Aufrufe
vor 8 Monaten

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

  • Text
  • Report
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik REPORT 2017

SENSOREN FÜR DIE

SENSOREN FÜR DIE POSITIONSÜBERWACHUNG Neben der genauen Positionsüberwachung übertragen die induktiven Sensoren von ifm electronic den Abstand als linearisierten Prozesswert. Durch den großen Temperaturbereich von 40…85 °C sind die Geräte universell einsetzbar und zeichnen sich zudem mit einer sehr hohen Wiederholgenauigkeit aus. Über IO-Link sind Öffner/Schließer sowie PNP/NPN einstellbar. Die Sensoren erfassen auch kleinste Veränderungen. Selbst Bremsbacken-Verschleiß, die Spindelüberwachung auf Verformung oder die Spannung eines Sägeblattes werden sicher erkannt. Wenn das Target den Erfassungsbereich verlässt oder zu nah an die Sensorfläche kommt, kann eine Warnung erfolgen. Alle gewonnenen Daten lassen sich per IO-Link übertragen und aufzeichnen. www.ifm.com NAHEZU STUFENLOSE FÜLLSTANDSMESSUNG Der elektronische Niveauschalter BLS3000 aus der Sensorfamilie Generation 3000 von Barksdale hat eine integrierte Reedkette, die eine nahezu stufenlose Füllstandsmessung und eine freie Einstellung der Schaltpunkte ermöglicht. Mit einer Aufbauhöhe von 110 mm und einem Durchmesser von knapp 41 mm kann er auch auf kleinen Hydraulikaggregaten montiert werden. Die Messlängen liegen zwischen 250 und 1000 mm, die Auflösung bei 5 mm. Neben den Schaltfunktionen bietet die Sensorfamilie auch Funktionalitäten als Transmitter mit Analogausgang. Der Schalter eignet sich besonders zur Füllstandsüberwachung von Hydraulikölen und Kühlwasser. www.barksdale.de NEUER NEIGUNGSSENSOR MIT SCHOCKKOMPENSATION Der Sensortechnik- Spezialist FSG stellt mit den Neigungssensoren der Baureihe PE- MEMS…/GS70 neue Geräte für die präzise Neigungsüberwachung von Baumaschinen und die Erfassung von Plattformneigungen auf Schiffen, mobilen Arbeitsbühnen oder Bohrinseln vor. Die zweiachsigen Geräte sind mit der bewährten MEMS-Technologie (mikroelektromagnetisches Messsystem) ausgestattet und gewährleisten eine genaue, redundante Messwerterfassung. Ein Gyrosensor sorgt zusätzlich für die Kompensation von Schockbeanspruchungen. GS70-Sensoren erfassen Neigungen der X- und Y-Achse in einem Messbereich von ±60 ° und bieten je nach Winkelbereich Genauigkeiten von ±0,05 ° bis ±0,3 °. www.fernsteuergeraete.de MOBILE TESTGERÄTE FINDEN VERSCHLEISS Vibrationsmessgeräte wie der Vibration Meter oder der Grease Meter sowie die Diagnose-Software DDS von CMT überwachen den Zustand von Anlagen exakt. Aus den Vibrationen rotierender Maschinen bezieht das Vibration Meter Daten. Ein Beschleunigungssensor misst dafür den Ausschlag der Schwingungen, was Informationen über Lagerschäden, Ausrichtefehler, Unwuchten oder lose Teile liefert. Dafür wird er einfach am Gehäuse in der Nähe eines Lagers platziert. Mit dem „Expertenmodus“ können auch Laien anhand schematischer Darstellungen den Maschinenzustand beurteilen. Das Grease Meter wiederum informiert über den Schmierzustand von Lagern. www.cmtechnologies.de MESSWERTERFASSUNG FÜR SCHNELLE PRÜFPROZESSE MESSTECHNIK Der Differenzdruck-Messumformer DPT 100 von BD Sensors arbeitet dank optimierter Elektronik mit einer Anstiegszeit von nur ca. 10 ms; Druckverläufe können so mit einer Messrate von 250 Hz erfasst werden. Typische Anwendungen, die auf eine schnelle Signalverarbeitung angewiesen sind, gibt es z.B. in der Prüftechnik, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in Umwelttechnik und Energieerzeugung. Der Messumformer ist einfach einzubauen oder auch problemlos nachzurüsten, da die Mess- und Anschlusstechnik gegenüber den am Markt befindlichen Geräten mit Flanschverbindung unverändert geblieben ist. Seine kompakte Bauform erleichtert zudem die Integration in standardisierte Applikationen. Neben der klassischen Variante steht der Messumformer auch mit einer RS485-Schnittstelle (Modbus RTU) zur Verfügung. www.bdsensors.de 38 O+P Report 2017

