Aufrufe
vor 1 Jahr

O+P Fluidtechnik 6/2016

O+P Fluidtechnik 6/2016

BASICS HYDRAULIK

BASICS HYDRAULIK EFFIZIENTER GESTALTEN ERHEBLICHE POTENZIALE Die Reduzierung des Energieverbrauchs ist ein erklärtes Ziel der Europäischen Union: Die EU-Mitgliedstaaten wollen den Primärenergieverbrauch bis 2020 um 20 % reduzieren. Zudem wurde 2011 mit der internationalen Norm ISO 50001 der erste weltweit gültige Standard zur Zertifizierung von Energiemanagementsystemen eingeführt. Pumpen gehören zu den größten industriellen Stromverbrauchern. Bezogen auf den Lebenszyklus einer Pumpe, betragen die Energiekosten durchschnittlich rund 45 % der Gesamtkosten. Es besteht an dieser Stelle also erhebliches Einsparungspotenzial, wenn man den Energieverbrauch senken kann. ISO 50001 PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Mit der internationalen Norm ISO 50001 wurde 2011 der erste weltweit gültige Standard zur Zertifizierung von Energiemanagementsystemen eingeführt. Sie basiert auf dem Managementmodell einer kontinuierlichen Verbesserung (plan, do, check, act), wie es auch in anderen bekannten Standards wie der ISO 9001 oder der ISO 14001 verwendet wird. Managementsysteme nach ISO 50001 ermöglichen, Systeme und Prozesse zu realisieren, mit denen der Energieverbrauch – bei mindestens gleicher Leistung – kontinuierlich verbessert werden kann. 72 O+P – Ölhydraulik und Pneumatik 6/2016

BASICS REDUZIERUNG BIS ZU 70% Die überwiegende Mehrheit der heute im Einsatz befindlichen Hydraulikaggregate arbeitet mit einer konstanten Drehzahl von Motor und Pumpe. Druck und Volumenstrom werden dabei über Hydraulikventile geregelt. Diese Basis-Lösung ist am Markt bewährt und ist in der Anschaffung vergleichsweise günstig – dem gegen über steht allerdings der relativ hohe Energieverbrauch. Drehzahlvariable Pumpenantriebe ermöglichen mit relativ geringen Investitionen schnell hohe Energieeinsparungen bei Hydraulikaggregaten. Eine Reduzierung des Energieverbrauchs von bis zu 70 % wurde in der Praxis bereits erzielt. ELEKTRO-HYDRAULISCHE KOMPLETTLÖSUNGEN Zusammen mit seinen Lean-Solution-Partnern bietet Eaton elektro-hydraulische Komplettlösungen für kompaktere und kosteneffizentere Maschinen. Das Partner-Netzwerk umfasst Spezialisten für elektrische, hydraulische und Pumpenanwendungen. Gemeinsam mit diesen bietet Eaton Service von der Planung bis zum After-Sales-Service. NEUE GESCHÄFTSMODELLE ERSCHLIESSEN Zusätzlich bietet ein entsprechend ausgeführtes Hydraulik aggregat über Gateway-Module die Möglichkeit der Anbindung an alle gängigen Steuerungen und Feldbussysteme wie Profibus, Profinet, CANopen, Modbus-TCP, Ethernet/IP, Powerlink oder Ethercat – sowie an das Internet. Werden Steuergeräte mit OPC-UA Interface eingesetzt, können alle Daten – bis hinunter zur Geräteebene – z.B. für eine Cloud-Basierte Energiemanagement-Software zur Verfügung gestellt werden. Das System wäre somit bereit für Industrie 4.0. Durch die weltweite Verfügbarkeit der Energie- sowie Betriebsdaten eröffnen sich so weitere Geschäftsmodelle. Mehr Informationen über die energieeffiziente Gestaltung von Hydrauliklösungen stehen auf der Eaton-Webseite zur Verfügung. Auf der untenstehenden Homepage finden Sie den Link zum ausführlichen Whitepaper „Hydraulikaggregate energieeffizienter planen und betreiben“, das nach einer Registrierung kostenfrei heruntergeladen werden kann. www.eaton.de/moem-ee

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.