Aufrufe
vor 8 Monaten

O+P Fluidtechnik 3/2018

O+P Fluidtechnik 3/2018

MARKTPLATZ KOMPAKTE,

MARKTPLATZ KOMPAKTE, PROGRAMMIERBARE INDUKTIVE WEGAUFNEHMER Bei den induktiven Wegaufnehmern von A.B. Jödden wird der analoge Messwert mit einem integriertem 16-Bit-A/D-Wandler digitalisiert und in einem Mikrocontroller verarbeitet. Bei der Fertigung der Wegaufnehmer wird die Kennlinie des Spulensystems auf der Messmaschine erfasst und im integrierten EEPROM gespeichert. Mit diesen Korrekturdaten werden Genauigkeiten der Ausgangssignale bis 0,1 % vom Messbereich erreicht. Programmiert wird der Wegaufnehmer durch Verbinden der Anschlüsse ANF bzw. END mit +UB für mindestens zwei Sekunden. Eine erfolgreiche Programmierung wird durch kurzzeitigen Wechsel des Ausgangssignals auf Mittelstellung signalisiert. Werden die Anschlüsse ANF und END gemeinsam mit UB verbunden, wird die Werkseinstellung wieder hergestellt. Damit sind unterschiedliche Messwege mit nur einem Wegaufnehmer darzustellen. Die Wegaufnehmer haben ein quadratisches, 25 x 25 mm kleines oder ein rundes M30-Gehäuse in Schutzart IP66. www.abjoedden.de INSERENTENVERZEICHNIS HEFT 03/2017 TECHNISCH-WISSENSCHAFTLICHER BEIRAT B&B Fluid Systeme, Hattingen 37 Bosch Rexroth, Lohr 29 CONEXA, Hann. Münden 25 Deutsche Messe, Hannover 11 EKOMAT, Karben 12 HYDRAFORCE INC, Lincolnshire/IL (USA) 13 LEE, Sulzbach7 NACHI EUROPE, Krefeld5 PH Industrie-Hydraulik, Sprockhövel 15 Scanwill Fluid Power, Albertslund (Dänemark) 12 SF Filter, Villingen-Schwenningen 24 Stauffenberg, Werdohl 23 SUN Hydraulik, Erkelenz 39 TOX PRESSOTECHNIK, Weingarten3 transfluid® Maschinenbau, Schmallenberg 24 W.E.St. Elektronik, Niederkrüchten 35 Beilage: MEORGA, Nalbach (Teilbelegung) Dr.-Ing. C. Boes, Böblingen Dipl.-Ing. M. Dieter, Sulzbach/Saar Prof. Dr.-Ing. A. Feuser, Lohr a. M. Dr.-Ing. M. Fischer, Kraichtal Dr.-Ing. G. R. Geerling, Elchingen Prof. Dr.-Ing. M. Geimer, Karlsruhe Prof. Dr.-Ing. habil. W. Haas, Stuttgart Dr.-Ing. W. Hahmann, Kempen Prof. Dr.-Ing. S. Helduser, Krefeld Frau Prof. Dr.-Ing. M. Ivantysynova, Purdue University Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs, Aachen Dipl.-Ing. M. Knobloch, München Dr. L. Lindemann, Mannheim Prof. Dr.-Ing. P. U. Post, Esslingen Dr.-Ing. K. Roosen, Kaarst Dr.-Ing. P. Saffe, Hannover Dr.-Ing. MBA IMD A. W. Schultz, Memmingen Dipl.-Ing. E. Skirde, Neumünster Prof. Dr.-Ing. C. Stammen, Krefeld Dipl.-Ing. P.-M. Synek, Frankfurt Prof. Dr.-Ing. J. Weber, Dresden Der Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende des Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA: Prof. Dr.-Ing. P. U. Post, Esslingen Dr.-Ing. R. Rahmfeld, Neumünster IMPRESSUM PRODUKTE UND ANWENDUNGEN FLUIDTECHNIK erscheint 2018 im 62. Jahrgang, ISSN 0341-2660 Redaktion Chefredakteur: Dipl.-Ing. (FH) Michael Pfister Tel.: 06131/992-352, E-Mail: m.pfister@vfmz.de (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Stv. Chefredakteur: Peter Becker B. A., Tel.: 06131/992-210, E-Mail: p.becker@vfmz.de Redakteurin: Svenja Stenner, Tel.: 06131/992-302, E-Mail: s.stenner@vfmz.de Redaktionsassistenz: Melanie Lerch, Tel.: 06131/992-261, E-Mail: m.lerch@vfmz.de, Petra Weidt, Tel.: 06131/992-371, E-Mail: p.weidt@vfmz.de Angelina Haas, Ulla Winter (Redaktionsadresse siehe Verlag) Herausgeber: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Hubertus Murrenhoff, Institut für fluidtechnische Antriebe und Steuerungen der RWTH Aachen, Steinbachstr. 53, 52074 Aachen, Tel.: 0241/8027511, Fax: 0241/80-22194, E-Mail: mh@ifas.rwth-aachen.de, Internet: www.ifas.rwth-aachen.de Organ: Organ des Forschungsfonds des Fachverbandes Fluidtechnik im VDMA Gestaltung Mario Wüst, Doris Buchenau, Anette Fröder, Sonja Schirmer Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Annemarie Benthin, Anzeigenverwaltung Tel.: 06131/992-250, E-Mail: a.benthin@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 58: gültig ab 1. Oktober 2017 Leserservice vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 14,50 (zzgl. Versandkosten), Jahresabonnement: Inland: € 159,- (inkl. Versandkosten), Ausland: € 179,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-200, E-Mail: l.rach@vfmz.de Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienst-leistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD- ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 38 O+P Fluidtechnik 3/2018

