Aufrufe
vor 1 Jahr

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

HYDRAULISCHER OBERLENKER

HYDRAULISCHER OBERLENKER MIT INTEGRIERTER DÄMPFUNG GKN Walterscheid hat einen hydraulischen Oberlenker mit integrierter Dämpfung entwickelt. Dieser sorgt für mehr Komfort und Sicherheit. Ein neuer Stoßdämpfermechanismus wird direkt in den Zylinder integriert und nimmt damit keinen zusätzlichen Bauraum in Anspruch. Die Absorberfunktion lässt sich vom Fahrersitz aus aktivieren oder deaktivieren. Zudem lässt sich die Dämpfungsrate individuell, entsprechend der angehängten Maschine einstellen. Die neuen Oberlenker sind mit bisherigen Standard-Oberlenkern kompatibel. Sie lassen sich ohne zusätzliche Komponenten installieren. Die Installation erfordert keine speziellen Bauteile oder zusätzlichen Bauraum im Vergleich zu einem hydraulischen Standard-Oberlenker. www.gkn.com STANZANTRIEB KOMBINIERT HYDRAULIK- TECHNIK UND SERVOANTRIEB Voith stellt mit dem Stanzantrieb HPD seine neueste Entwicklung im Bereich der Stanz- und Nibbelmaschinen vor. Der hybride Servoantrieb verbindet die Hydrauliktechnologie mit den Vorteilen eines Servoantriebs zu einem kompakten System für den mittleren Leistungsbereich. Der Antrieb ermöglicht es, die übertragene Kraft an das jeweilige Bewegungsprofil anzupassen. Er bringt an jeder Stelle des Zylinderhubs bis zu 300 kN auf. Die Leistungsaufnahme beträgt bei 600 Hüben pro Minute durchschnittlich 4 kW. Grundlage des Systems bildet ein geschlossener Hydraulikkreislauf ohne Wege- oder Servoventile. Indem die Pumpe direkt mit dem Zylinder verbunden ist, arbeitet sie als hydrostatisches Getriebe. In Verbindung mit dem Linearzylinder ist die robuste und wartungsfreundliche Lösung überlastsicher. www.voith.com MINIATURKUPPLUNG MIT BREITEM ANWENDUNGSFELD Kleiner werdende Antriebsstränge erfordern auch kleinere Komponenten im Antriebsstrang. Sind hohe Torsionssteifen und großer Versatzausgleich erforderlich, so stellt das Unternehmen Enemac verschiedene Metallbalgkupplungen bereit. Bei der Miniatur- Metallbalgkupplung EWKA werden Balg und Naben mit einem speziellen Klebstoff verbunden. Dieses Klebeverfahren ermöglicht den Einsatz im Temperaturbereich von -20 bis zu +150 °C. Die Kupplung ist in sechs Baugrößen zwischen 0,4 und 8 Nm verfügbar. Dabei können Wellen mit Durchmessern bis zu 26 mm aufgenommen werden. Die Miniatur-Metallbalgkupplung wird mithilfe von versetzten Gewindestiften kraftschlüssig auf den Wellenenden fixiert und gewährleistet so eine spielfreie und schwingungsarme Drehmomentübertragung. Haupteinsatzgebiet dieser Ausführung ist die Steuerungs- und Regelungstechnik. www.enemac.de HYDRAULIKZYLINDER MIT KLEMMEINHEIT Hydropneu- Hydraulikzylinder und Aggregate bewegen große Lasten sicher und effizient. Diese Lasten bergen manchmal Gefahren für Anlagen oder Bediener. Bei plötzlichem Druckabfall können Sie sich unkontrolliert in Bewegung setzen und Schäden verursachen. In bestimmten Fällen ist das Fahren des Zylinders auch nur selten nötig, und die Einheiten sollen in den Pausen ihre Position halten, ohne dass hierfür Energie eingesetzt werden muss. Für beide Fälle kann der Einsatz eines Hydraulikzylinders mit Klemmeinheit die ideale Lösung sein. Beides bildet eine Einheit, die bei entsprechender Auslegung die Kolbenstange des Zylinders sicher fixiert und ohne hydraulischen Druck hält. Dies kann an jeder Position des Zylinderhubs erfolgen. Wichtig ist hier eine optimale Abstimmung der Klemmeinheit zum Hydraulikzylinder, damit die geforderten Funktionen sicher und dauerhaft gewährleistet werden. www.hydropneu.de DOPPELTWIRKENDE RUNDZYLINDER IN EDELSTAHL ANTRIEBE www.airtec.de Die doppeltwirkenden Rundzylinder der Baureihe HMU von Airtec sind für einen Arbeitsdruck zwischen 1 und 10 bar konzipiert. Die für einen Temperaturbereich von -20 bis +90 °C ausgelegten Pneumatikzylinder erreichen eine Hublänge bis 900 mm. Optional sind auch Sonderhublängen erhältlich. Die mit gefilterter, ölfreier und getrockneter Druckluft betriebenen Einheiten verfügen über eine Positionserkennung zur berührungslosen Stellenabfrage. Die mit Zylinderrohren und Kolbenstangen aus Edelstahl ausgestatteten Pneumatikzylinder sind in Kolbendurchmessern von 32 und 40 mm auch mit durchgehender Kolbenstange erhältlich. 14 O+P Report 2017

