Aufrufe
vor 8 Monaten

O+P Fluidtechnik 3/2018

O+P Fluidtechnik 3/2018

HIGHLIGHTS DER

HIGHLIGHTS DER VERBINDUNGSTECHNIK HOCHLEISTUNGSSCHLAUCH FÜR 1 MILLION IMPULSZYKLEN SPECIAL / VERBINDUNGSTECHNIK ALTERNATIVE ZU KLEMMRINGSYSTEMEN 26 O+P Fluidtechnik 3/2018

SCHLAUCH FÜR 1 MILLION IMPULSZYKLEN Eaton erweitert sein Portfolio an Hydraulikschläuchen mit der Produktserie GH681. Dieser, mit einem Stahldrahtgeflecht verstärkte, Hochleistungsschlauch ist für 1 Million Impulszyklen qualifiziert und für eine Betriebstemperatur bis zu 126 °C ausgelegt. Der GH681 wird als Teil eines Hydrauliksystems verwendet und transportiert unter Druck Öl zu den Zylindern mobiler Maschinen. Auch wird er in industriellen Anwendungen wie Pressen eingesetzt. www.eaton.com ZUVERLÄSSIGE WINKELANSCHLÜSSE MEHR BEWEGUNGSFREIHEIT ALTERNATIVE ZU KLEMMRINGSYSTEMEN Anwendern von 40° Klemmringsystemen bietet Voss Fluid mit dem Rohrverbindungssystem VOSSLok40 eine Alternative, welches auf dem Prinzip der Rohrumformung basiert. Das rein metallisch dichtende Formsystem sorgt für eine hohe Feinstdichtigkeit bei Nenndrücken bis 700 bar und Temperaturen bis –40° C. Es ist für Rohre mit einem Außendurchmesser von 6 bis 22 mm geeignet. Das VOSSLok40 umfasst Bauformen wie Winkel-, T- oder L-Verschraubungen. Als Rohrwerkstoffe eignen sich neben Edelstahl 1.4571 auch Stahl E235/E355, Aluminium oder CuNiFe-Legierungen (Kupfer-Nickel-Legierungen). www.voss-fluid.de ZUVERLÄSSIGE WINKELANSCHLÜSSE Eisele entwickelt und fertigt Ganzmetall-Anschlüsse in unzähligen Ausführungen, die sich in mehrere Produkt-Familien gliedern. Viele Komponenten sind auch als Winkelanschlüsse erhältlich. Mit ihren vielfältigen Ausführungen schaffen diese bei beengtem Bauraum Platz für die Schlauchmontage in der Anwendung. Neben unterschiedlichsten Gewindearten (M, G, NPT und R) gibt es diese auch in verschiedenen Bauformen für nahezu alle Einsatzzwecke. Auch viele Sonderlösungen wurden hier bereits entwickelt. www.eisele.eu SCHUTZEINRICHTUNG LEITUNGSSIEBE MEHR BEWEGUNGSFREIHEIT Die Einschraub-Winkel-Drehverschraubungen FI-DGWESV von Stauff haben eine zusätzliche Drehachse im Anschluss. Das bringt mehr Bewegungsfreiheit in die Hydraulikleitung und steigert die Leckagesicherheit. Die Verschraubungen gleichen (un)regelmäßige Dreh-, Schwenk-, und Pendelbewegungen zwischen Leitung und Maschinenteil im laufenden Betrieb aus. Außerdem verhindern sie das Auftreten von Torsion und zu engen Biegeradien an bewegten Leitungen. www.stauff.com SCHUTZEINRICHTUNG LEITUNGSSIEBE Leitungssiebe schützen wichtige Komponenten in Rohrleitungssystemen vor Schäden. Sie werden einfach als vor- oder nachgeschaltete Schutzeinrichtung in das System eingebaut, die integrierten Edelstahl- Siebe von Ganter mit Maschenweiten von 100 oder 500 µm stoppen etwaige Fremdkörper, bevor diese Probleme verursachen können. Die beiden Gehäuseteile der Leitungssiebe werden über eine Überwurfmutter zusammengehalten, für Dichtheit sorgt ein O-Ring aus NBR. www.ganter-griff.de O+P Fluidtechnik 3/2018 27

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.