Aufrufe
vor 2 Monaten

O+P Fluidtechnik 9/2017

O+P Fluidtechnik 9/2017

INHALT 06 26 30 MENSCHEN

INHALT 06 26 30 MENSCHEN UND MÄRKTE BIG PICTURE 06 50 Jahre System eckerle O+P LOUNGE 08 Jörg Deutz: „Das spannendste Projekt meiner Karriere ist in vollem Gange“ PERSONALIEN 10 Roth: Dritte Generation in Geschäftsführung berufen ANZEIGE PRODUKTE UND ANWENDUNGEN TITEL 3D-DRUCK IN DER HYDRAULIK 14 Fertigungsverfahren mit Potenzial SCHNELLER SPRITZGIESSEN 16 Geschwindigkeitsvorteile dank Hochleistungs-Blockzylinder EINSCHRAUBVENTILE 18 Breite Palette für Mobil- und Industrieanwendungen STECKANSCHLÜSSE 20 Einsatz in der Minimalmengenschmierung AGGREGATEBAU 26 Innovative Ideen verbessern Energieeffizienz SPECIAL / INDUSTRIE 4.0 2. SONDERSCHAU PREDIC- TIVE MAINTENANCE 4.0 30 Goldene Zeiten für Vorhersage-Spezialisten DIE 5 34 Highlights der EMO Hannover CONDITION MONITORING 36 Überwachung von Verschleiß und Effizienz UMFRAGE 38 Industrie 4.0: Auf Feld und Baustelle schneller als in der Fabrik? BASICS 40 Maschinenstillstand bei Großanlagen vermeiden 42 TITELBILD Tries GmbH & Co. KG, Ehingen SERVICE 03 Editorial 29 Inserentenverzeichnis 50 O+P Final 51 Impressum FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG PNEUMATISCHE UND ELEKTRO-MECHANISCHE LINEARANTRIEBE 42 Ein Vergleich der TCO 4 O+P Fluidtechnik 9/2017

SZENE MSM AUCH IM 105. GESCHÄFTSJAHR ERFOLGREICH Magnet-Schultz Memmingen (MSM), Spezialfabrik für elektromagnetische Aktorik und Sensorik, hat am 30. Juni 2017 das 105. Geschäftsjahr wieder mit Wachstum abgeschlossen. Auch die gruppenzugehörigen Unternehmen Prefag bei Karlsruhe, Firma W.E. Schultz (Schweiz) und Magnet-Schultz of America (USA) konnten sich steigern. Die chinesische Magnet-Schultz (Suzhou) Co. Ltd. wird in 2017 mit 30 Mitarbeitern etwa 3 Mio. Euro fakturieren und bereits in ihrem 4. Betriebsjahr den Break Even erreichen. Die MSMgroup beschäftigt zum Geschäftsjahresende global 2550 Personen bei 421 (410 und 405 in den Vorjahren) Mio. Euro externem Umsatz. Für das Geschäftsjahr 2017/18 erwartet man weiteren moderaten Zuwachs. Das Wachstum wird getragen von bestehenden und neuen Kunden. Die High-Tech-Innovation in Automotive, Aerospace, Automation und Medizintechnik setzt sich fort, neue Anwendungen in der Mobilität und Automatisierung zeichnen sich ab. Baukasten-Konzepte zur effizienten Abdeckung von Variantenvielfalt werden systematisch umgesetzt und auch das Segment „Spezialfabrik“ entwickelt sich weiter: Sie entwickelte den Pinpuller, der im Solar Orbiter eingesetzt wird (Bild links). Ingenieure und Facharbeiter sowie 32 neue Auszubildende in zehn verschiedenen Berufsbildern werden bedarfsgerecht eingestellt. Hohe Investitionen begleiten die starke Entwicklung. Eine neue Galvanik auf dem jüngstem Stand der Umweltvorschriften und Automatisierungstechnik sichert der wichtigen Oberflächenbehandlung eigenes Know-how und Kapazität. Die neue Pforte in der Allgäuer Straße bietet optimalen Personenverkehr und Material umschlag am Memminger Standort, die Flächen in Memmingerberg sind voll genutzt. Die deutsche Energiewende belastet zunehmend die Standortattraktivität durch weiter steigende Kosten und sinkende Versorgungsqualität. www.magnet-schultz.com Multifunktion im Kraftpaket! ESX-3CM Frei programmierbare Zentralsteuerung • Entwicklung mit CODESYS und “C“ • Große Schaltleistung mit bis zu 15A • Flexibilität durch Multifunktions-I/Os • Vielfältige Kommunikationsschnittstellen • Geeignet für den robusten Einsatz • Starter-Kit zur effektiven Inbetriebnahme Messetermine inter airport Europe, München 10.10. – 13.10.2017 Halle 5, Stand 930 Agritechnica, Hannover 12.11. – 18.11.2017 Halle 15, Stand F49 Sensor-Technik Wiedemann GmbH · Am Bärenwald 6 · 87600 Kaufbeuren · Deutschland · Telefon: +49 8341 9505-0 Internet: www.sensor-technik.de

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.