Aufrufe
vor 7 Monaten

O+P Fluidtechnik 11/2016

  • Text
  • Epaper
  • Paper
  • Fluidtechnik
  • Hydraulik
  • Anwendungen
  • Zudem
  • Bild
  • Halle
  • Unternehmen
  • Produkte
  • Industrie
  • Maschine
O+P Fluidtechnik 11/2016

MENSCHEN UND

MENSCHEN UND MÄRKTE

MASSGESCHNEIDERTE HYDRAULIKAGGREGATE Vom Komponenten- zum Systemlieferanten – diesen Ansatz verfolgt Liebherr auch im Bereich Hydraulik. Bei der Herstellung von Hydraulikaggregaten greift Liebherr auf Komponenten aus dem eigenen Haus zurück. Der Vorteil: Sie sind perfekt aufeinander abgestimmt und bilden damit eine besonders effiziente Einheit. Für unterschiedliche Anwendungen umfasst das Aggregate-Portfolio Antriebsleistungen bis zu 75 kW sowie Fassungsvolumina bis zu 2 000 Litern. Die Fördervolumina werden anwendungsspezifisch projektiert bei einem Betriebsdruck bis 600 bar (auch höhere Drücke auf Anfrage möglich). Die Hydraulikaggregate sind außerdem mit weiteren Komponenten wie Sensoren, Hydrospeichern oder beispielsweise einer Steuerung kombinierbar. Eines dieser Aggregate kommt beim Bau des Lakhta Centers in Sankt Petersburg zum Einsatz. Es versorgt dort die Klettervorrichtung eines Turmdrehkrans. www.liebherr.com NEU: UHC-126-U-PFN digitaler Achsenregler für hydraulische Systeme Positions- und Druckregelung erweiterte Regelfunktionen zum hochgenauen und dynamischen Positionieren ProfiNet (EtherCAT) Schnittstelle für alle Proportionalventile mit OBE geeignet einfachste Bedienung und somit problemlose Inbetriebnahme für Industrie 4.0 vorbereitet Elektronik GmbH Gewerbering 31 D-41372 Niederkrüchten Telefon: +49 (0)2163 577355-0 Fax: +49 (0)2163 577355-11 E-Mail: info@w-e-st.de Internet: www.w-e-st.de Alles für die Hydraulik: Leistungsverstärker, Druck-, Positions-, Gleichlauf- und Pumpenregelungen

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.