Aufrufe
vor 6 Monaten

O+P Fluidtechnik 6/2017

O+P Fluidtechnik 6/2017

INTERVIEW Inzwischen

INTERVIEW Inzwischen weisen sogar die Komponentenhersteller auf die Wichtigkeit des richtigen Hydrauliköls hin. Nicht alle hydraulische Fluide sind gleich. Was wird die Zukunft bringen? Was kann man von den Shell Hydraulikölen von morgen erwarten? Wir glauben, dass wir die Technologieführer am Markt in Sachen Fluide sind. Wir versuchen, den Anforderungen von heute mindestens einen Schritt voraus zu sein. Wir arbeiten an diversen Projekten, unter anderem an einem GTL-basierten Fluid (Gas to Liquid). Es wird die Leistungsmerkmale in Sachen Druck und Temperatur nochmals nach oben verschieben. Wir versuchen durch Kooperationen mit OEM den sich stetig ändernden und steigenden Anforderungen nicht nur gerecht zu werden, sondern der Zeit immer ein bisschen voraus zu sein. Wir arbeiten zum Beispiel an Schmiermittel-Sensoren, um Predictive-Maintenance-Konzepte umzusetzen. Diese sind bereits in Feldversuchen im Einsatz und sollen die Qualität des Hydrauliköls überwachen, um frühzeitig vor Problemen im Hydrauliksystem zu warnen. www.shell.de/lubricants Das Interview führte Peter Becker, Redaktion O+P Fluidtechnik IMPRESSUM PRODUKTE UND ANWENDUNGEN FLUIDTECHNIK erscheint 2017 im 61. Jahrgang, ISSN 0341-2660 Redaktion Chefredakteur: Dipl.-Ing. (FH) Michael Pfister Tel.: 06131/992-352, E-Mail: m.pfister@vfmz.de (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Stv. Chefredakteur: Peter Becker B. A., Tel.: 06131/992-210, E-Mail: p.becker@vfmz.de Redakteurin: Svenja Stenner, Tel.: 06131/992-302, E-Mail: s.stenner@vfmz.de Redaktionsassistenz: Melanie Lerch, Tel.: 06131/992-261, E-Mail: m.lerch@vfmz.de, Petra Weidt, Tel.: 06131/992-371, E-Mail: p.weidt@vfmz.de Angelina Haas, Gisela Kettenbach, Ulla Winter (Redaktionsadresse siehe Verlag) Herausgeber: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Hubertus Murrenhoff, Institut für fluidtechnische Antriebe und Steuerungen der RWTH Aachen, Steinbachstr. 53, 52074 Aachen, Tel.: 0241/8027511, Fax: 0241/80-22194, E-Mail: mh@ifas.rwth-aachen.de, Internet: www.ifas.rwth-aachen.de Organ: Organ des Forschungsfonds des Fachverbandes Fluidtechnik im VDMA Gestaltung Mario Wüst, Doris Buchenau, Anette Fröder, Sonja Schirmer Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Annemarie Benthin, Anzeigenverwaltung Tel.: 06131/992-250, E-Mail: a.benthin@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 57: gültig ab 1. Oktober 2016 Leserservice vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 14,50 (zzgl. Versandkosten), Jahresabonnement: Inland: € 159,- (inkl. Versandkosten), Ausland: € 179,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Gesellschafter: P.P. Cahensly GmbH & Co. KG, Karl-Härle-Straße 2, 56075 Koblenz Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-200, E-Mail: l.rach@vfmz.de Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienst-leistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 34 O+P Fluidtechnik 6/2017

