Aufrufe
vor 5 Monaten

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

  • Text
  • Report
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik REPORT 2017

NACH SECHS ERNTEZYKLEN

NACH SECHS ERNTEZYKLEN NOCH FAST WIE NEU GETRIEBELÖSUNGEN FÜR MININGBAGGER Für die Herausforderungen im Bereich der Mobilhydraulik und die harten Einsatzbedingungen sind kraftvolle Getriebelösungen gefragt. Für Miningbagger ab etwa 300 t ist das Getriebe vom Typ 4462 aus dem Hause Stiebel die treibende Kraft. Der Anschluss an den Motor (800 kW) geschieht über ein SAE 0-Anschlussgehäuse. Die mögliche Übersetzungsbandbreite bewegt sich zwischen i1= 0,9 und 2. Mit der integrierten Ölpumpe und dem Ölverteilersystem ist eine gute Schmierung und Kühlung des Getriebes gegeben. Damit sind Schräglagen im Arbeitsbetrieb, bis zu 30° in alle Richtungen, möglich. Insgesamt können beidseitig maximal sechs Pumpen angebaut werden, die Fahr- und Schwenkbetrieb sowie sonstige Hydraulik umsetzen. Darüber hinaus wird im Anbau der Hydraulikpumpen über eine separate Ölkammer für die Betriebssicherheit des Hydraulikaggregatsystems gesorgt. Hägglunds-Motoren von Bosch-Rexroth sind bei dem Agrarunternehmen Usina Ferrari in Brasilien seit 2008 in Betrieb. Damals hatte das Unternehmen in seinem Stammwerk in Pirassununga ein neues Tandem-Mahlwerk mit 16 Motoren in Betrieb genommen. Nach sechs Erntezyklen zwischen April 2009 und Ende 2014 ohne Ausfall durchlief der erste Motor im Januar 2015 die erste Werkstattinspektion. Das Ergebnis: Alle zentralen Komponenten wie Nockenringe, Rollen, Kolben und Führungsbleche befanden sich quasi im Neuzustand. Und das nach 30 000 Betriebsstunden und rund 15 Mio. t Zuckerrohr, die in diesem Zeitraum verarbeitet wurden. www.boschrexroth.com www.stiebel.de TELESKOPZYLINDER MIT WEGMESSSYSTEM Hydropneu hat ein flexibles Seilzug-Wegmesssystem entwickelt, das in Teleskopzylindern eingesetzt werden kann. Es kombiniert die kompakte Bauform von Teleskopzylindern und die sichere Positionsbestimmung eines Linearantriebes. Die entsprechend ausgestatteten Zylinder sind einfach- oder doppeltwirkend erhältlich. Das elektronische Wegmesssystem trägt dazu bei, in Industrie 4.0-Anwendungen einzelne Bewegungsabläufe genau zu erkennen, damit die optimalen Steuerungen und Regelungen programmiert werden können. So können Abläufe miteinander vernetzt und zusammen betrachtet werden, um die Produktion abzustimmen und die Produktivität zu erhöhen. www.hydropneu.de Wir machen Details zu starken Lösungen ANTRIEBE 6 Bei Schlüsselfunktionen kommt es auf zuverlässige und belastbare Lösungen an. Die vielfältige Schnellanschlusstechnik von KVT-Fastening ermöglicht sekundenschnelles Andocken am Prüfling. Telefon +49 7306 782 - 0 | info-DE@kvt-fastening.com | www.kvt-fastening.de Proven Productivity KVT.indd 1 17.10.2016 12:12:51 12 O+P Report 2017

INNOVATIVE ANTRIEBSTECHNOLOGIE Der Spezialist für hydraulische Antriebstechnologie Sauer Bibus stellte auf der bauma 2016 den Fahrantrieb „Compact Drive Automatic Shift“ vor. Nach ersten Einschätzungen der Kunden war die Entscheidung, eine höhere Fahr- und Zugleistung bei gleichzeitig reduziertem Energieverbrauch in den Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit zu stellen, absolut richtig. Die Fahrantriebsanforderungen von z.B. Baumaschinen sind anspruchsvoll und vielseitig. Herzstück dieses Fahrantriebs ist eine integrierte, schnell schaltbare Getriebestufe mit 45° Hydrostatik. Mit dieser Technik kann ein großer Wandlungsbereich abgedeckt werden. Spezielle Schaltelemente, dazu Sensoren, die elektrisch gesteuert die Ein- und Abtriebsdrehzahl synchronisieren und eine eigens dafür entwickelte Verstellung, ermöglichen einen schnellen, geräuschund verschleißarmen Schaltvorgang. Zudem lässt sich der komplette Geschwindigkeitsbereich aufgrund der automatischen Anpassung des Leistungsbedarfs ohne Zugkraftunterbrechung durchfahren. www.sauerbibus.de PLANETEN-SCHWENKGETRIEBE-BAUREIHE FÜR MOBILKRANE Comer Industries hat die Planeten- Schwenkgetriebebaureihe PG702 PR für Mobilkrane vorgestellt. Das Getriebe ist mit einer integrierten dynamischen und statischen FSD- Bremse ausgestattet. Dadurch wird sowohl eine große Zuverlässigkeit gewährleistet, als auch eine gleichmäßige Positionierung des Kranauslegers ermöglicht. Das Getribe verfügt über verschiedene Planetenstufen und große Übersetzungsvarianten von 3.66:1 bis unendlich. Das maximale Drehmoment beträgt bis 14 kNm. Abtriebsritzel sind nach Kundenspezifikation verfügbar. Auch die Befüllung mit Schmierstoffen erfolgt nach Kundenwunsch. www.comerindustries.com HYDROMECHANIK SORGT FÜR SPANNENDE SICHERHEIT Mit den hydromechanischen Federspannzylindern der Baureihe ZSF von Jakob Antriebstechnik sind robuste und zuverlässige Spannelemente verfügbar. Die Federspannsysteme lassen sich überall dort einsetzen, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile zeitweise geklemmt oder arretiert werden müssen. Weitere Anwendungen finden sich im Vorrichtungsbau und für die Werkstück- bzw. Werkzeugklemmung. Die Federspannsysteme arbeiten in Wechselwirkung mechanisch-hydraulisch. Durch ein vorgespanntes Tellerfederpaket wird die Spannkraft mechanisch aufgebracht. Die Hydraulik wird nur für den Lösehub der Elemente benötigt, wodurch der Zuganker bzw. Druckbolzen gelüftet wird. Mit diesem System wird eine hohe Betriebssicherheit gewährleistet, da die Spannkraft unabhängig vom Öldruck oder Leckageverlusten stets in voller Höhe erhalten bleibt. » WEH ® SCHNELLADAPTER DIREKT anschließen OHNE zu schrauben » Druckdichte Verbindungen in Sekundenschnelle » Direkter Anschluss an Gewinde, Sicken, Rohre etc. » Druckbereiche bis zu 1000 bar www.jakobantriebstechnik.de » www.weh.de

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.