LEICHTGEWICHT FÜR MOBILE ANWENDUNGEN Mit dem LS04 bietet Aventics eine Ventilserie, die sich für die Direktmontage auf bewegten Maschinen und Anlagenteilen eignet. Nur 10,8 mm misst der Ventilkörper in der Breite. Zum Einsatz kommen hier Polyamid und Aluminium. Dank Einschaltzeiten von 9 ms trägt das Ventil zur genauen Positionierung bei. Der Nenndurchfluss beträgt 200 l/ min für LS04-XS und 170 bis 310 l/ min für LS04-AF; die Pneumatikventile sind mit Rohranschlussdurchmessern von 4 und 6 mm verfügbar. Sie sind sowohl mit zweipoligen Steckverbindern als auch dreipoligen Rundsteckverbindern (M8) ausgestattet; die Durchmesser der Steckverbinder von 10 mm definieren dabei die minimale Breite der Ventilserie. Die kleine Ausführung LS04-XS kann als einseitig betätigtes 5/2-Ventil eingesetzt werden. Bei der Standardausführung LS04-AF stehen 5/2-, 5/3- und 2x3/2-Wegeventile zur Verfügung. www.aventics.com Magnetv& & entile &Spulen der SUN FLeX Serie • Schwimmende Bauweise • 10 Mio. Ein-/Ausschaltzyklen • Erfüllt neuen NFPA Teststandard • Höhere Durchflussmengen • Extrem niedrige Leckage • Auch mit Explosionsschutz MEHR INTELLIGENZ FÜR HEAVY-DUTY-DREHGEBER Die Heavy-Duty-Drehgeber der Serie HMG10P/PMG10P von Baumer können über einen Wlan-Adapter von PC, Tablet oder Smartphone aus parametriert werden. Dies ermöglicht die individuelle Einstellung vieler Geräteparameter vor Ort. Ein Parameter-Download vereinfacht die Anlagendokumentation. Der Passwortschutz verhindert Manipulationen. Neben der Ausgabe der Absolutposition bieten die Drehgeber bis zu zwei inkrementale Ausgangssignale mit Nullimpuls und einen Drehzahlschalter. Parametrierbar sind die Auflösung der SSI-Absolutposition, die Inkrementalauflösung von 1 bis 131 072 Impulsen pro Umdrehung sowie die Schaltdrehzahl von 2 bis 12 000 min -1 . www.baumer.com STANDARD- UND SAFETYCONTROLLER IN EINEM Zwei unabhängig arbeitende 32-Bit-SPS besitzt der neue Controller aus der Baureihe ecomat von ifm electronic. Zertifiziert wird eine davon als Safety-Steuerung (SIL2 / PL d) mit CANopen-Safety-Unterstützung. Die Triple-Core-Controller haben einen 6 MB großen Applikationsspeicher. Mobile Arbeitsmaschinen benötigen eine leistungsstarke Steuerungselektronik. Dafür wurde der ecomatController der 3. Generation entwickelt. Beide Steuerungen besitzen skalierbare E/A-Zuordnungen für Standard- und Sicherheitsapplikationen. Auch können Safe- und Non-Safe-Controller miteinander kommunizieren. Neben den diagnosefähigen, multifunktionalen Ein- und Ausgängen ist das Gerät mit zwei Ethernet-Ports und vier CAN-Schnittstellen ausgerüstet. Die Codesys- Programmierung erlaubt die Integration der Steuerungsfunktionen in das Applikationsprogramm. www.ifm.com Brüsseler Allee 2 | 41812 Erkelenz Tel.: +49 24 31/80 91 0 | Fax: +49 24 31/80 91 19 sales@sunhydraulik.de | www.sunhydraulik.de

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.