Aufrufe
vor 6 Monaten

O+P Fluidtechnik 3/2017

O+P Fluidtechnik 3/2017

INHALT 06 22 38 MENSCHEN

INHALT 06 22 38 MENSCHEN UND MÄRKTE SZENE 05 Dana kauft Brevini BIG PICTURE 06 Leistungsdichte bis in kleinste Detail O+P LOUNGE 08 Pneumatik bleibt im Aufwind 34 PRODUKTE UND ANWENDUNGEN TITEL STILLE RIESEN 14 Servoantriebe: Den steigenden Anforderungen gerecht werden ÖL-SYSTEM 4.0 18 In sieben Schritten zum System der Zukunft IN DER KLEMME STECKEN 22 Hydraulische Klemmungen sorgen für sicheren Halt INDUSTRIEPNEUMATIK 24 Sicherheitsfunktionen in pneumatischer Antriebstechnik FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG ANTRIEBE 38 Hub- und Nivellierzylinder für NASA-Raketentransporter SIMULATION 44 Modellbasierte Regelverfahren und ganzheitliches Instandhaltungsmanagement im Druckguss ANZEIGE SPECIAL / VIRTUAL REALITY DIGITALES ENGINEERING 2025 28 Studie blickt in die Zukunft DIE 5 32 Videos zum Einsatz von VR/AR in der Industrie KOMPLETTSYSTEM 34 Per Drag & Drop virtuell Maschinen bauen SERVICE 03 Editorial 10 Inserentenverzeichnis 36 Impressum 50 O+P Success TITELBILD Voith GmbH, Heidenheim 4 O+P Fluidtechnik 3/2017

Mehr zur Übernahme können Sie hier lesen: http://bit.ly/DanaBrevini DANA KAUFT BREVINI Dana Incorporated hat zum 01. Februar die Übernahme der Power-Transmission- und Fluid-Power Anteile der Brevini Group, S.p.A. abgeschlossen. Dies besiegelten Rino Tarolli (links), General Manager, Dana Italien, und Renato Brevini, Präsident der Brevini Group S.p.A. STEVE LOMAS hat zum 6. Februar 2017 die globale Leitung von HELLA Mining übernommen. In dieser Position verantwortet er das globale Geschäft der HELLA Gruppe im Bereich Mining, sowohl in der Erstausrüstung, als auch im Upgrade- und Retrofit-Bereich. Er bringt über 40 Jahre Erfahrung aus dem Mining- Bereich mit. Unter anderem war er davon sechs Jahre bei Longwall International und sechs Jahre bei Joy Mining Equipment tätig. TOBIAS SIMMENDINGER hat die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Products & Markets beim Technologiekonzern Linde Hydraulics übernommen. In dieser Funktion ist er global für Product Management, Business Development und Marketing & Corporate Communications verantwortlich. Der neue Bereich umfasst die bisherigen Abteilungen Produktmanagement und Marketing & Corporate Communications. ALEXANDER GRESCHNER ist neuer Vertriebsvorstand der Wacker Neuson SE und folgt auf Jan Willem Jongert. Greschner war zuvor drei Jahre Geschäftsführer der deutschen Produktionsgesellschaft für Baugeräte mit Sitz in Reichertshofen bei München. Darüber hinaus war er am Erfolg konzernübergreifender Vertriebsprojekte maßgeblich beteiligt.

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.