Aufrufe
vor 3 Monaten

O+P Fluidtechnik 7-8/2021

  • Text
  • Komponenten
  • Maschinen
  • Beispielsweise
  • Voss
  • Hydraulik
  • Produkte
  • Anwendungen
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik 7-8/2021

SZENE CHRISTIAN REITER

SZENE CHRISTIAN REITER TOBIAS EICHBERG MARKUS WOLF ANNA BREIMER PROF. BENJAMIN WAGNER V. BERG ist neuer Fachreferent „Nutz- und Sonderfahrzeuge“ des Bundesverbands Fuhrparkmanagement (BVF). Reiter ist Diplom-Kaufmann und hat 25 Jahre Erfahrung im Bereich des Fuhrparkmanagements. Seit 2019 ist Reiter Inhaber von R-Gruppe Coaching & Consulting und beschäftigt sich dort als Unternehmenscoach mit der Fuhrparkund Werkstattberatung sowie der Organisationsentwicklung. hat die Geschäftsführung des Fachbereichs Ausstellungen der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) und der DLG Service GmbH übernommen. Er folgt damit auf Peter Grothues, der in den Ruhestand geht. Eichberg verfügt über 25-jährige Erfahrung in der internationalen Landtechnik und im weltweiten Ausstellungswesen. So war er von 2004 bis 2008 Projektleiter der Agritechnica. hat die Verantwortung als Geschäftsführer der Interroll Conveyor GmbH in Mosbach, Deutschland, und der beiden zugehörigen Global Centers of Excellence Conveyors und Pallet Handling übernommen. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur war unter anderem seit mehr als 25 Jahren in der Automobilindustrie bei Mann+Hummel, einem Hersteller von Luft- und Flüssigkeitsfiltersystemen, tätig. übernimmt die Geschäftsleitung des VAK Verband der Arbeitsgeräte- und Kommunalfahrzeuge- Industrie e.V.. Breimer hat sich das Ziel gesetzt, die bestehenden Projekte weiter zu stärken, wie beispielsweise die Normungsaktivitäten und die Durchführung von Seminaren zu Gesetzesvorhaben. Neu entwickelte Projekte, wie eine VAK App, sollen vorangetrieben und ausgebaut werden. erhält den Research Award der Hochschule Bremerhaven für herausragende Forschungsaktivitäten. Im Rahmen des Gästeabends des Vereins zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. konnte Prof. Dr. Wagner vom Berg den Preis für seine Forschungsleistung im Bereich „Smarte Logistik“ entgegennehmen. Prof. Wagner vom Berg ist seit vier Jahren an der Hochschule tätig. IMPRESSUM MENSCHEN UND MÄRKTE FLUIDTECHNIK erscheint 2021 im 65. Jahrgang REDAKTION Redakteure: Miles Meier (mm), Tel.: 06131/992-208, E-Mail: m.meier@vfmz.de (verantwortlich i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV) Dipl.-Ing. Manfred Weber (MW), Tel.: 06131/992-202, E-Mail: m.weber@vfmz.de Ivo Greuloch (Vol.) (ig), Tel.: 06131/992-353, E-Mail: i.greuloch@vfmz.de Redaktionsassistenz: Melanie Lerch, Tel.: 06131/992-261, Petra Weidt, Tel.: 06131/992-371, Ulla Winter, Tel.: 06131/992-347, E-Mail: redaktionsassistenz_vfv@vfmz.de, (Redaktionsadresse siehe Verlag) Herausgeberin: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Katharina Schmitz, Institutsdirektorin, Tel: 0241/80-47701 E-Mail: sc@ifas.rwth-aachen.de ifas – Institut für fluidtechnische Antriebe und Systeme RWTH Aachen University, Campus-Boulevard 30, 52074 Aachen, www.ifas.rwth-aachen.de Organ: Organ des Forschungsfonds des Fachverbandes Fluidtechnik im VDMA GESTALTUNG Sonja Daniel, Anette Fröder, Conny Grothe ISSN 0341-2660 ISSN E-Paper: 2747-8009 SALES Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Anzeigendisposition: Heike Rauschkolb, Tel.: 06131/992-241, E-Mail: h.rauschkolb@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 68: gültig ab 1. Oktober 2020 LESERSERVICE vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 16,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement Inland: € 159,- (inkl. Versandkosten) Jahresabonnement Ausland: € 179,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. VERLAG Vereinigte Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@vfmz.de, www.vereinigte-fachverlage.de Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Matthias Niewiem Gesellschafter: P.P. Cahensly GmbH & Co. KG, Karl-Härle-Straße 2, 56075 Koblenz Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Chef vom Dienst: Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Leitende Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke Head of Sales: Carmen Nawrath Tel.: 06131/992-245, E-Mail: c.nawrath@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Sarina Granzin, Tel.: 06131/992-148, E-Mail: s.granzin@vfmz.de DRUCK UND VERARBEITUNG Westdeutsche Verlags- und Druckerei GmbH Kurhessenstraße 4 - 6, 64546 Mörfelden-Walldorf DATENSPEICHERUNG Ihre Daten werden von der Vereinigte Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Datenschutzerklärung: ds-vfv.vfmz.de Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 8 O+P Fluidtechnik 2021/07-08 www.oup-fluidtechnik.de

