Aufrufe
vor 10 Monaten

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

  • Text
  • Report
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik REPORT 2017

ANTRIEBE DIREKTANTRIEBE

ANTRIEBE DIREKTANTRIEBE ALS AKTIVISTEN FÜR DEN UMWELTSCHUTZ Das Recycling von Wertstoffen ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz. Bevor aber die Werkstoffe von Autowracks, Haushaltsgeräten und anderen Produkten wieder verwertet werden können, müssen sie zerkleinert werden. Dabei entstehen sehr starke Vibrationen und schlagartige Stöße, die auf die Recycling-Anlagen einwirken. Hier kommen häufig hydraulische Direktantriebe von Bosch Rexroth zum Einsatz. Die Hägglunds- Motoren mit einem robusten und zuverlässigen Design benötigen keine verschleißanfälligen mechanischen Getriebe und fangen die prozessbedingten Erschütterungen ab. Damit bereiten sie über viele Jahre das Recycling von Wertstoffen vor, ohne selbst zum alten Eisen zu werden. www.boschrexroth.com ELEKTROHYDRAULISCHE SERVOAKTUATOREN ANTRIEBE Antriebe sind die Stellglieder in einem technischen Steuer- und Regelkreis und sie umfassen grundsätzlich die gesamte Palette der Antriebstechnik. In der hydraulischen oder pneumatischen Antriebstechnik finden sich in dieser Gruppe alle Varianten von Motoren und Zylindern. Bild oben: Fahrantrieb „Compact Drive Automatic Shift“, Sauer Bibus, Seite 13 Bild Mitte: Miningbagger-Getriebe Typ 4462, Stiebel, Seite 12 Bild unten: Hägglunds-Motoren, Bosch-Rexroth, Seite 12 Die digitalen Servoaktuatoren von Atos können im geschlossenen Regelkreis jede hydraulische Achse und optional auch Kraft und Druck regeln. Zum Angebot gehören reibungsarme Servozylinder mit integriertem Positions-, Druck- und Kraftaufnehmer und Hochleistungsservoventile mit integriertem Achsregler. Die kompakten Einheiten sind direkt nach der Verrohrung an die Hydraulik und Verkabelung an das elektronische System einsatzbereit. Mit der passenden Software des Herstellers können alle Leistungsparameter und das gesamte Bewegungszyklusprofil festgelegt werden. Als Programmierschnittstellen zur Auswahl stehen USB, Canopen, Profibus DP und Ethercat. www.atos.com 10 O+P Report 2017

ZYLINDER NACH ISO 15552 FÜR DIE NAHRUNGSMITTELPRODUKTION AB START MIT VOLLER KRAFT Zylinder, die in Produktionsprozessen der Nahrungsmittel- und Getränkeproduktion eingesetzt werden, müssen geschlossene, gerundete Oberflächen haben. Genau auf dieses Anforderungsprofil wurden die Smoothoder Clean Line-Pneumatikzylinder PRA/882000 & PRA/842000 von IMI Norgren, einer Produktmarke von IMI Precision Engineering, konzipiert. Die beiden neuen Zylinderbaureihen haben konvexe Oberflächen und erfüllen die „äußeren“ Anforderungen des Reinigungskonzepts und der in der EN 1672-2 geforderten Gestaltung von Geometrien. Im Gegensatz zu herkömmlichen Profilzylindern, bei denen sich Reinigungsmittelreste in den Nuten der Enddeckel oder in den Schalternuten absetzen können, ist dies bei den Clean- oder Smoothline-Zylindern ausgeschlossen. Die Baureihe entspricht durch glatte und ballige Oberflächen sowie Schutzart IP 67 allen hygienekritischen Anforderungen. Neben alternativen Anschlüssen, integrierten Magnetschaltern sorgen Dichtungen aus PUR für geringe Reibung und lange Lebensdauer. Das Gesamtprogramm wird durch entsprechende Befestigungen in verschiedenen Materialien abgerundet. www.imi-precision.com In der Zementindustrie zählen Rollenpressen zu den Alleskönnern: Ihr Anwendungsspektrum reicht von der Rohmehlerzeugung bis zur pulverfeinen Zerkleinerung des gebrannten Klinkers. Dabei soll ihr Einsatz immer effizienter und einfacher werden. Die österreichische Firma Wopfinger Baustoffindustrie hat daher auf Hägglunds CBM-Motoren von Bosch Rexroth umgerüstet. Die hydraulischen Direktantriebe mit Drehmomenten bis 2000 kNm sind besonders stark, steigern die Leistung und reduzieren Wartungs- und Instandhaltungskosten. Die Rollenpressen können ab Start mit voller Kraft drehen, weil die Motoren von Anfang an ihr volles Moment liefern. www.boschrexroth.com KOMPAKTE ANSCHLAG-ZYLINDER Die Anschlag-Zylinder Serie ST von Camozzi sind Pneumatikzylinder mit Kolbenstangen und in den Ausführungen UNITOP oder ISO 21287 verfügbar. Kolbenstangen und Führungsbuchsen sind entsprechend verstärkt, um hohen Radialkräften und Schlägen zu widerstehen. Diese Serie ist einfach- und doppeltwirkend mit kolbenbodenseitiger Feder sowie mit verdrehgesicherter Kolbenstange verfügbar. Zur Positionsabfrage stehen dreiseitig im Profil integrierte Nuten zur Verfügung, in denen Sensoren der Modelle CST oder CSH angebracht werden können. Diese Nuten können mit dem Abdeckprofil S-CST-500 verschlossen werden. www.camozzi.com FEDERSPANNZYLINDER FÜR KRÄFTE BIS 350 KN Der hydromechanische Federspannzylinder ESZS von Enemac wird in neun Baugrößen gefertigt und umfasst einen Nennspannkraftbereich von 16 bis 350 kN. Da die Spannkraft mechanisch durch ein vorgespanntes Tellerfederpaket aufgebaut wird – die Hydraulik wird nur für den Lösehub der Elemente benötigt –, gewährleistet dieses System eine hohe Betriebssicherheit, da die Spannkraft unabhängig von Öldruck oder Leckageverlusten in voller Höhe erhalten bleibt. Kostensparend kann der ESZS überall dort eingesetzt werden, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile fixiert oder geklemmt werden müssen. Ebenso im Vorrichtungsbau und in der Werkzeugund Werkstückspannung. www.enemac.de

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.