HYDROSTATISCHE ANTRIEBE REDUZIEREN DIESELVERBRAUCH www.boschrexroth.de Hydrostatische Fahrantriebslösungen von Bosch Rexroth können bei Vollerntern, Feldspritzen oder Mähdreschern den Dieselverbrauch reduzieren. Dazu werden im Wirkungsgrad gesteigerte Komponenten mit elektronifizierten Systemansätzen und Software kombiniert. Mit einer elektronischen Drehmomentsteuerung wird das Drehmoment an den Antriebsrädern von der Dieselmotordrehzahl entkoppelt. Die Getriebe Hydrotrac GFT 8000 kombinieren Planetengetriebe mit Axialkolbenmotoren zu einem individuellen Antriebspaket. Kombiniert mit aktuellen Konstant- und Verstellmotoren wird die Leistung des Antriebsstrangs um bis zu 10 % gesteigert. MIT ZWEI FINGERN LASTEN BEWEGEN Mit einem servopneumatischen Balancer von Festo können Mitarbeiter in Montage und Logistik Massen mit nur zwei Fingern heben und bewegen. Herzstück des Balancers ist die Antriebslösung YHBP. Mit automatischer Gewichtserkennung und Safety Performance Level d eignet sie sich für die Automobil- und Verpackungsindustrie. Das System erkennt das Gewicht der Last automatisch und stellt die Ausgleichskraft von selbst darauf ein – sogar, wenn Massen im Schwebezustand hinzukommen oder entnommen werden. Die servopneumatische Antriebslösung eignet sich für fast alle Balancer-Kinematiken von der Hubsäule über die Parallelkinematik bis zur Knickarmkinematik. WIR SIND LÖSUNGSANBIETER INNOVATIV. KOMPETENT. PARTNERSCHAFTLICH. „Bei SMC Deutschland steht die optimale Kundenlösung stets im Fokus. Anhand der konkreten Anforderungen unserer Kunden realisieren wir individuelle Applikationen in der Automatisierungstechnik. Diese können aus einer Vielfalt an Standardprodukten bestehen oder eine kundenspezifische Entwicklung erfordern.“ Thorsten Ruckes, Manager Operations, Egelsbach www.smc.de • www.smc-iac.de SPS IPC Drives: Halle 3, Stand 570 www.festo.com

Ausgabe

O+P Fluidtechnik REPORT 2018
O+P Fluidtechnik 11-12/2018
O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.