Aufrufe
vor 11 Monaten

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

  • Text
  • Report
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik REPORT 2017

SENSOR-LÖSUNGEN FÜR

SENSOR-LÖSUNGEN FÜR ZYLINDERDRUCK Wiedemann hat sein Angebot von Sensor- und Datenmanagement-Lösungen für Hersteller großer Motoren ausgebaut, insbesondere im maritimen Bereich. Schwerpunkte sind die Messung von Zylinderdruck großer Diesel-, Gas- und Zweistoffmotoren und Gasmotoren als Hauptantrieb und für die Bordstromerzeugung auf Schiffen. Hinzu kommt die zunehmende und komplexere Nutzung von Zylinderdruckdaten in modernen Steuerungssystemen. Dies umfasst die ausgeklügelte Erkennung von Klopfen, den Abgleich der Zylinderleistungen und die Berechnung von NOx-Bildung. Ebenfalls im Fokus stehen Anforderungen an beständigere Messsysteme durch steigende Spitzendrücke. www.sensor-technik.de PRODUKT- UND LÖSUNGSPORTFOLIO FÜR DIE FLEXIBILISIERUNG VON PROZESSEN Sick will unterschiedliche Möglichkeiten und Wege aufzeigen, um das Ziel – die smarte Fabrik – zu erreichen. Mit seinem breiten Produkt- und Lösungsportfolio bietet der Sensorhersteller die Basis für die Flexibilisierung der Prozesse. Hierbei geht es um Digitalisierung, Intelligenz und Vernetzung in Produktionsund Logistiksystemen, damit sich diese autonom selbst optimieren und steuern können. Im Kontext von Industrie 4.0 sorgt die Sensorik des Herstellers dafür, dass Kunden ihre Realität in Daten fassen und sie zielgereichtet für ihre Applikation einsetzen können. Um die nie dagewesenen Datenmengen zu verarbeiten, müssen Sensoren robuster und leistungsfähiger werden, vor allem aber intelligenter. Aber auch bei Daten gilt: Qualität vor Quantität. Je kompakter und aussagekräftiger die eingespeisten Daten sind, desto effizienter können Ressourcen genutzt werden und desto genauer fällt die Analyse aus. Intelligente Sensoren, die direkt im Sensor Daten vorverarbeiten, komprimieren und filtern, perfektionieren die Prozesse für die Industrie 4.0. www.sick.de EINFACHERES HANDLING VON MOBILHYDRAULIK-POSITIONSSENSOR Der magnetostriktive FMH-Sensor der MTS Sensor Technologie lässt sich auch im freien Feld warten, denn er wurde für den Einsatz in Hydraulikzylindern in beengten Platzverhältnissen mobiler Anwendungen optimiert. Ausgelegt für hohe Vibrationsund Schockbelastungen besitzt er ein zweiteiliges Design, welches ermöglicht, das flexible Sensorelement und die Elektronik im Servicefall aus dem verbauten Gehäuse zu lösen, ohne den Hydraulikkreis zu öffnen. Geschulte Techniker können die Sensorkomponenten entfernen und ersetzen. Benötigt wird dafür ein kleiner Arbeitsfreiraum von 200 mm, unabhängig von der Hublänge. Der Sensor liefert Messergebnisse mit einer Toleranz von ± 0,2 mm typischer Auflösung, einer Wiederholgenauigkeit von ± 0,005% (Endwert) und einer Toleranz von ± 0,04% Linearität (Endwert). Verfügbar ist der FMH- Sensor mit analogem oder CAN-Bus- Ausgang und Messlängen von 500 bis 5000 mm. www.mtssensor.de MOBILES ULTRASCHALLPRÜFGERÄT FÜR MASCHINEN UND ANLAGEN Das digitale Ultraschallprüfgerät Sonaphone von Sonotec eignet sich zur Lecksuche und -bewertung an Druckluftanlagen, Maschinendiagnose, Prüfung von Kondensatableitern und Ventilen, Detektion von Teilentladungen und Dichtheitsprüfung. Das Gerät enthält breitbandigen Sensoren, die gleichzeitig Ultraschallsignale von 20 bis 100 kHz empfangen und verarbeiten. Die dadurch gewonnenen zusätzlichen Informationen ermöglichen es, den Zustand von Maschinen und Anlagen umfassend zu bewerten. Bedient wird das Gerät über einen 5-Zoll-Touchscreen. Mit unterschiedlichen Apps lassen sich Leckagen an Druckluftund Gasanlagen orten und deren Größe bewerten. Prüfberichte lassen sich mit wenigen Klicks erstellen. www.sonotec.de SCHWINGUNGSSENSOR ERMÖGLICHT EINSTELLUNG EINES ANLAGEN-STOPPS MESSTECHNIK Bei einer Windkraftanlage, die im Gefahrenfall heruntergefahren werden muss, kann es entscheidend sein, in welcher Phasenlage der Turmschwingung, Nulldurchgang oder Maximum, die Anlage gestoppt wird. Dieser Punkt kann bei dem SIL2 Schwingungssensor vom Typ NVA115 aus dem Hause TWK eingestellt werden. Wenn die Turmschwingungen einen erlaubten Grenzwert überschreiten, öffnen die zwei Sicherheitskontakte und die Sicherheitskette wird unterbrochen. Der Sensor erfasst Schwingungen von 0,1 bis 60 Hz und schützt die Anlage vor Schäden durch Vibrationen. Der Messwert wird über einstellbare Frequenzfilter ausgewertet und dreierlei Schnittstellen zugeführt: Zweimal Analog, z.B. für x- und y-Achse, CANopen Safety und zwei sichere Schaltkontakte. Der Messwert der Beschleunigung kann als Momentan- oder Peakwert, als RMS-Mittelwert oder als aufintegrierter Wert ausgegeben und weiterverarbeitet werden. Eine Fourier-Frequenz-Analyse, die das Frequenzspektrum ermittelt, rundet die Funktionsvielfalt des NVA115/S3 ab. www.twk.de 42 O+P Report 2017

