Aufrufe
vor 1 Jahr

O+P Fluidtechnik 5/2017

O+P Fluidtechnik 5/2017

PRODUKTE UND ANWENDUNGEN

PRODUKTE UND ANWENDUNGEN MARKTPLATZ NEUE ACCESS POINTS FÜR FUNKNETZWERK SWAVE.NET www.steute.de Der Steute-Geschäftsbereich „Wireless“ stellt die zweite Generation der Access Points für das Funknetzwerk swave. net vor. Sie bündeln die Signale der Funkschaltgeräte und leiten sie per WLAN oder Ethernet an die kundenseitige IT-Infrastruktur weiter. Die neuen Netzwerkbausteine sind deutlich kompakter als die Vorgängergeneration. Das schafft die Voraussetzung für die einfache Montage per Magnethalter oder Schrauben. Zugleich bieten sie zusätzliche Funktionalitäten und Komfortmerkmale. So ist die Leistungsaufnahme geringer, ein WLAN-Adapter wurde ins Gehäuse integriert, und die Eingangsspannung ist jetzt von 12 bis 24 V DC variabel. Externe Antennen ermöglichen die optimale Anpassung der Funktechnologie an die Umgebung. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! NEIGUNGSSENSOR MIT PERFORMANCE LEVEL D Wo Winkel von Maschinen oder Maschinenteilen relativ zur Horizontalen präzise bestimmt werden müssen und hohe Sicherheitsanforderungen gelten, kann der Neigungsgeber N1201 von Tecsis mit Performance Level d eingesetzt werden. Die Sensoren arbeiten mit einer dielektrischen Flüssigkeit, deren Oberfläche sich durch die Gravitation immer horizontal ausrichtet. Damit ist eine Messung über 360° mit einer Genauigkeit von

MARKTPLATZ ÖLFEUCHTE-GEHALT EXAKT BESTIMMEN Der Feuchte-in-Öl-Messumformer EE360 von E+E überwacht den Feuchtegehalt in Hydraulik-, Schmier- und Isolier-Ölen sowie in Dieselkraftstoff. Er misst Wasseraktivität und Temperatur exakt und berechnet den absoluten Feuchtegehalt des Öls. Der Fühler eignet sich für Öl-Temperaturen bis 180 °C und ist druckdicht bis 20 bar. Am Farbdisplay lassen sich sowohl aktuelle als auch gespeicherte Messwerte gleichzeitig anzeigen. Der Edelstahl-Fühler kann per ISO oder NPT-Gewinde direkt in die Rohrleitung eingebaut werden. Die druckdichte Verschiebeverschraubung erlaubt ein einfaches Variieren der Eintauchtiefe. www.epluse.com FÜLLSTANDSMESSTECHNIK: ERWEITERTES PORTFOLIO FÜR OEM-MARKT Das Unternehmen Wika hat sein Portfolio für industrielle Füllstandsmesstechnik um neue Niveaumesswertgeber, Schwimmerschalter und optoelektronische Schalter erweitert. Zusammen mit den vorhandenen Pegelsonden und einem programmierbaren Füllstandsschalter mit Display steht den OEM-Kunden ein breites Portfolio in diesem Marktsegment zur Verfügung. Die Auswahl an Sensoren mit hydrostatischer und Reedketten-Messtechnik sowie Magnet- und optoelektronischen Füllstandsschaltern ermöglicht Produktlösungen für alle OEM-typischen Messaufgaben. Ein modulares Konzept stellt sicher, dass die Geräte nur mit den tatsächlich benötigten Features ausgestattet sind. Das Produktionsverfahren ist für die Bedürfnisse der OEM-Kunden optimiert worden. Geräte in hohen Stückzahlen können so auch in kurzer Frist termingerecht geliefert werden. www.wika.de BEST OF HYDRAULICS AND ELECTRO-MECHANICS IN ONE DICHTHEITSPRÜFUNG AUCH BEI GROSSEN DURCHMESSERN Für die Dichtheitsprüfung von Rohren mit großem Durchmesser hat WEH die Schnelladapter-Serie TW241 um weitere Baugrößen erweitert. Diese können Außendurchmesser von 24 bis 44 mm abdichten und zeigen hohe Durchflusswerte. Mit den Adaptern können Glattrohre aus Kupfer, Stahl oder Aluminium geprüft werden. Sie eignen sich auch für Unterwasser-, Druckabfall- und Heliumtests bis 70 bar. Eine interne Druckunterstützung erlaubt ein Abschließen erst bei einem Druck unter 5 bar und gewährleistet so Bediener- Sicherheit. Durch eine Flächenabdichtung überbrückt der Adapter Rohrtoleranzen bis ± 0,2 mm ohne zusätzliches Nachstellen der Dichtung. www.weh.com Moog Elektrohydrostatische Pumpeneinheit (EPU) Die Moog Elektrohydrostatische Pumpeneinheit (EPU) ist das Herz des elektrohydrostatischen Antriebs, der das Beste aus elektrischen und hydraulischen Antriebstechnologien in einem in sich geschlossenen hydrostatischen Getriebe vereint: Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit. Die EPU ist das kompakteste Produkt ihrer Klasse und lässt sich durch ihr einzigartiges Interface einfach in bestehende und neue Maschinendesigns integrieren. Von der Zylinder oder Blockdirektmontage profitieren Sie doppelt: kürzere Installationszeiten und vereinfachte Wartung. Höhere Energieeffizienz Höhere Produktivität www.moogepu.com/learnmore12 Wirtschaftliche Installation WHAT MOVES YOUR WORLD

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.