die Schmitter Hydraulik GmbH kontinuierlich expandiert und neue Märkte und Branchen erschlossen. Seit 2017 beinhaltet das Portfolio eine breite Auswahl an Edelstahlarmaturen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie die chemische Industrie. Insgesamt hat Schmitter einen angelegten Bestand von mehr als 60 000 Artikeln, der ständig erweitert und optimiert wird. Nachdem das Unternehmen im Jahr 2013 den Firmensitz aufgrund seines starken Wachstums von Arnstein nach Hammelburg verlegt hat, erfolgte in diesem Jahr der Neubau einer weiteren Lagerhalle. Die räumlichen Kapazitäten sind um 1 900 m² Fläche mit 4 000 Palettenstellplätzen und einen Arbeitsbereich für Schlauch-Meterware vergrößert worden. Durch den Ausbau der Verwaltung wurden zudem 30 zusätzliche Büroarbeitsplätze geschaffen. Momentan beschäftigt das Unternehmen 115 Mitarbeiter und stellt jedes Jahr vier Azubis ein. Vergrößert hat Schmitter sich jedoch nicht nur räumlich und personell; auch die Kompetenzen in den Bereichen der Pneumatik, der Ventiltechnik und des Kupplungsprogramms werden ausgebaut. INNOVATIVE PRODUKTERWEITERUNGEN Das bestehende Kupplungsprogramm wird derzeit überarbeitet und in den Bereichen Schraub-, Steck-, Sicherheits- sowie Multikupplungssysteme erweitert. Im Bereich der Ventiltechnik hat Schmitter erfolgreich den Einstieg in die Proportionalhydraulik geschafft. Viele Anwendungsfälle erfordern ein kontinuierliches Steuern der hydraulischen Antriebe: zum genauen Anfahren von Positionen, zum gleichmäßigen Beschleunigen oder zur Kraftdosierung. Hier ist der Einsatz von proportionalhydraulischen Ventilen und deren Einbindung in entsprechende Schaltungen unerlässlich. Um diese Prozesse professionell umzusetzen, sind tiefe technische Fachkenntnisse notwendig. Alle Mitarbeiter, die in diesem Bereich tätig sind, wurden speziell ausgebildet und verfügen über jahrelange Erfahrung. Besonders für Industriekunden sind auch die aktuellen Erweiterungen im Pneumatik-Bereich interessant. Hier ergänzt Schmitter den Bestand um verschiedene Komponenten zur Druckluftaufbereitung (Filtertechnik) und Verteilung (Rohre, Ventile, Kupplungen und Verschraubungen). www.schmitter-hydraulik.de DER E-MAIL-SERVICE für die Fluidtechnik-Szene Aktuelle Nachrichten rund um Hydraulik und Pneumatik, Aktorik, Steuerelektronik und Sensorik Jetzt kostenlos anmelden! ERSCHEINT MONATLICH http://bit.ly/VFV_Newsletter

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.