Aufrufe
vor 5 Monaten

O+P Fluidtechnik 3/2018

O+P Fluidtechnik 3/2018

MARKTPLATZ EFFIZIENTE

MARKTPLATZ EFFIZIENTE KABELEINFÜHRUNG Die Firma icotek präsentiert eine neue Stufe der effizienten Kabeleinführung: „Mit der Neuentwicklung der werkzeuglosen KEL-Quick-Baureihe ist ein Produkt entstanden, das neue Maßstäbe setzt!“ betont Geschäftsführer Philipp Ehmann. Die überarbeitete Kabeleinführungsleiste ist ein kompaktes System zur schnellen Einführung und Abdichtung vorkonfektionierter Leitungen, Schläuchen sowie Pneumatikleitungen. Die Baureihe setzt auf Ausbrüche für 24-/16-/10-polige schwere Steckverbinder sowie Ausbrüche der Größe 36 x 46 mm auf. Die werkzeuglose Montage erfolgt entweder durch Anschrauben oder durch Einrasten in den KEL-SNAP Rahmen. Spätere Nachrüstungen und Servicearbeiten sind bequem durchführbar. Der Garantierhalt konfektionierter Leitungen ist hiervon nicht betroffen. KEL-Quick ist neben einer Vielzahl an Zulassungen und Zertifikate geprüft nach IP54 und UL. SCHUTZELEMENTE EINFACH MONTIEREN Um die Montage seiner Schraub-, Dicht- und Dichtstopfen mit O-Ring zu erleichtern, hat Pöppelmann das Montagewerkzeug Kapsto BIT-73X entwickelt. Das Bit aus nichtrostendem Edelstahl für handelsübliche Schrauber mit Bohrmaschinenfutter ermöglicht eine schnelle und ergonomische Montage und Demontage aller Größen der Normreihen GPN 730 bis GPN 738. Der Schaft ist für Schrauber mit der Aufnahme nach DIN ISO 1173 ausgelegt. Die Stopfen sind mit einer kreuzförmigen Schraubvorrichtung versehen. Sie dichten z. B. Innen- oder Außengewinde, Rohre, Kompaktstecker, Bohrungen, Kraftstoffleitungen oder Schläuche zum Schutz vor Verschmutzungen ab. www.poeppelmann.com SPECIAL / VERBINDUNGSTECHNIK www.icotek.com SYSTEMLÖSUNG FÜR DIE SCHWEISSKAPPENKÜHLUNG Für reibungslose Schweißprozesse spielt die optimale Kühlung der Schweißkappen eine entscheidende Rolle. Bürkert hat hierfür eine kompakte, anschlussfertige Systemlösung entwickelt, die eine flexible, bedarfsgerechte Regelung der Kühlwassermenge garantiert und dadurch die Betriebskosten senkt. Das System besteht aus Pneumatik- und Kühlmitteleinheit sowie einem Prozessregler. Durch die direkte Anbindung des sensiblen Durchflusssensors und des Prozessreglers an die übergeordnete Robotersteuerung oder SPS lässt sich der Kühlwasserdurchfluss regeln und an den tatsächlichen Bedarf anpassen. Dadurch werden Schweißkappen von Anfang an ausreichend gekühlt und ein Kappenkleben zuverlässig verhindert. www.buerkert.de KONFEKTIONIERBARE GEHÄUSE Die Gehäuseeinheiten „Rafix in the Box“ von Rafi für dezentrale Bedienungen bieten viele Möglichkeiten bei Anzahl und Art der integrierten Befehlsgeräte, den Gehäuseabmessungen und den Anschlüssen. Die schmale Variante kann einreihig, die breite auch zweireihig bestückt werden. Die vom Kunden definierte Bestückung erfolgt mit den Befehlsgeräte-Baureihen Rafix 22 FS+ und Rafix 22 FSR. Als Betätigungselemente werden beleuchtbare Drucktaster mit hervorstehender oder flacher Blende, Wahl-, Schlüssel- und Pilzdruckschalter, diverse Not-Halt-Varianten, Leuchtvorsätze und Potentiometer-Antriebe angeboten. Für raue Umgebungen gibt es die Heavy-Duty- Befehlsgeräte Rafix 22 FSR. www.rafi.de KOMMUNIKATIONSMODUL MIT M12-ANSCHLUSS FÜR INDUSTRIAL ETHERNET Das Combitac 10 Gbit-Modul von Stäubli Electrical Connectors kann alternativ zum RJ45-Anschluss über eine M12- Gewindeverbindung angeschlossen werden. Für die 10 Gbit (CAT6A) Ethernet-Datenübertragung sind x-kodierte M12-Stecker mit 8 Pins spezifiziert, die für die Highspeed- Datenkommunikation zwischen Maschinen und für die Echtzeitdatenübertragung zwischen Anlagen eingesetzt werden. Das Modul ist geeignet für raue Umgebungsbedingungen, bewegliche Maschinen und Roboter sowie Anwendungen, die Erschütterungen ausgesetzt sind. Ausgelegt ist das Modul für 100 000 Steckzyklen und kommt für Industrial-Ethernet-Anwendungen der Fertigungsindustrie, bei denen große Datenmengen zu übertragen sind, zum Einsatz. www.staubli.com 22 O+P Fluidtechnik 3/2018

