Aufrufe
vor 2 Jahren

O+P Fluidtechnik 11/2016

  • Text
  • Epaper
  • Paper
  • Fluidtechnik
  • Hydraulik
  • Anwendungen
  • Zudem
  • Bild
  • Halle
  • Unternehmen
  • Produkte
  • Industrie
  • Maschine
O+P Fluidtechnik 11/2016

VERBINDUNGSELEMENTE 03

VERBINDUNGSELEMENTE 03 Nun erfolgt der Werkzeugwechsel: hochpräzise und sensorisch überwacht. Während des Wechsels befinden sich kurzzeitig beide Werkzeuge an Bord des Shuttles. Trotz dieser Belastung müssen Transport und insbesondere Positionierung des neuen Werkzeugs mit einer Präzision von wenigen Zehntelmillimetern erfolgen. Um auch hier höchste Prozesssicherheit zu gewährleisten, stimmen Maschine und Werkzeugwagen ihren Zustand automatisch bei jedem Schritt ab. Der Werkzeugwechselwagen erkennt sowohl die Werkzeug- als auch die Maschinendaten und passt selbst die Übergabehöhe des Werkzeuges genau an. Anschließend gewährleistet die Stäubli-Werkzeug-Zentriereinheit eine passgenaue Positionierung, ehe das Werkzeug in wenigen Sekunden magnetisch gespannt wird. Das Besondere dabei: Das Stäubli-Magnetspannsystem IMAG kontrolliert die tatsächlichen Spannparameter des Werkzeuges und gleicht diese mit den Sollwerten der Maschine und den vorher definierten Werkzeugdaten ab. Unterschreitet die erreichte Haltekraft die vorhandene Maschinenaufreißkraft, sorgt das System für eine erforderliche Anpassung dieses Maschinenparameters. Dieses Konzept sorgt für einen störungsfreien Ablauf des kompletten Werkzeugwechselprozesses innerhalb einer Minute. PRODUKTE UND ANWENDUNGEN 04 Während der Großteil der QMC-Aktivitäten bei laufender Produktion im Hintergrund abläuft, ist an der Spritzgießmaschine Hochbetrieb angesagt. Hier geht es in erster Linie darum, die Werkzeugoffenzeit, in der das Beund Entladen des Spritzgießwerkzeugs erfolgt, so kurz wie möglich zu halten. Zu diesem Zweck kommen Stäubli-Roboter in Düsseldorf zum Einsatz. Dabei arbeiten zwei Roboter, ein TS60 SCARA sowie ein Sechsachser der neuen TX2- Generation Hand in Hand. Aufgabe des Vierachsers ist es, die über eine intelligente Federlösung bereitgestellten Inserts, die im Anschluss auf der Spritzgießmaschine umspritzt werden sollen, aufzunehmen und in einer Zwischenablage zu positionieren. Für die Insertdetektierung ist der TS60 mit einem Visionsystem ausgestattet. An der definierten Übergabeposition holt der TX2-90L die Inserts ab und startet einen bis ins letzte Detail optimierten Zyklus. Die TX2-Sechsachser sind noch einmal um 30 % schneller als ihre leistungsfähigen Vorgänger. Denn bei den Einlegeprozessen in das Werkzeug kommt es nicht nur auf kürzeste Taktzeiten an, es sind auch Toleranzen im Bereich von wenigen Hundertstel Millimetern einzuhalten. Der TX2-90L reduziert so die Werkzeugoffenzeit auf ein absolutes Minimum. 60 O+P Fluidtechnik 11-12/2016

RUBRIZIERUNGSEBENE Konfigurieren leicht gemacht. Der EV2S-BT & die HAWEeControl- App steuern Proportionalventile jetzt einfacher als je zuvor. Ihr Smartphone macht‘s möglich. Die HAWE eControl-App verbindet sich via Bluetooth blitzschnell mit dem HAWE EV2S-BT Proportionalverstärker. So können Sie mühelos Live-Werte abfragen, Einstellungen vornehmen und die Funktion Ihrer hydraulischen Anwendung optimieren. Speichern Sie außerdem Ihre Wunscheinstellungen und übertragen Sie diese kabellos auf weitere EV2S-BT. WELTWEIT EINMALIGE, GANZHEITLICHE LÖSUNGSKOMPETENZ Die Industrie 4.0-Spritzgießzelle mit Vorwärmstation, automatischem Werkzeugtransport und -wechsel, automatischem Magnetspannsystem, hochentwickelter Kupplungstechnologie zum vollautomatisierten Anschluss aller Medien-, Energie- und Signalkreisläufe sowie den weltweit schnellsten Safe-Robots mit automatischem Greiferwechselsystem nimmt die Zukunft des Spritzgießens vorweg. Was der EV2S-BT & HAWE eControl können: ■ Einfache Inbetriebnahme ■ Ferndiagnose & Condition-Monitoring ■ Optimierung d. Konfiguration in Echtzeit ■ Fehlersuche auch an schwer zugänglichen Orten ■ Duplizieren von Konfigurationen ohne Computeroder Bus-Anbindung HAWE eControl verfügbar im App Store & im Google Play Store Wir sind Partner. info@hawe.de | www.hawe.com www.staubli.com O+P Fluidtechnik 11-12/2016 61

Ausgabe

O+P Fluidtechnik REPORT 2018
O+P Fluidtechnik 11-12/2018
O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.