Aufrufe
vor 1 Monat

O+P Fluidtechnik 4/2018

  • Text
  • Fluidtechnik
  • Hydraulik
O+P Fluidtechnik 4/2018

BAGGERHYDRAULIK 03

BAGGERHYDRAULIK 03 PRODUKTE UND ANWENDUNGEN TITEL 02 WARTUNGSARMER, ROBUSTER SCHWENKANTRIEB Zum Schwenken des Baggeraufbaus eignen sich vorteilhaft die Schwenkmotoren der Baureihe PCR. Auch sie überzeugen mit einer sehr kompakten, niedrigen Bauweise. Das ermöglicht den Einbau unter dem Sitz des Fahrers und trägt somit zusätzlich dazu bei, dass der Baggeraufbau kurz ausgeführt werden kann, um innerhalb der Überdeckung des Fahrwerks zu schwenken. Das mechanische Getriebe ist im Gehäuse des Schwenkmotors integriert. Es wird mit Hydrauliköl geschmiert. Deshalb entfällt die ansonsten aufwendige Wartung mit wiederholten Ölwechseln. Für besonderen Komfort und feinfühliges, präzises Arbeiten mit dem Bagger sorgt die zweistufige Brems- und Haltefunktion. Sie vermeidet den ehemals üblichen Ruck und das Überschwenken des Baggeraufbaus. Als Option rüstet Nachi seine Schwenkmotoren PCR mit einer in das Gehäuse integrierten Parkbremse aus. Somit lässt sich der Baggeraufbau zuverlässig stillsetzen und hält auch in unebenem Gelände sicher die Parkposition. Mit ihren Drehmomenten zwischen 620 und 3 500 Nm eignen sich die Schwenkmotoren PCR für Bagger mit 2 500 bis 8 000 kg Tragfähgkeit. KRIECH- UND EILGANG INTEGRIERT Auch für den Fahrantrieb von Mini- und Kompaktbaggern finden Baumaschinenhersteller bei Nachi den optimalen Hydraulikmotor. Dabei überzeugen die Fahrmotoren der Baureihe PHV ebenso mit ihrer integrierten Bauweise. In einem stabilen Gehäuse befinden sich der Hydraulikmotor, die erforderlichen Ventile und das mechanische Getriebe. Somit benötigt der Fahrantrieb nur wenig Einbauraum. Er lässt sich selbst in kompakten Minibaggern problemlos installieren. Darüber hinaus überzeugt der Fahrantrieb PHV mit ausgereiften Funktionen, die für äußerst komfortablen Betrieb der Mini- und Kompaktbagger sorgen. So arbeitet der Hydraulikmotor zweistufig. Ohne zusätzliche Getriebe und Schaltstufen können die damit ausgerüsteten Bagger zum einen im Kriechgang sehr exakt bewegt und positioniert werden, zum anderen im Eilgang schnell und zeitsparend größere Entfernungen überwinden. Um rasch in den Eilgang zu schalten, bietet der Fahrantrieb die Auto-Kick-Down- Funktion. Mit ihr kann der Fahrer durch einen kurzen Impuls den Eilgang wählen. Dank der speziellen Ventilsteuerung im Fahrantrieb lassen sich die Bagger sanft und ruckfrei anhalten. Die Baureihe PHV umfasst Fahrantriebe mit abtriebsseitig einer Drehzahl von 80 bis 65 min -1 und einem Drehmoment von 1 510 bis 6 540 Nm. Der Hydraulikmotor arbeitet dazu bei Drehzahlen von 3 000 bis 3 500 min -1 . Bei ausreichendem Bedarf verwirklicht der Hersteller kundenspezifische Varianten. Als Option integriert Nachi in die Fahrantriebe PHV eine Parkbremse. Diese ist vor der Getriebestufe angebracht und kann somit im Vergleich zu anderen Antriebsbauarten kompakter und leichter ausgeführt werden. Abhängig von der Baugröße des Fahrantriebs hält die Parkbremse mit 20 bis 86 Nm die Position. Dank ihrer optimierten Hydraulik und der integrierten Bauweise erreichen die Fahrantriebe von Nachi einen hohen Wirkungsgrad. Sie arbeiten daher sehr energieeffizient. Hersteller und Betreiber von Baggern profitieren zudem von der hohen Zuverlässigkeit und der besonders robusten Bauweise der Fahrantriebe. Diese widerstehen problemlos den auf Baustellen üblichen rauen Umgebungsbedingungen. Ihr stabiles, kompaktes Gehäuse und solide, ausgereifte Dichtungen schützen sie zuverlässig gegen das Eindringen von Flüssigkeiten, Staub und Sand. Die Fahrantriebe arbeiten weitgehend wartungsfrei. PUMPEN UND VERBRAUCHER ZUVERLÄSSIG VERBINDEN 04 Um die Axialkolbenpumpe und die Fahrantriebe hydraulisch zu verbinden, wird eine zuverlässige Drehdurchführung benötigt. Von Nachi steht dafür die Bauart RCJ zur Verfügung. Dank ihres durchdachten Aufbaus vereinfacht diese Drehdurchführung erheblich den Einbau und die Montage. Sie verfügt intern über symmetrisch angeordnete Ölkanäle für die zweistufige Geschwindigkeitsregelung der Fahrmotoren und die Ölrückführung. Das minimiert den Aufwand für Rohrleitungen. Wegen des unten angeordneten, am Fahrwerk starr montierten Ventilkörpers und der nach oben aufgebauten, drehbaren Anschlussplatte vermeidet die Drehdurchführung weitgehend den Kontakt mit Schmutz und Flüssigkeiten aus der Umgebung. Zudem verhindert eine ausgereifte Dichtung zuverlässig, dass feiner Sand und Staub in das Gehäuse und die Wälzlager der Drehdurchführung eindringen können. Somit arbeiten die 360°-Drehdurchführungen von Nachi über lange Zeiträume auch in rauen Umgebungen absolut zuverlässig und wartungsarm. Das vermeidet einen kosten- und zeitintensiven Service und aufwendige Instandsetzungen, die ansonsten eine Demontage des Oberbaus erfordern. Die spezielle Kunststoffdichtung zwischen Ventilgehäuse und Anschlussplatte hat sehr niedrige Reibwerte. Das minimiert die zum Drehen zu überwindenden Reibmomente und die Reibungsverluste und vermeidet den Stick-Slip-Effekt, also ein unterbrochenes, ruckendes Schwenken. Darüber hinaus gibt es keinerlei Leckage. Deshalb bleibt die Umwelt sauber und frei von gefährdendem Hy drauliköl. So tragen die Drehdurchführungen RCJ zu einem wirtschaftlichen Betrieb und einer hoher Energieeffizienz der Bagger 26 O+P Fluidtechnik 4/2018