INDIVIDUALISIERTE PRODUKTE AUS DER SMART FACTORY DRUCKLUFTLECKAGEN SCHNELL ERKENNEN Eine flexible automatisierte Produktion in Losgröße 1 bieten Pöppelmann und Arburg an. Dies beinhaltet die Individualisierung von Großserienteilen durch eine Kombination von Spritzgießen und additiver Fertigung und eine lückenlose Rückverfolgbarkeit jedes Bauteils über ein Leitrechnersystem. Im Webshop von Pöppelmann können die Produktwünsche eingegeben werden. Aus der Bestellung wird ein QR-Code generiert, der an das Smartphone des Kunden gesendet oder ausgedruckt wird. Die Informationen werden bei Arburg mit einem Scanner ausgelesen und für den Produktionsablauf auf einen NFC-Chip übertragen. So wird das Produkt selbst zum Datenträger. www.poeppelmann.com DER DIREKTE WEG O+P IM INTERNET: www.oup-fluidtechnik.de O+P ALS E-PAPER: www.engineering-news.net O+P-REDAKTION: m.pfister@vfmz.de WERBUNG IN O+P: a.zepig@vfmz.de MDA TECHNOLOGIES – FLUIDTECHNIK INTERNATIONAL: www.en.engineering-news.net TECHNISCH-WISSENSCHAFTLICHER BEIRAT Dr.-Ing. C. Boes, Böblingen Dipl.-Ing. M. Dieter, Sulzbach/Saar Prof. Dr.-Ing. A. Feuser, Lohr a. M. Dr.-Ing. M. Fischer, Kraichtal Dr.-Ing. G. R. Geerling, Elchingen Prof. Dr.-Ing. M. Geimer, Karlsruhe Prof. Dr.-Ing. habil. W. Haas, Stuttgart Dr.-Ing. W. Hahmann, Kempen Prof. Dr.-Ing. S. Helduser, Krefeld Frau Prof. Dr.-Ing. M. Ivantysynova, Purdue University Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs, Aachen Dipl.-Ing. M. Knobloch, München Dr. L. Lindemann, Mannheim INSERENTENVERZEICHNIS HEFT 06/2017 Bott, SMART HYDRAULICS, Mössingen11 Breit Hydraulik, Heiligenhaus25 Eisele Pneumatics, Waiblingen11 EKOMAT, Karben35 Prof. Dr.-Ing. P. U. Post, Esslingen Dr.-Ing. K. Roosen, Kaarst Dr.-Ing. P. Saffe, Hannover Dr.-Ing. MBA IMD A. W. Schultz, Memmingen Dipl.-Ing. E. Skirde, Neumünster Prof. Dr.-Ing. C. Stammen, Krefeld Dipl.-Ing. P.-M. Synek, Frankfurt Prof. Dr.-Ing. J. Weber, Dresden Der Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende des Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA: Prof. Dr.-Ing. P. U. Post, Esslingen Dr.-Ing. R. Rahmfeld, Neumünster KASTAS SEALING TECHNOLOGIES, Quickborn27 Kleenoil Panolin, Dogern31 KTR Systems, Rheine19 LEE Hydr. Miniaturkomp., Sulzbach7 TOX PRESSOTECHNIK, Weingarten3 Die Reihe LDS 1000 erweitert das Portfolio programmierbarer Druckluftmessgeräte mit I/O-Link von EGE um Messfühler für Rohrdurchmesser bis 200 mm. Sie messen den Verbrauch in Druckluftnetzen nach dem Differenzdruckprinzip. Der Luftverbrauch eines Bereichs, Anlagenteils oder Werkzeugs wird in einem Display mit Sensortasten angezeigt. Alternativ erlaubt ein I/O-Link das Auslesen der Messwerte durch die SPS und das Parametrieren des Sensors vom PC aus. Die Eintauchfühler liefern neben der Leckage- Erkennung auch Messwerte zu Druck und Temperatur. Dazu kommen eine Dosierfunktion, Hysterese-Funktion, Manipulationserkennung und Ausschaltverzögerung. www.ege-elektronik.com DIAGNOSE FÜR INDUSTRIE-4.0-ANWENDUNGEN EFFIZIENTES PAKET FÜR SERVOPUMPEN Mit seinem Hardware- und Softwarepaket für Servopumpen-Lösungen stellt Baumüller einen leistungsstarken und effizienten Antrieb für Kunststoffmaschinen zur Verfügung. Die Servopumpe kombiniert die Eigenschaften der hydraulischen Leistungsübertragung mit denen der elektrischen Servo-Antriebstechnik. Das Antriebspaket besteht aus einer Konstantpumpe, einem Servomotor, einem B Maxx 5000 Umrichter und der im Umrichter integrierten Servopumpen-Regelungsfunktion. Eine Palette an dynamischen Motoren und Umrichtern in unterschiedlichen Kühlungsvarianten bietet entsprechend des jeweiligen Lastprofils der Anwendung die passende Antriebslösung. www.baumueller.de Für die digitale Steuerung von Pneumatik-Produkten ist die Feldbus- Elektronikplattform der Baureihe 580 von Asco Numatics um IO-Link-Module erweitert worden. Mit den Ventilinseln der Baureihe 500 bieten die Module eine einfache, günstige Lösung zur Steuerung von Magnetventilen. Die Modelle ermöglichen einen Durchfluss von 400 bis 1400 l/min. Erhältlich ist auch eine Grundplatte, über die zwei Drücke gleichzeitig verarbeitet werden können. Durch optimierte Diagnosefunktionen ist eine hohe Maschinenverfügbarkeit gegeben. Typische Anwendungen sind Förder- und Robotik-Applikationen, Pick and Place- und Montageautomaten oder Verpackungsmaschinen. www.asconumatics.eu/de Ekomat.indd 1 07.11.2012 07:49:19 O+P Fluidtechnik 6/2017 35

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ausgabe