Aufrufe
vor 2 Wochen

O+P Fluidtechnik 9/2017

O+P Fluidtechnik 9/2017

PERSONALIEN Mehr über

PERSONALIEN Mehr über den Generationswechsel lesen Sie hier: bit.ly/RothInd ROTH: DRITTE GENERATION IN GESCHÄFTSFÜHRUNG BERUFEN Manfred Roth (rechts im BIld), geschäftsführender Gesellschafter der Roth Industries in Dautphetal, überträgt die oberste operative Gesellschafterverantwortung an seine Kinder. Mit Wirkung zum 1. April 2017 wurden Dr. Anne-Kathrin Roth, Claus-Hinrich Roth und Christin Roth-Jäger (v.l.n.r.) in die Geschäftsführung der Roth Industries berufen. www.roth-industries.de MENSCHEN UND MÄRKTE ROLAND BITTENAUER hat zum 1. Juli die Leitung der Parker-Hannifin-Vertriebsorganisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) übernommen. Der 46-jährige Österreicher, der mehr als 25 Jahre Vertriebserfahrung hat, ist bei Parker seit 2009 erfolgreich als General Manager tätig. Seine bisherige Funktion in Österreich wurde nun um die neuen Aufgaben in Deutschland und der Schweiz erweitert. KIM FAUSING übernahm am 1. Juli die Position als neuer President und CEO von Danfoss. In dieser Funktion wird er die Strategie von Danfoss fortsetzen, die sich in erster Linie auf Wachstum und Digitalisierung konzentriert. In den letzten neun Jahren hatte er im obersten Managementteam die Position des COO inne, wo er eng mit Niels B. Christiansen, dem früheren CEO von Danfoss, zusammenarbeitete. REINHOLD RÜCKEL hat zum 1. Juli die Position des kaufmännischen Geschäftsführers der Baumüller Nürnberg GmbH übernommen und leitet damit gemeinsam mit Herrn Andreas Baumüller die Baumüller Nürnberg GmbH. Weiter wird er als Chief Financial Officer (CFO) für die Baumüller Gruppe tätig sein. DR. STEFAN SPINDLER hat seinen Vertrag als Vorstand der Sparte Industrie der Schaeffler AG um fünf Jahre bis zum 30. April 2023 verlängert. Georg F. W. Schaeffler, Vorsitzender des Aufsichtsrats, kommentierte: „Wir freuen uns, dass Herr Dr. Spindler die von ihm erfolgreich eingeleitete Neuausrichtung der Sparte Industrie fortsetzen wird. Dies ist besonders wichtig, da der Industriebereich ein integraler Bestandteil der Schaeffler Gruppe ist.“ 10 O+P Fluidtechnik 9/2017

SZENE GRUNDSTEINLEGUNG FÜR NEUES FSG-WERK IN ZERNSDORF Sieben Wochen nach dem ersten Spatenstich sind in brandenburgischen Königs-Wusterhausen nun die Fundamente für zwei neue Produktionshallen des Mess- und Sensortechnikspezialisten FSG Fernsteuergeräte aus Berlin gelegt worden. Im August fand die feierliche Grundsteinlegung in Anwesenheit der Geschäftsführer Klaus und Carsten Schulz statt. Dabei wurde als Glücksbringer auch eine Zeitkapsel in den Grundstein eingelassen. Damit ist nun der Startschuss für die Hoch- und Rohbauarbeiten gegeben. Die Fertigstellung des vierten Standorts des 1946 gegründeten Familienunternehmens ist für März 2018 geplant. Auf dem 44 000 m² großen Areal soll die komplette Fertigung des Unternehmens inklusive einer Lackiererei und Ausbildungswerkstatt konzentriert werden. www.fernsteuergeraete.de MAXIMATOR ÜBERNIMMT US-UNTERNEHMEN Maximator, Thüringer Hersteller von Produkten für die Hochdruck- und Prüftechnik, Hydraulik und Pneumatik, hat die Ren Corporation übernommen. Der US-Spezialist für mikroprozessorgesteuerte elektrohydraulische Prüfanlagen hatte im Zuge einer Nachfolgerregelung zum Verkauf gestanden. Mit Ren will Maximator den Zugang zum nordamerikanischen Markt im Bereich der Prüf- und Produktionsanlagen seiner Division Systems stärken. Ren firmiert weiter als eigenständiges Unternehmen. Geleitet wird die Gesellschaft wie bisher von President Ryan Ashley (Bild l.) und Vice President Bryan Rattan (r.). Für den Vertrieb soll zusätzliches Personal eingestellt werden. www.maximator.de

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.