Aufrufe
vor 1 Woche

O+P Fluidtechnik REPORT 2018

O+P Fluidtechnik REPORT 2018

POSITIONSÜBERWACHUNG

POSITIONSÜBERWACHUNG MIT ROLLENSCHALTERN Bei den kompakten Blockzylindern von Hydropneu erfolgt die Positionsüberwachung mit Rollenschaltern. Die Baureihe Typ 57 bildet die Basis, auf der die Zylinder nach Kundenwünschen angepasst werden. Die kubische Form lässt einen Einbau auch in engen Räumen zu. Mechanische Rollenschalter sind für vergleichsweise hohe Temperaturen zugelassen. Die Schaltströme können zudem sehr hoch sein. Die Betätigung der Schalter durch auf einer Schiene verschraubte Nocken ermöglicht die Verstellung der Schaltpunkte. Verbreitet sind die Blockzylinder z. B. im Formenbau für Kunststoffspritzguss oder Druckguss. Im Aluminiumdruckguss werden sie als Squeezingzylinder eingesetzt. www.hydropneu.de VOLL EINGESPANNT Die hydromechanischen Federspannzylinder ZSF von Jakob können dort eingesetzt werden, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile zeitweise geklemmt oder arretiert werden müssen. Die Federspannsysteme arbeiten in Wechselwirkung mechanisch-hydraulisch. Die Spannkraft wird mechanisch durch ein vorgespanntes Tellerfederpaket aufgebracht. Sie bleibt unabhängig von Öldruck oder Leckageverlusten stets in voller Höhe erhalten. Zum Lösen der Druck- oder Zugkolben ist ein höherer Hydraulikdruck erforderlich, der proportional zum Lösehub ist. Dies bedeutet, dass der Einstelldruck nur bei der Erstmontage zur exakten Kraftjustage benötigt wird. www.jakobantriebstechnik.de SCHWENKANTRIEB SETZT NEUE MASSSTÄBE IN DER PROZESSAUTOMATION ANTRIEBE Aufgrund seiner Vielseitigkeit und Flexibilität soll der Schwenkantriebs DFPD von Festo sämtliche Branchen und Märkte aufmischen können. Er besticht mit einem modernen, einfachen und ebenso kompakten Design. Die Zahnstange-Ritzel-Kombination bereichert den Markt sowohl in einfach, als auch doppeltwirkender Ausführung bis zu einem maximalen Drehmoment von 2 300 Nm. Dabei ist der neue Schwenkantrieb in der einfachwirkenden Version besonders kompakt und hoch modular. Dank der optimierten Federkernmorphologie lässt sich diese Version für einen effizienteren Einsatz in Schritten von 0,5 bar konfigurieren. Mithilfe der neun verschiedenen Federpaket-Kombinationen ermöglicht der Schwenkantrieb somit den präzise benötigten Betriebsdruck von 2 bis 6 bar. Der Drehwinkel für Standardgrößen beträgt 90 ° – für die Größen 40, 120, 240 und für die Größe 480 sogar 180 °. In Kombination mit dem Stellungsregler ist er sehr gut für die analoge Steuerung von Schwenkarmaturen beispielsweise in Dosieraufgaben geeignet. Darüber hinaus ist mit den Sensorboxen SRBC/SRBE/SRBG neben der reinen Stellungsrückmeldung auch eine einfache digitale Steuerung möglich. www.festo.com 14 O+P Report 2018

ACHSHÖHENREKORD BEI HIGH-TORQUE-MOTOREN Die High-Torque-Motoren DST2-560 von Baumüller sind mit einer Achshöhe von 560 mm ab sofort die größten Motoren, die der Hersteller in Serie anbietet. Mit einem maximalen Drehmoment von bis zu 80 000 Nm eignen sich diese Motoren z. B. für Servopressen, Extruder oder Schredder. Die wassergekühlten High-Torque- Motoren bieten auch bei niedrigen Drehzahlen sehr hohe Momente und punkten außerdem mit ihren sehr guten Rundlaufeigenschaften, robuster Bauweise und einer glatten, nicht schmutzanfälligen Gehäuseoberfläche. Speziell für den Einsatz in Schiffen sind die Motoren optional auch mit sogenannten Wingmounts verfügbar. Diese diametral am Außendurchmesser des Motors angeordneten Füße erleichtern die Integration in die Schiffskonstruktion. Für eine Zulassung nach dem Lloyd’s Register und der DNV GL sind sie vorbereitet. Mit Wirkungsgraden von 96 % über einen weiten Drehzahlstellbereich sind die Motoren außerdem besonders energieeffizient. www.baumueller.de KOMPAKTER AUTARKER SERVOANTRIEB Der autarke Servoantrieb CLSP von Voith ist eine hydraulische Linearachse und bietet Energieeffizienz, Überlastsicherheit und einen nahezu verschleißfreien Betrieb. Dabei verfügt er über eine automatische, lastabhängige Umschaltung der hydraulischen Übersetzung. Damit wird die Anschlussleistung des Antriebs reduziert, und die Baugröße des Motors und des Umrichters fällt kompakter aus. Der Antrieb besteht aus Servomotor, 4Q-Innenzahnradpumpe und einem direkt gekoppelten Hydraulikzylinder. Für seinen Betrieb sind kein Hydraulikaggregat und kein Öltank erforderlich, weshalb alle Komponenten direkt integriert werden können. www.voith.com

Ausgabe

O+P Fluidtechnik REPORT 2018
O+P Fluidtechnik 11-12/2018
O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.