IN TIEFER TRAUER — EIN NACHRUF AUF GÜNTER BUSCHMANN Günter Buschmann, Mit-Gründer, langjähriger Geschäftsführer, Aktionär und Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats der Hansa-Flex AG ist im Alter von 85 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Zusammen mit Joachim Armerding, seinem guten Freund aus der Ausbildungszeit in Bremen, hat er das Unternehmen Hansa-Flex in den 1960er-Jahren aufgebaut und über Jahrzehnte als Geschäftsführer und Gesellschafter maßgeblich geprägt. Die gemeinsame Erfolgsgeschichte begann 1968. Damals stieg Günter Buschmann als Partner in das junge Hydraulik-Unternehmen ein, das Joachim Armerding sechs Jahre zuvor als Ein-Mann-Betrieb in Bremen gegründet hatte. Nach der Gründung der ersten Niederlassung am Standort Osnabrück widmete sich Günter Buschmann dem Ausbau der Region Ostwestfalen und erfand 1974 den Namen Hansa-Flex. Seite an Seite entwickelten die beiden Gesellschafter ihr Unternehmen in den folgenden Jahren und Jahrzehnten von der kleinen norddeutschen Garagenfirma zum europaweiten Marktführer in der Hydraulikbranche. Ihre lebenslange Freundschaft begründete die enge Verbindung der Familien SZENE Armerding und Buschmann, die bis heute die Geschicke der Hansa-Flex AG als Eigentümer und Vorstände bestimmen. Günter Buschmann selbst zog sich 2005 aus dem operativen Geschäft zurück. Dem Unternehmen blieb er daraufhin als Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates erhalten. Der stets bescheiden auftretende hanseatische Kaufmann war stolz auf sein Lebenswerk und verfolgte die weitere Entwicklung von Hansa-Flex, die seine Söhne Uwe und Jörg als stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Bereichsleiter des Deutschland Geschäfts und Mitglied des Aufsichtsrats seit vielen Jahren entscheidend mitbestimmen, mit großer Freude. Dass sich seit kurzem auch seine Enkel Thorben und Cedric als dritte Generation der Familie Buschmann im Unternehmen engagieren, hat ihn emotional sehr berührt. „Seine ruhige, ausgleichende Art und sein aufgeschlossenes und interessiertes Wesen werden wir sehr vermissen. Wir sind sehr dankbar für die gemeinsame Zeit und werden die wertschätzende und authentische Art von Günter Buschmann stets in bester Erinnerung halten. Wir danken ihm für all das, was er uns hinterlassen hat und werden seine unternehmerischen Werte mit Stolz und Verantwortungsbewusstsein pflegen und sein Lebenswerk in seinem Sinne weiterführen. Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen“, so Thomas Armerding, Vorstandsvorsitzender und Christian-Hans Bültemeier, Kaufmännischer Vorstand & CFO der Hansa-Flex AG, stellvertretend für Aufsichtsrat, Vorstand, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. www.hansa-flex.com TECHNISCHER WERKZEUGHANDEL ERFINDET SICH NEU Das Bonner Traditionsunternehmen Heinrich Hermanns ist nun eine GmbH und wird von drei neuen Geschäftsführern geleitet: Torsten Kaminski (l.), Oliver Krupp und Robert Waade (r.). Mit der neuen Struktur wird auch das Angebots- und Serviceportfolio erweitert. Neben dem klassischen Werkzeughandel, der technischen Dienstleistung und dem bisherigen Schwerpunkt Antriebsund Fördertechnik kommt nun auch Expertise rund um die Themen Hydraulik- und Drucklufttechnik, persönliche Schutzausrüstung sowie Lager- und Betriebseinrichtung hinzu. Der bisherige Inhaber des Unternehmens, Erich Krupp, bleibt dem Unternehmen als Tüftler, Berater und Engineerer erhalten. Von der individuellen Planung (Engineering) über die professionelle Beschaffung (Procurement) und den Einbau bis hin zu Wartung und Support bildet die neue Heinrich Hermanns GmbH künftig alle Servicebereiche aus einer Hand ab. „Heinrich Hermanns wird Allrounder und schließt damit zu den Großen in der Branche auf“, so der Anspruch der drei neuen an der Spitze des Unternehmens. Kaminski und Waade kommen von Weltmarktführern der Branche und begleiten seit jeher sowohl kleine und mittlere Unternehmen als auch Konzerne und große Institutionen. „Heinrich Hermanns ist beim Who-is-who der deutschen Wirtschaft als Lieferant gelistet. Diese Stellung möchten wir ausbauen, ohne den regionalen Markt zu vernachlässigen. Der Fokus bleibt vor Ort, aber wir wollen wachsen“, so der formulierte Anspruch. www.heinrich-hermanns.de Lösungen für die Nahrungs- und Getränkeindustrie Push-In Fittinge, Serie FCM Geeignet für den Kontakt mit Nahrungsmitteln und zur Durchleitung von Getränken und flüssigen Nahrungsmitteln. Sie erfüllen die Europäischen Verordnungen 1935/2004, 2023/2006, 11/2011 kurz MOCA 831/2018, sowie die Vorgaben für Nordamerika NSF/ANSI 169. Wie auch die anderen Produkte von PNEUMAX, so erfüllt auch die neue FCM Serie höchste Qualitätsanforderungen. pneumax.de

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.