FÜLLSTAND BEI NIEDRIGEM PEGEL EXAKT ERFASSBAR Wo genauere Schaltpunkte bei Gasdrücken oder niedrigen Füllständen gefordert sind, ist der mechanische, membrangesteuerte Druckwächter 901XL von Beck eine günstige Sensor- und Schaltlösung. Er bietet einen voreingestellten Schaltpunkt zwischen 3 und 50 mbar. Dadurch kann er selbst niedrige Gasdrücke oder Pegelstände ab ca. 3 cm Wassersäule erkennen. Die Standard-Schaltdifferenz beträgt am Bereichsanfang 1,5 mbar, am Bereichsende 15 mbar, bei einer Toleranzbreite des Schaltpunktes von 10 %. Der Sensor ist dafür mit einer größeren Membranfläche ausgestattet, die auch bei geringen Drücken zuverlässig die Schaltkontakte betätigt. www.beck-sensors.com DREHZAHLSENSOREN IN IP69K-AUSFÜHRUNG Mit der Schutzklasse IP69K führte Rheintacho eine neue Sensorbaureihe aus Kunststoff für die Detektion von Drehzahl und Drehrichtung ein. Durch unterschiedliche Sensorlängen, Kabelabgangsrichtungen und mögliche Stecker bietet die Baureihe ein hohes Maß an Flexibilität. Zudem bietet das Unternehmen individuelle Entwicklungen an. Die FQ-Baureihe ist eine Weiterentwicklung der aktuellen FK-Baureihe, die Schutzklasse IP65 erreicht. Der elektronische Aufbau der FQ-Baureihe wird mit verschiedenen Varianten komplettiert, um unterschiedliche Anforderungen bezüglich Frequenzbereich, Abtastabstand, EMV und Temperaturbelastbarkeit erfüllen zu können. Die Ausführung als 2-Kanal-Sensor sollen alle Ausführungen aufweisen. www.rheintacho.de WEGSEILSENSOR FÜR MESSLÄNGEN BIS ZU 20 000 MM Das Unternehmen ASM erweiterte sein Portfolio für Abstands- und Positionsmessung im Bereich mobiler Arbeitsmaschinen. Der Sensor Posiwire WS21 wurde für Messlängen bis 20 000 mm realisiert und ist mit einer robusten, rein magnetischen Multiturn-Abtastung ausgestattet, die berührungslos und verschleißfrei arbeitet. Das ermöglicht große Messlängen bei gleichzeitig kompakten Gehäusebauformen, wie sie z.B. für Längenmessungen bei Kranauslegern gefordert sind. Die Senoren bestehen aus einem speziell gefertigten und kalibrierten Messseil, das einlagig auf eine hochgenaue Messtrommel aufgewickelt wird. Dabei wird die lineare Bewegung des Seils in eine Drehbewegung umgewandelt und anschließend durch ein Potentiometer oder einen digitalen Drehgeber in ein elektrisches Ausgangssignal umgesetzt. INDUKTIVSENSOREN MIT ERWEITERTEM MESSBEREICH Die Induktivsensoren der AlphaProx-Familie von Baumer sind in den Baugrößen 6,5, M8 und M12 erhältlich. Sie bieten einen um 50% erweiterten Messbereich von 3 bzw. 6 mm. Dadurch können die Sensoren in einem größeren Sicherheitsabstand zum Objekt montiert werden und sind selbst in kritischen Applikationen z.B. der Messung der Durchbiegung eines Sägeblatts vor mechanischen Beschädigungen geschützt. Die Baugrößen 6,5 und M8 haben eine Länge von nur 30 mm. Aufgrund der kurzen Baugrößen bietet das Portfolio mehr Designfreiheit bei der Maschinenkonstruktion, da sich die Sensoren selbst in enge und schwer zugängliche Maschinenteile einfach einbauen lassen. www.baumer.com www.asm.sensor.de WINKELSENSOREN FÜR DIE MOBILHYDRAULIK Gefran erweitert sein Sensor-Programm für die Mobilhydraulik um zwei Winkelsensoren. Die robusten und kompakten Sensoren basieren auf der berührungslosen Hall-Technologie und besitzen damit eine unbegrenzte mechanische Lebensdauer. Die neuen Winkelsensoren sind wahlweise mit (GRA) oder ohne Welle (GRN) erhältlich. Ihr Messbereich von 360 ° ist in Schritten von ± 15 ° programmierbar. Für den unproblematischen Einbau in die unterschiedlichen Anwendungen bietet der Hersteller verschiedene Ausführungen an. Die neuen Winkelsensoren eignen sich dank der hohen IP-Schutzart und der hochgradigen Schock-, Vibrations- und elektromagnetischen Störfestigkeit besonders für Einsätze in der Mobilhydraulik. Zu den typischen Anwendungen zählen beispielsweise die Messung des Drehwinkels von Hebevorrichtungen, des Lenkeinschlags und des Gaspedals von landwirtschaftlichen Maschinen oder des Positionswinkels von Erdbewegungsmaschinen ein. www.gefran.de RKP-SERVICEZENTRUM ROBERT SCHÖNING Ekomat.indd 1 07.11.2012 07:49:19 Servicepartner für alle Moog/Bosch RKP 24-Stunden- Notdienst Prüfung ∙ Reparatur ∙ Ersatz alle RKP-Typen ∙ Vor-Ort-Service 37170 Uslar · Tel.: +49 5571 9197510 www.radialkolbenpumpe.com O+P Report 2017 39 RKP.indd 1 28.04.2014 13:41:58

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.