Aufrufe
vor 1 Woche

O+P Fluidtechnik REPORT 2018

O+P Fluidtechnik REPORT 2018

KONSTRUIERT FÜR GUTE

KONSTRUIERT FÜR GUTE MEDIENVERTRÄGLICHKEIT Für Pneumatik-Anwendungen und andere Bereiche, in denen Öl oder andere Flüssigkeiten im Spiel sind, können die MEMS-Drucksensoren der Fujikura A-Serie von Pewatron eingesetzt werden. Durch ihre spezielle Konstruktion können die Sensoren sogar mit Wasser beaufschlagt werden. Bei ihnen besteht laut Hersteller nicht die Gefahr, wie bei vielen anderen Sensoren dieser Art, dass die Wheatstone-Brücke oder die Bondstellen angegriffen werden und der Sensor ausfällt. Vor allem bei hochvolumigen Projekten kann es sich lohnen zu prüfen, ob eine Keramik- oder Edelstahlmesszelle nötig ist, oder ob sich diese durch diesen Drucksensor ersetzen lässt. www.pewatron.com UNIVERSALDREHGEBER FÜR SICHERHEITS- RELEVANTE ANWENDUNGEN Der Multiturn-Drehgeber der Baureihe MH64-II-CAN(MU) von FSG ist mit einem redundanten Hallsensor ausgestattet, der bis zu 64 Umdrehungen erfassen kann. Die Signalausgabe erfolgt über eine CAN-Bus-Schnittstelle mittels CANopen oder CANopen-safety-Protokoll. Mit der internen Signalüberwachung und Fehlererkennung ist der Sensor für sicherheitsrelevante Anwendungen der Kategorie PLd geeignet. Alternativ steht eine 4…20mA- Schnittstelle zur Verfügung, mit der der Sensor die Kategorie PLc erreicht. Der Drehgeber in Schutzart IP67 ist für einen Temperaturbereich von - 30 bis + 80 °C ausgelegt und verfügt über eine Schockfestigkeit von 25 g sowie eine Vibrationsfestigkeit von 4 g. www.fernsteuergeraete.de HOHLWELLENGEBER MIT MULTITURN-FUNKTION MESSTECHNIK Mit den Motor-Feedback-Systemen SES/SEM70 setzt Sick einen neuen Standard für Direktantriebe. Das Unternehmen hat eine Multiturn-Variante mit mechanischem Getriebe realisiert, wodurch zusätzliche Komponenten unnötig sind. Der mechanische Multiturn kann bis zu 4 096 Umdrehungen erfassen. Das Motor-Feedback-System hat einen Hohlwellendurchmesser von 25 mm und wird direkt auf der Motorwelle montiert – Riemenverbindungen oder mechanische Kupplungen sind überflüssig. Zudem kann nach der Montage über das Programmiergerät PGT11-S die Position des Rotors ausgelesen werden, um Montagefehler zu identifizieren. Die kleine Bauform ist dank der lagerlosen Technologie robust, verschleißfrei und zuverlässig. Parallel arbeitet Sick an einer weiteren Baugröße mit einem Hohlwellendurchmesser von 50 mm sowie einer Safety-Variante (SIL2-zertifiziert). www.sick.de 34 O+P Report 2018

ROBUSTE, GENAUE NEIGUNGSSENSOREN KOMPAKTE DRUCKMESSER FÜR DIE CHEMIE Die Rohrfeder-Chemiemanometer NG 50 und NG 63 von Afriso messen den Druck gasförmiger oder flüssiger Medien bis 150 bzw. 200 °C in den Messbereichen 0/0,6 bar bis 0/600 bar bzw. bis 0/1 000 bar. Mit einem voll verschweißten Messsystem und Gehäuse stellen sie eine unlösbare schock- und vibrationsbeständige sowie dichtungsfreie Einheit dar, die für Leckage-Sicherheit bei Langzeitstabilität sorgt. Die mit Helium dichtheitsgeprüften Manometer haben ein Edelstahlgehäuse mit Druckentlastungsöffnung, wobei beim NG 50 eine Sichtscheibe aus Kunststoff und im NG 63 ein Sicherheitsverbundglas integriert ist. Beide sind DNV- und Gossstandart-zertifiziert. www.afriso.de Für spezielle Anforderungen in der Neigungsmessung, Nivellierung und Neigungsüberwachung bietet Althen Sensoren und Komplettsysteme an. Die Neigungssensoren NM, NSS und NSZ sind für die Überwachung und Prüfung vorgesehen, z. B. von Hebebühnen, Nivellierungsaufgaben, Baumaschinen oder Bauwerken. Die Messsysteme bestehen aus einem berührungslosen Sensor mit Auswerteelektronik und messen in Bereichen von ± 3 bis ± 60 ° bzw. 0 bis 90 ° mit einer Genauigkeit bis ± 0,1 °. Für Ex-Bereiche ist der NM1-2L-420-Atex zertifiziert, er wird z. B. in der Abwassertechnik eingesetzt. Für Brückendurchhänge, Damm- und Bauüberwachung gibt es die 750-Black- Diamond-Serie von Jewell. www.althen.de ZUVERLÄSSIGES DURCHFLUSSMESSGERÄT Mit dem Durchflussmessgerät Flowtrans MAG I02 von Jumo kann die Messung leitfähiger Flüssigkeiten in Rohrleitungen mit Nennweiten von DN 15 bis DN 400 realisiert werden. Das Gerät ist mit zwei Zählern ausgestattet, auf dem Display können Durchflussmenge oder Volumen angezeigt werden. Die Montage ist horizontal oder vertikal möglich. Die Kombination aus Elektronik und Sensorelement wird direkt in das Fitting eingeschraubt, ein Austausch der gesamten Einheit erfolgt so unabhängig von der Rohrleitung. Der Analogausgang kann im Fehlerfall einen Alarmstrom von 22 mA ausgeben, um die Fehlererkennung angeschlossener Systeme wie einer SPS zu aktivieren. www.jumo.net Druckübersetzer Lösungen Scanwill Flud Power ApS, Tel. +45 7442 3450 www.scanwill.de

Ausgabe

O+P Fluidtechnik REPORT 2018
O+P Fluidtechnik 11-12/2018
O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.