Aufrufe
vor 1 Jahr

O+P Fluidtechnik 5/2017

O+P Fluidtechnik 5/2017

Systematisch mehr Wert

Systematisch mehr Wert oup-fluidtechnik.de Alternativen zu Chrom VI und die Auswirkungen XX I LOUNGE Digitalisierung – ein Kernthema für die Fluidtechnik Christian H. Kienzle PRODUKTE UND ANWENDUNGEN MARKTPLATZ DURCHFLUSSMESSUNG AUCH BEI SEHR NIEDRIGEN TEMPERATUREN www.kral.at Kral bietet seine Präzisionsmessgeräte nun auch für Prüfstände in Kältekammern an. Der Hersteller rüstet seine Volumeter auf Wunsch mit elektronischen Sensoren aus, die für Temperaturen bis - 40 °C geeignet sind. Auch bei Messungen in extremer Kälte bleiben die Eigenschaften des Schraubenspindel-Messverfahrens erhalten. Dazu zählen eine hohe Messgenauigkeit von ±0,1 % vom Messwert und der weite Messbereich von 1:100. Der Messbereich erlaubt das Abfahren der weiten Kennlinien bei der Funktionsprüfung von Hydraulikkomponenten, z. B. der Stellventile von Flugzeugen, Hubschraubern und Kraftfahrzeugen. 5445 Sonderausgabe der Zeitschrift O+P 2016 ORGAN DES FORSCHUNGSFONDS FLUIDTECHNIK IM VDMA KONSTRUKTIONSJAHRBUCH INTEGRIERTE DEUTSCH- STECKER VERKÜRZEN MONTAGEZEIT Druckschalter mit zwei- und dreipoligem Deutschstecker bietet Layher mit den Typen 471 und 472 an. Der elektrische Kontakt wird sicher und schnell durch die Zusammenführung mit dem Gegenstecker hergestellt. Erhältlich sind nun die Stecker-Varianten M12x1, Bajonett-Steckverbinder DIN72585 und Deutschstecker 2P und 3P. Diese erreichen Schutzarten bis IP67 bzw. IP6K9K und sind verfügbar als Schließer, Öffner oder Wechsler. Als Membran oder Kolbenschalter decken sie den Druckbereich von 0,5 bis 350 bar ab. Die Schaltpunkte können auch vor Ort eingestellt werden. Auch die Gegenstecker bietet der Hersteller an. www.layher-ag.de XX I PREDICTIVE MAINTENANCE Macht den Weg frei zu Industrie 4.0 FLUIDTECHNIK 04 April 2017 ORGAN DES FORSCHUNGSFONDS FLUIDTECHNIK IM VDMA 5445 ETHERCAT-SCHNITT- STELLE INTEGRIERT XX I EFFIZIENTE ENERGIENUTZUNG XX I DICHTUNGEN DAS BASISKOMPENDIUM FÜR DEN INGENIEURIN PLANUNG, KONSTRUKTION UND BETRIEB. KLAR GEGLIEDERT. MIT ALLEN LEISUNGSDATEN. oup-fluidtechnik.de COMMUNITY: GRUNDLAGEN: PRODUKTKATALOG: Exportweltmeister WichtigeHinweisefür Das gesamte Angebot der trotz schwierigem die Projektierungfluid- Hydraulik und Pneumatik Marktumfeld technischerMaschinen in Tabellenform FIRMENVERZEICHNIS: 60 Jahre O+P und 60 Jahre Parker Prädifa Seit 60 Jahren steigern wir die Effizienz fluidtechnischer Anlagen durch intelligente, reibungsoptimierte Dichtsysteme und erhöhen damit Lebensdauer und Betriebssicherheit. Seit 60 Jahren ist die O+P anerkannte Plattform von Wissenschaft und Forschung, immer mit dem Ohr am Herzschlag der Fluidtechnik- Branche. Wir gratulieren dem Verlag und seinen Mitarbeitern, bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft. Ein kompakter Leistungsverstärker mit im Prozessor integrierter Ethercat-Schnittstelle ist der PAM-199-P-ETC von W.E.St. Elektronik. Er ist um die Hälfte kleiner als der digitale Standard- Leistungsverstärker des Herstellers. Die Parameter können auf der SPS gespeichert und so einen Austausch der Module ohne Nachparametrierung ermöglicht werden. Das Modul wird für die Ansteuerung von einem Wegeventil mit zwei Magneten oder bis zu zwei Drosselventilen mit einem Magneten eingesetzt. Die technischen und dynamischen Daten übertreffen die Daten der bisherigen Leistungsverstärker des Herstellers. Eine Variante mit Profinet-Schnittstelle ist in Vorbereitung. www.w-e-st.de www.parker.com/praedifa

