Aufrufe
vor 1 Jahr

O+P Fluidtechnik REPORT 2018

O+P Fluidtechnik REPORT 2018

SCHNELL KONFEKTIONIERT

SCHNELL KONFEKTIONIERT UND SICHER GESCHÜTZT Um Umrichter und Antrieb zu verbinden, kommen Servoleitungen zum Einsatz. Bei deren Montage muss zunächst die Leitung abgemantelt werden. Hier hilft der CFRIP-Faden. Die reißfeste Schnur im Leitungsmantel sorgt für ein schnelleres Abmanteln. Als Weiterentwicklung hat Igus seine Chainflex-Leitungen CF21, CF27 und CF29 für Energieketten mit einer neuen Paarschirmung ausgestattet. Die umlegte Schirmung erhöht den EMV-Schutz des Steuerpaares und vereinfacht das Anbinden der Paarschirme. Sie erhöht zudem die Gebrauchsdauer der Servoleitungen. Die CF21 mit ABELEINFÜHRUNG FÜR DIE WERKZEUG- LOSE MONTAGE Mit der KEL-Quick-E Baureihe von Icotek sind ab sofort einreihige Versionen der KEL-Quick erhältlich. Die teilbare, einreihige Kabeleinführungsleiste ist ein kompaktes Kabelmanagementsystem zur Einführung und Abdichtung von bis zu 20 Leitungen mit Stecker, aber auch von Schläuchen und Pneumatikleitungen. Die schnelle Montage erfolgt durch Verrasten des Rahmens ohne Werkzeug und Schrauben. Ihren Einsatzort findet die Kabeleinführungsleiste unter beengten Platzverhältnissen. Die Aufbauhöhe beträgt nicht mehr als 17 mm und es kommen geschlitzte Tüllen der QT-Serie zum Einsatz. Neben einer Vielzahl an Zulassungen und Zertifikaten ist die Baureihe auch geprüft nach IP54 und UL. www.icotek.com DICHTUNG FÜR HYDRAULIKZY- LINDER DANK CARBONKOMPETENZ WEITERE SYSTEMKOMPONENTEN UL-Zulassung sind mit einem biegefesten, ölbeständigen PVC-Mantel für hohe Beanspruchungen und kleinste Biegeradien in der Energiekette bis 7,5 × d verfügbar. Die CF27-Serie mit ölbeständigem PUR-Außenmantel ist flammwidrig und besitzt das EAC- und CTP-Zertifikat für den russischen Markt. Die CF29-Leitung mit einem TPE-Außenmantel eignet sich für Biegeradien bis 6,8 × d bei Temperaturen von - 35 bis + 100 °C. www.igus.de Hochleistungsfähige Verbundkunststoffe aus H-CFK sind bei der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG in den letzten Jahren ein Schlüssel für neue Lösungen beim Bau von Hydraulikzylindern und anderen Elementen – nicht nur im Maschinenbau. Diese Kompetenz hat jetzt zur Entwicklung eines neuen Dichtungssystems geführt, das für viele Anwendungen die Vorteile von Drosselspaltdichtungen und berührenden Dichtungssystemen zusammenführt. So entstand die Dichtung Servoseal als Kolben- und als Stangendichtung, die fast völlig verschleißfrei ist und zugleich keinen Energieverlust durch Funktionsöl aufweist. Einsatzbereiche sind vor allem Test- oder Prüfzylinder sowie andere Anwendungen mit kleinen Amplituden. Die Servoseal-Dichtungen sind materialbedingt bis zu einer Temperatur von 80 °C einsetzbar. Der Kunststoff und das verbaute H-CFK hat eine hohe Beständigkeit gegenüber verschiedensten Medien und ist ein äußerst hochfester Werkstoff. Der Einsatzbereich ist sehr weit: So kann die Dichtung in die Standardbaureihen 120 und 300 ebenso eingesetzt werden wie in der Prüfzylinder-Baureihe 320. www.haenchen.de 58 O+P Report 2018

LEBENSERWARTUNG WEIT ÜBERTROFFEN SCHUTZELEMENTE IN LEUCHTFARBEN MIT BESONDERER SIGNALWIRKUNG Pöppelmann Kapsto bietet seine Kunststoffschutzelemente jetzt auch in drei Leuchtfarben an: Leuchtgelb (ähnl. RAL 1026), Leuchtorange (ähnl. RAL 2007) und Leuchtrot (ähnl. RAL 3024). Sie bieten einen höheren Farbwirkungskontrast und erzeugen somit eine noch bessere Signalwirkung. Alle erhältlichen Farben verfügen über eine hohe Lichtechtheit und Witterungsbeständigkeit. Um Anwendern maximale Flexibilität beim Einsatz der Schutzelemente zu bieten, sind die Artikel auch in verschiedenen Sondermaterialien erhältlich. Sie weisen eine hohe chemische und thermische Beständigkeit auf, bspw. gegenüber schwachen Säuren und Laugen, Alkohol, Mineralölen, Kraftstoffen, Fetten und heißem Wasser. www.poeppelmann.com Die Dünnringlager von Nachi, die im Mars-Rover Curiosity der Nasa verbaut sind, erweisen sich als langlebiger denn erwartet. Die Gebrauchsdauer war ursprünglich auf zwei Jahre datiert, nun dauert die Marsmission schon mehr als fünf Jahre an. Die leichten Lager befinden sich im Antriebssystem des Rovers und arbeiten dort unter den widrigen Bedigungen des Weltraums wie z. B. Temperaturen zwischen - 120 und 0 °C. Eine lange Gebrauchsdauer weist der Hersteller auch für seine Standardwälzlager aus, z. B. für Rillenkugellager, Axialkugellager für ein- oder beidseitige Lastaufnahme, Schrägkugellager, Zylinderrollenlager, Pendelrollenlager oder Kegelrollenlager. www.nachi.de NIEDERSPANNUNGS-FREQUENZUMRICHTERSYSTEM MIT HOHER LEISTUNGSDICHTE Liebherr stellt erstmalig das Niederspannungs-Frequenzumrichtersystem Liduro Wind für Generatorleistungen bis hin zu 8 MW in Back-to-Back-Konfiguration vor. Der Leistungsbereich dieser Neuentwicklung erstreckt sich von 1,5 MW bis 8 MW und ist für einen Spannungsbereich bis 690 V ausgelegt. Das Frequenzumrichtersystem eignet sich für getriebelose und hybride Windkraftanlagen sowie Anlagen mit Getriebe, deren Vollumrichter mit Permanentmagnet-Synchrongeneratoren oder fremderregten Synchrongeneratoren ausgestattet sind. Zur Umformung der drehzahlvariablen Energieeinspeisung lässt sich das Frequenzumrichtersystem sehr platzsparend installieren. Eine weitere Innovation ist das Liduro Fast Protection System, welches eine sehr schnelle und sichere Fehlererkennung und -behebung gewährleistet. Das einfache Servicekonzept hilft außerdem, Reparatur- und Wartungsarbeiten auf sehr unkomplizierte Weise durchzuführen. www.liebherr.com O+P Report 2018 59

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.