02 Die Axialkolbenpumpen PVD verfügen über zehn Kolben, dadurch ist der gesamte Volumenstrom in zwei exakt gleiche Volumenströme teilbar 03 Die Schwenkmotoren der Baureihe PCR überzeugen mit einer sehr kompakten, niedrigen Bauweise 04 Der Fahrantrieb PHV überzeugt mit ausgereiften Funktionen, die für äußerst komfortablen Betrieb der Mini- und Kompaktbagger sorgen bei. Es gibt innerhalb der Baureihe Varianten für Volumenströme zwischen 35 und 85 l/min. DRUCK UND VOLUMENSTROM BEDARFSORIENTIERT VERTEILEN Entscheidend für einen energieeffizienten Betrieb der Mini- und Kompaktbagger ist das exakte, auf den jeweiligen Bedarf abgestimmte Steuern des hydraulischen Drucks und der Volumenströme in den Zuleitungen zu den Verbrauchern. Dafür bietet Nachi seine last-sensitiven Ventilblöcke. Sie sind exakt auf die Forderungen von Mini- und Kompaktbaggern abgestimmt. Diese Ventilblöcke erkennen selbsttätig die in den jeweiligen Hydraulikkreisläufen geforderten Drücke und Volumenströme und steuern sie jeweils bedarfsgerecht. Das ermöglicht ein zügiges, ruckfreies Arbeiten mit allen Hydraulikfunktionen des Baggers. Die Antriebsleistung des Verbrennungsmotors und der Axialkolbenpumpe wird bedarfsgerecht verteilt und somit sehr effizient ausgenutzt. Dadurch fahren die derart ausgerüsteten Bagger auch spurtreu geradeaus, da die Volumenströme zu den beiden Fahrmotoren exakt gesteuert werden. Mit den last-sensitiven Ventilblöcken kann unter anderem eine zweite, ehemals zum Versorgen des Schwenkmotors benötigte Hydraulikpumpe entfallen. Die Ventilblöcke arbeiten zuverlässig bei bis zu 250 bar Pumpendruck und bis zu 120 l/min Volumenstrom. Sie können mit manuellen und elektromechanischen Betätigungsventilen angesteuert werden. GESAMTSYSTEM GEWÄHRLEISTET OPTIMALE FUNKTION Besonders vorteilhaft ist, dass Nachi ein Komplettsystem mit allen für Mini- und Kompaktbagger erforderlichen Komponenten bietet. Damit ausgerüstete Mini- und Kompaktbagger arbeiten besonders energieeffizient, zuverlässig und komfortabel. Für höchste Qualität sorgt, dass der Hersteller sämtliche Komponenten – Hydraulik und Mechanik – in seinen eigenen Produktionsstätten fertigt, montiert und prüft. Dazu verfügt er über eine äußerst große Fertigungstiefe von der Stahlproduktion über die Produktion von Wälzlagern bis zur Fertigung und Montage einbaufertiger Hydrauliksysteme. In allen Bereichen hat der integrierte Technologiekonzern über mehrere Jahrzehnte umfassende Erfahrungen gesammelt und kann somit für alle Bauteile und für das Gesamtsystem höchste Qualität gewährleisten. Sollten einzelne Komponenten einen Service benötigen, agiert nur ein Hersteller verantwortlich. Das minimiert die Stillstandszeiten. www.nachi.de IN PERFEKTER HARMONIE FLUIDTECHNIK-KOMPONENTEN, SYSTEME UND DIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND Jetzt erleben: www.perfekte-harmonie.de

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.