MARKTPLATZ TEMPERATURSTABILE MESSERGEBNISSE Der Hochtemperatur-Beschleunigungssensor 357A100 aus dem Hause PCB Synotech mit differentiellem Ladungsausgang misst in Umgebungstemperaturen bis 482 °C. Damit lässt sich der masseisolierte Sensor für Messungen an Gasturbinen und Turboladern einsetzen. Das eingesetzte piezoelektrische Material UHT-12 ist rauscharm und weist einen sehr niedrigen Temperaturkoeffizienten auf. Das Sensorelement ist als Schertyp konstruiert, die Montage des Beschleunigungssensors erfolgt über eine 3-Loch-Befestigung nach dem ARINC-Standard. SCHLEIFRING-BAUREIHEN FÜR VIELE SIGNALARTEN www.servotecnica.de Servotecnica entwickelt und produziert abgestimmte Schleifring-Baureihen für viele Signalarten in Industrieanwendungen. Diese Serien beginnen mit der Baureihe Capsule mit Schleifringen ohne Hohlwelle mit Durchmessern von 12 bis 22 mm und drei bis 56 Kontakten. Sie können Hochfrequenz- sowie Feldbussignale mit bis zu 1 Gbit übertragen, die besonders bei Videoüberwachungssystemen sowie im Medizin- und Pharmasektor zur Anwendung kommen. Die Baureihe Faston kann Leistung und analoge Signale gleichzeitig übertragen und ist somit geeignet für Flowpack-Maschinen und Drehtische. Sie wird in Durchmessern von 32 bis 45 mm und mit zwei bis sechs Kontakten angeboten. www.synotech.de VERSCHLUSSSTOPFEN JETZT AUCH IN SCHWARZ Der GPN 300 von Pöppelmann Kapsto ist ein vielseitiger Verschlussstopfen aus Polyethylen (PE-LD). Er ist in erster Linie für Innengewinde und Bohrungen konzipiert. Es gibt ihn in zwei Varianten GPN 300 F und GPN 300 V – letztere hat einen kleineren Kopfdurchmesser und ist dadurch versenkbar. Bislang waren die Stopfen nur in Naturfarbe verfügbar, ab sofort sind sie auch in Schwarz erhältlich. Optional können die Stopfen auch im Sauberraum gemäß VDA Band 19 und in Anlehnung an ISO 16232 produziert werden. Da der Hersteller keine Standardverpackungen verwendet, ist die Liefermenge frei wählbar. www.poeppelmann.com nobrox ® – ein neuer thermoplastischer Universalwerkstoff für Dichtungen und technische Bauteile nobrox ® steht für Höchstleistungen bei allen relevanten Materialeigenschaften für Dicht-, Führungs- und Anti-Extrusionselemente. Dank hoher Vielseitigkeit und großer konstruktiver Freiheiten ist nobrox ® auch bestens geeignet als Konstruktionswerkstoff für technische Bauteile. Parker Prädifa – Ihr Partner bei der Lösung Ihrer dichtungstechnischen und konstruktiven Aufgaben. Extrem verschleißfest, hohe elastische Rückstellung Robust gegen abrasive Partikel und raue Oberflächen Breite Medienbeständigkeit und weites Einsatzspektrum www.nobrox.de

Ausgabe

O+P Fluidtechnik REPORT 2018
O+P Fluidtechnik 11-12/2018
O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.