TECHNIKWISSEN FÜR INGENIEURE 5445 Sonderausgabe der Zeitschrift O+P ORGAN DES FORSCHUNGSFONDS FLUIDTECHNIK IM VDMA KONSTRUKTIONSJAHRBUCH Das KONSTRUKTIONSJAHRBUCH für Ihren Marktüberblick in der FLUIDTECHNIK. Finden Sie hier die Produkte für Planung, Konstruktion und Betriebstechnik von mehr als 550 Anbietern, gegliedert nach relevanten Leistungsdaten. DAS BASISKOMPENDIUM FÜR DEN INGENIEUR IN PLANUNG, KONSTRUKTION UND BETRIEB. KLAR GEGLIEDERT. MIT ALLEN LEISTUNGSDATEN. oup-fluidtechnik.de NUR HIER COMMUNITY Exportweltmeister trotz schwierigem Marktumfeld GRUNDLAGEN Wichtige Hinweise für die Projektierung fluidtechnischer Anlagen PRODUKTKATALOG Das gesamte Angebot der Hydraulik und Pneumatik in Tabellenform FIRMENVERZEICHNIS Alle wichtigen Informationen von rund 550 Anbietern OUP_KJB_SO_Parker_Titel_2016.indd 1 03.11.2016 09:25:36 FLUIDTECHNIK JETZT für € 39,- WISSEN, WAS WIRKLICH WICHTIG IST @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de 6 Telefax: 06131-992/100 Online-Shop: www.engineering-news.net & Telefon: 06131-992/147 Hiermit bestelle ich ______________Exemplar/e „O+P Konstruktionsjahrbuch“ zum Preis von nur € 39,-- zzgl. Versandkosten. Vertrauensgarantie: Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung bei der Vereinigten Fachverlage GmbH widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Name/Vorname Position Firma Abteilung Straße oder Postfach PLZ/Ort Telefon Datum/Unterschrift Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Vereinigte Fachverlage GmbH . Vertrieb . Postfach 10 04 65 . 55135 Mainz Telefon: 06131/992-0 . Telefax: 06131/992-100 . E-Mail: vertrieb@vfmz.de . Internet: www.engineering-news.net „O+P Fluidtechnik“ ist eine Publikation der Vereinigten Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, HRB 2270, Amtsgericht Mainz, Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Umsatzsteuer-ID: 149063659, Gerichtsstand: Mainz

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.