Aufrufe
vor 1 Jahr

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

WEITERE

WEITERE SYSTEMKOMPONENTEN SICHERE FÜHRUNG FÜR THERMOPLASTISCHE WELLSCHLÄUCHE Die Schellenkörper Typ CHC von Stauff eignen sich zur Führung und Befestigung von thermoplastischen Wellschläuchen, z. B. an mobilen Arbeitsmaschinen und in der Stationärhydraulik. Mit ihnen werden, im Gegensatz zu herkömmlichen Schellen mit glatter oder mehrfach gerippter Innenfläche, die befestigten Kabelschutzwellschläuche mit einer einzelnen umlaufenden Rippe im Schellenkörper sicher, aber ohne nennenswerte Vorspannung fixiert. Ein axiales Durchrutschen der Wellschläuche, das zu Beschädigungen führen kann, wird so verhindert – auch bei senkrechter Verlegung oder erheblichen Bewegungen. Die Schellenkörper sind auch in flammhemmenden Varianten erhältlich. www.stauff.com VERSCHLUSSSTOPFEN JETZT AUCH IN SCHWARZ WEITERE SYSTEMKOMPONENTEN Zu den weiteren Systemkomponenten werden vor allem Filter, Kühler und Speicher gezählt. Sie nehmen wichtige Positionen in einer fluidtechnischen Anlage ein, die letztlich deren Verfügbarkeit und Funktionalität beeinflussen. Genauso wichtig als Zubehörteile sind Dichtund Verbindungselemente, die sowohl in Hydraulik als auch in Pneumatik dafür verantwortlich sind, ob das jeweilige System leckagefrei mit dem Druckmedium versorgt wird. Bild oben: Stangendichtung FR200, Kastas, Seite 42 Bild Mitte: Schneidring-Montagemaschine, Stauff, Seite 48 Bild unten: Schnelladapter-Serie TW241, WEH, Seite 56 Der GPN 300 von Pöppelmann Kapsto ist ein vielseitiger Verschlussstopfen aus Polyethylen (PE-LD). Er ist in erster Linie für Innengewinde und Bohrungen konzipiert. Es gibt ihn in zwei Varianten GPN 300 F und GPN 300 V – letztere hat einen kleineren Kopfdurchmesser und ist dadurch versenkbar. Bislang waren die Stopfen nur in Naturfarbe verfügbar, ab sofort sind sie auch in Schwarz erhältlich. Optional können die Stopfen auch im Sauberraum gemäß VDA Band 19 und in Anlehnung an ISO 16232 produziert werden. Da der Hersteller keine Standardverpackungen verwendet, ist die Liefermenge frei wählbar. www.poeppelmann.com GESCHMIERT, OHNE ZU SCHMIEREN Die Tray-Packer-Rollenkette von Tsubaki für Einheiten zur Zuführung von Faltschachteln in der Lebensmittelindustrie verzichtet auf ein Schmiersystem. Mit lebensmittelkonformen ölgetränkten Sinterbuchsen schmiert sie sich selbst von innen heraus. So schließt sie Verunreinigungen der Produkte durch Schmiermittel und das Ansetzen von Staub an schmierstoffbehafteten Elementen aus. Sie basiert auf der Lambda-Kette, die schmaler ausgeführt sind, weil sich beim Transport der Faltschachteln spezielle Mitnehmer während des Umlaufs um die Kettenräder auf- und wieder zuklappen. Die Tray-Packer-Kette gibt es als 1“-Kette nach BS/DIN-Standard. tsubaki.de 40 O+P Report 2017

ALTERNATIVE ZU KLEMMRINGSYSTEMEN Eine Alternative zu 40°-Klemmringsystemen ist die Rohrverbindung Voss Lok40 von Voss Fluid. Sie basiert auf Rohrumformung und kann in der chemischen Industrie, der Energiebranche, der Prozesstechnik oder im Automotive-Bereich eingesetzt werden. Das rein metallisch dichtende System sorgt für eine hohe Feinstdichtigkeit bei Nenndrücken bis 700 bar und Temperaturen bis -40 °C. Es ist für Rohre mit 6 bis 22 mm Außendurchmesser geeignet. Es besteht aus einer konusförmigen Dicht- und Haltekontur, die an ein Rohrende angeformt wird, einer versilberten Mutter und einem Verschraubungskörper. Erhältliche Bauformen sind z. B. Winkel-, T- oder L-Verschraubungen. www.voss-fluid.de WEH ® Schnelladapter DIREKT ANSCHLIESSEN OHNE ZU SCHRAUBEN WEH ® TW17 INDIVIDUELLE GRIFFE AUS MASSIVEM ALUMINIUM Individualisierbare Maschinengriffe von Ganter: Die Reihe GN 428 beinhaltet massive, in Form gezogene Aluminiumprofile mit eloxierten oder kunststoffbeschichteten Oberflächen. Die Montageanschlüsse können vorder- oder rückseitig, mit Gewinde- Sackloch oder Bohrung gewählt werden. Individualisierungen sind bei Abmaßen, Biegegeometrien, Beschichtungstypen und -farben möglich. Die Griffe GN 328 sind kleiner und aus Aluminium-Druckguss. Es gibt sie mit Kunststoffbeschichtung oder blank gleitgeschliffener Oberfläche. Für korrosive Umgebungen sind sie aus A4-Edelstahl-Feinguss erhältlich. www.ganter-griff.de BEGEHBARER KABELKANAL SCHÜTZT VERKABELUNG Der Bodenkanal von Pflitsch wird für die sichere Kabelverlegung im Produktionsumfeld eingesetzt. Der Bodenkanal mit Antirutsch-Riffelblech-Abdeckung mit Rutschfestigkeitsklasse R10 wird z. B. in Roboterzellen eingesetzt. Mit sieben Querschnitten von 100 bis 600 mm Breite, Bodenlochung und verschiebbaren Trennwänden lässt sich der Kanal kundenspezifisch auslegen. Der verwindungssteife Kabelkanal aus verzinktem 2-mm-Stahlblech ermöglicht die Montage mit großen Stützabständen. Die verschiebbaren Trennstege im Kanal ermöglichen auch die EMV-gerechte Separierung von Energie- und Datenkabeln sowie die getrennte Verlegung von Fluid- und Druckluftleitungen. Druck- & Funktionsprüfungen bis 350 bar www.pflitsch.de ALS BETRIEBS- ODER SICHERHEITSBREMSE EINSETZBAR KTR hat sein Angebot an Industriebremsen mit Thruster-Bremsen erweitert. Die elektrohydraulischen Bremssysteme KTR-Stop TB sind als Scheiben- und Trommelbremsen erhältlich und können als Betriebsoder Sicherheitsbremse eingesetzt werden. Die federbetätigten Bremsen sind mit Hubgeräten von Ed 230/50 bis Ed 3000/120 ausgestattet. Ihr Federsystem ist durch ein geschlossenes Rohr umgeben, das vor Beschädigungen und Verschmutzungen schützt. Auf Wunsch gibt es die Bremsen mit Optionen wie automatische Verschleißnachstellung, Handlüftereinrichtung, Endschalter für Bremszustand und Belagverschleiß oder Einfalldämpfung. 20 s Deutlich verkürzte Anschlusszeiten Anschlusszeit 0 s 10 s Anschlusszeit 5 s 0 s 2 s www.ktr-brake-systems.com » www.weh.de

Ausgabe

O+P Fluidtechnik REPORT 2018
O+P Fluidtechnik 11-12/2018
O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.