INDIVIDUELLER SERVICEKOFFER Der Hydraulik- Messkoffer von Stauff enthält analoge und digitale Manometer, Messkupplungen und -schläuche, Anschlussadapter und weiteres Zubehör. Er kann in mehreren Standardvarianten bezogen werden, aber auch nach spezifischen Vorgaben bestückt werden. Selbst gewählt werden können dabei nicht nur die Auswahl und Anordnung der Komponenten, sondern auch Größe, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung des Koffers. Es ist sogar möglich, den Inhalt des Koffers um Produkte von Drittanbietern zu erweitern, z. B. spezielle Mess- und Prüfgeräte oder Anschlussadapter. Hierzu zählen aktuell etwa 40 000 Leitungskomponenten und weiteres Hydraulikzubehör. www.stauff.com HARTE ANFORDERUNGEN, FLEXIBLE LÖSUNG Stahl-Energieführungsketten von Tsubaki Kabelschlepp ermöglichen ein grabenloses Verlegen von Rohrleitungen bis 60" und über eine Distanz bis 3 000 m. Für Horizontalbohranlagen von Prime Drilling realisierte der Hersteller eine maßgeschneiderte Lösung auf Basis der S-Serie. Die Ketten wurden seitlich an den Lafettenmasten der Bohranlagen angebracht und führen bzw. schützen die Hydraulikschläuche. Die Kette muss bei den Tiefbohrgeräten bei sehr kompakter Bauweise extrem viele große, schwere Schläuche führen. Die Modifikationen bezogen sich deshalb vor allem auf eine optimale Bauraumausnutzung und sehr stabile Ausführung der Kette auch im Innenraum. www.kabelschlepp.de BEGEHBARER KABELKANAL SCHÜTZT VERKABELUNG Der Bodenkanal von Pflitsch wird für die sichere Kabelverlegung im Produktionsumfeld eingesetzt. Der Bodenkanal mit Antirutsch-Riffelblech-Abdeckung mit Rutschfestigkeitsklasse R10 wird z. B. in Roboterzellen eingesetzt. Mit sieben Querschnitten von 100 bis 600 mm Breite, Bodenlochung und verschiebbaren Trennwänden lässt sich der Kanal kundenspezifisch auslegen. Der verwindungssteife Kabelkanal aus verzinktem 2-mm-Stahlblech ermöglicht die Montage mit großen Stützabständen. Die verschiebbaren Trennstege im Kanal ermöglichen auch die EMV-gerechte Separierung von Energie- und Datenkabeln sowie die getrennte Verlegung von Fluid- und Druckluftleitungen. www.pflitsch.de IN PERFEKTER HARMONIE FLUIDTECHNIK-KOMPONENTEN, SYSTEME UND DIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND. Jetzt erleben: www.perfekte-harmonie.de

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.