Aufrufe
vor 6 Monaten

O+P Fluidtechnik 4/2016

O+P Fluidtechnik 4/2016

IMPRESSIONEN VOM IFK

IMPRESSIONEN VOM IFK 2016 03 EXPERTENTREFFEN IN DRESDEN 04 Vom 8. bis 10. März 2016 fand in Dresden das 10. Internationale Fluidtechnische Kolloquium (IFK) statt. Auch dieses Mal stand die Stärkung des Innovationspotenzials der internationalen Fluidtechnik zur Nutzung technologischer Vorteile im Mittelpunkt der Veranstaltung. Über 600 Teilnehmende aus Deutschland, Europa, Amerika und Asien folgten dem Ruf an die sächsische Elbemetropole. Sie verfolgten und diskutierten die 114 Fachvorträge aus 14 unterschiedlichen Themengebieten. Hier zunächst einige Impressionen vom IFK 2016, in der nächsten O+P folgt ein ausführlicher Bericht. 05 01 MENSCHEN UND MÄRKTE 02 01: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Weber begrüßte zum 10. IFK die über 600 Teilnehmende aus aller Welt in Dresden 02: Christian H. Kienzle, Vorsitzender des VDMA-Fachverbandes Fluidtechnik und Geschäftsführer der Argo-Hytos GmbH, während seiner Eröffnungsrede 03: Pausengespräch (von links nach rechts): Michael Pfister, O+P-Chefredakteur, Dr. Steffen Haack, Mitglied des Bereichsvorstands mit Zuständigkeit für Industrial Applications und Vertrieb der Bosch Rexroth AG, Hartmut Rauen, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VDMA und Geschäftsführer der Fachverbände Antriebstechnik und Fluidtechnik, Peter-Michael Synek, Stellvertretender Geschäftsführer im VDMA-Fachverband Fluidtechnik 04: Während des 10. IFK gab es auch echte Maschinen zu sehen wie den „Grünen Radlader“ des Verbundprojekts TEAM und einen Fendt-Traktor 05: Der Festabend des 10. IFK fand im Lichthof des Albertinums in Dresden statt 12 O+P – Ölhydraulik und Pneumatik 4/2016

SZENE VOSS FLUID ÜBERNIMMT TRADITIONSUNTERNEHMEN APP ZUR SCHWINGUNGSMESSUNG MIT DEM IPHONE ODER IPAD ACE Stoßdämpfer erweitert sein Angebot um die App VibroChecker Pro zur Schwingungsmessung. Sie ist für das iOS-Betriebssystem erhältlich. Während mit dem kostenlos erhältlichen VibroChecker Schwingungen an Maschinen und Bauteilen im Frequenzbereich bis 50 Hz gemessen werden können, weitet die VibroChecker Pro diesen Bereich auf bis zu 8 000 Hz aus. Dies wird möglich, indem ein externer Sensor über die Lightning- oder USB-Schnittstelle mit dem iPhone oder iPad verbunden wird. Im Bereich bis 50 Hz nutzen beide Apps wahlweise die in iPhone und iPad integrierten Beschleunigungssensoren, Gyroskope und Mikrofone. Die neue App ist im iTunes-Store erhältlich. Das Unternehmen Voss Fluid hat eine strategische Akquisition getätigt und alle Anteile des italienischen Marktbegleiters Larga erworben. Mit diesem Schritt ergänzt der Hersteller für Rohrverschraubungen sein Produktprogramm um weitere Hydraulikkomponenten. Die verknüpfenden Elemente zwischen den beiden Firmen sind die jahrzehntelange Erfahrung in der hydraulischen Verbindungstechnik sowie eine ähnliche Kundenorientierung in der Unternehmensphilosophie. Larga hat sich auf vielfältige Schlaucharmaturen spezialisiert, mit denen sich alle gängigen Hydraulikanwendungen abdecken lassen. Zudem sorgen beide für einen langfristigen Einsatz ihrer Komponenten durch hohen Zink-Nickel-Korrosionsschutz. www.voss-fluid.de www.ace-ace.de FÜR DURCHFLUSSKALIBRIERUNG VON GASEN AKKREDITIERT Höntzsch hat seine DAkkS-Akkreditierung für Strömungsgeschwindigkeit um die Messgrößen Durchfluss, Volumenstrom sowie Massedurchfluss von Gasen erweitert. Das Kalibrierportfolio umfasst bei der Strömungsgeschwindigkeit von Gasen einen Messbereich von 0,1 m/s bis 70 m/s mit einer Messunsicherheit von 0,5 %. Bei der Darstellung des Volumendurchflusses von strömenden Gasen liegt der DAkkS-akkreditierte Messbereich zwischen 5 m³/h und 5 500 m³/h. Massedurchflüsse von 2,0 kg/h bis 6 600 kg/h können mit einer Messunsicherheit von 0,25 % kalibriert werden. www.hoentzsch.com Multifunktion im Kraftpaket! ESX-3CM Frei programmierbare Zentralsteuerung • Entwicklung mit CODESYS und “C“ • Große Schaltleistung mit bis zu 15A • Flexibilität durch Multifunktions - I / O s • Vielfältige Kommunikationsschnittstellen • Geeignet für den robusten Einsatz • Starter-Kit zur effektiven Inbetriebnahme Messetermine Bauma, München 11.04. – 17.04.2016 Halle A5, Stand 125 Hannover Messe, Hannover 25.04. – 29.04.2016 Halle 11, Stand F43 und Halle 13, Stand C16 Sensor-Technik Wiedemann GmbH · Am Bärenwald 6 · 87600 Kaufbeuren · Deutschland · Telefon: +49 8341 9505-0 Internet: www.sensor-technik.de

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.