Aufrufe
vor 1 Jahr

O+P Fluidtechnik REPORT 2018

O+P Fluidtechnik REPORT 2018

BEDIENFRONT MIT

BEDIENFRONT MIT UV-FARBEN BEDRUCKBAR Griessbach bietet kundenspezifische Bediensysteme auch in kleineren Losgrößen zu zeit- und kostenoptimierten Konditionen an. Für die Bedruckung der Frontfolien setzt der Hersteller zunehmend UV-Farben ein und hat dafür eine Produktionslinie aus Stoppzylinder-Siebdruckmaschine und drei Trocknermodulen in Betrieb genommen. Die besondere Punkt- und Kantenschärfe der unter UV-Licht aushärtenden Farben erlaubt den Einsatz feinmaschigerer Siebe und sorgt auch bei feinsten Konturen für akkurate Druckergebnisse. Transluzente und transparent gehaltene Bereiche machen die Signal- und Funktionsbeleuchtung zur lichtgeleiteten Nutzerführung kenntlich. www.griessbach.de ÖL- UND WASSERABWEISENDE MEMBRAN Mit einer Porengröße von 1,2 µm sorgen die öl- und wasserabweisenden Membranen GN 7404 von Ganter für eine zuverlässige Be- und Entlüftung. Schmutzpartikel, Öl- und Wassertröpfchen können die Membran nicht passieren. Nach außen ist sie durch ein Schutzsieb aus nichtrostendem Edelstahl geschützt. Idealerweise wird das Normelement in vertikale Flächen eingebaut, damit sich auf der Membran keine Flüssigkeiten sammeln. Bei einem Nenn-Differenzdruck P1 zu P2 von 1 bar beträgt der maximale Luftstrom bis 34 l/min. Die Membran selbst behält ihre Funktion bis zu einer Außen-Druckdifferenz von 2 bar bzw. einer innenseitigen Druckdifferenz bis 10 bar bei. www.ganter-griff.de IMPRESSUM WEITERE SYSTEMKOMPONENTEN FLUIDTECHNIK erscheint 2018 im 62. Jahrgang, ISSN 0341-2660 Redaktion Chefredakteur: Peter Becker B. A., Tel.: 06131/992-210, E-Mail: p.becker@vfmz.de (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Redakteurin: Svenja Stenner, Tel.: 06131/992-302, E-Mail: s.stenner@vfmz.de Redaktionsassistenz: Melanie Lerch, Tel.: 06131/992-261, E-Mail: m.lerch@vfmz.de, Petra Weidt, Tel.: 06131/992-371, E-Mail: p.weidt@vfmz.de Doris Buchenau, Angelina Haas, Ulla Winter (Redaktionsadresse siehe Verlag) Herausgeber: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Katharina Schmitz, Institutsdirektorin, Tel: 0241/80-47701, Fax: 0241/80-647712, E-Mail: sc@ifas.rwth-aachen.de Univ.-Prof. Dr.-Ing. Hubertus Murrenhoff, Tel.: 0241/80-47710, Fax: 0241/80-647712, E-Mail: mh@ifas.rwth-aachen.de ifas – Institut für fluidtechnische Antriebe und Systeme RWTH Aachen University, Campus-Boulevard 30, 52074 Aachen, Internet: www.ifas.rwth-aachen.de Organ: Organ des Forschungsfonds des Fachverbandes Fluidtechnik im VDMA Gestaltung Mario Wüst, Sonja Daniel, Anette Fröder, Anna Schätzlein, Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Annemarie Benthin, Anzeigenverwaltung Tel.: 06131/992-250, E-Mail: a.benthin@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 58: gültig ab 1. Oktober 2017 Leserservice vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 14,50 (zzgl. Versandkosten), Jahresabonnement: Inland: € 159,- (inkl. Versandkosten), Ausland: € 179,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-200, E-Mail: l.rach@vfmz.de Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigte Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD- ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Datenschutzerklärung: ds-vfv.vfmz.de Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 60 O+P Report 2018

BLASENSPEICHER MIT ERHÖHTER EFFIZIENZ FASERSTOFFDICHTUNGEN FÜR DIE CHEMIEINDUSTRIE Der Dichtungswerkstoff Novapress 880 von Frenzelit ist besonders anpassungsfähig und ermöglicht TA-Luft-Auslegungen bei erhöhter Montagesicherheit. Mit einer Zusammendrückung von ca. 18 % bietet der Werkstoff eine Verdreifachung der marktüblichen Werte und gleicht bereits bei geringer Flächenpressung Flanschunebenheiten aus. Er erfüllt zudem Industrie 4.0-Transparenzkriterien für Anlagenkomponenten. Neben den Chargennummern auf der Dichtungsplatte identifiziert die Gasket Code Technology (GCT) den Werkstofftyp, Herstellungszeitraum und Fertigungsslot einer Dichtung. Diese Informationen lassen sich selbst an kleinsten Materialresten auslesen. www.frenzelit.com Roth Hydraulics hat bei seinen Blasenspeichern durch eine Weiterentwicklung des Standardventils die Entnahmeleistung erhöht. Nun gibt es drei Varianten in Baugrößen von 10 bis 50 l: Den Standard mit G-2-Anschluss und einer Abgabeleistung bis 900 l/min, eine High-Flow-Variante mit G-2-Anschluss und einer Abgabeleistung bis 1 250 l/min und eine High-Flow-Variante mit G-2 ½-Anschluss und der Abgabeleistung bis 1 600 l/min. Die Trennung zwischen Gas- und Flüssigkeitsraum erfolgt mit einer flexiblen Blase. Die Speicher eignen sich für Kunststoff-Spritzgießmaschinen, Blasformmaschinen, hydraulische Pressen und für die Fertigung von Composite-Bauteilen. www.roth-hydraulics.de OPTIMIERTE DACHMANSCHETTENSÄTZE AUS TPU Mit den Dachmanschettensätzen aus Ecopur-Werkstoffen will SKF Economos einen entscheidenden Mehrwert zu den am Markt bekannten Manschettendichtsätzen aus Kautschuk bieten. Das eigene Seal Jet-Verfahren zur spanenden Fertigung ermöglicht den Einsatz der herstellereigenen thermoplastischen Polyurethanen. Diese verfügen über eine bis zu fünfmal höhere Abriebfestigkeit und eine sehr gute Medienverträglichkeit. Aufgrund ihrer mechanischen Eigenschaften sind Dichtelemente aus diesem Werkstoffen zudem besonders gut zu montieren. Ein Aufquellen des Dichtungsmaterials ist ausgeschlossen. Das für den Anwender aufwendige Nachspannen des Manschettensatzes ist nicht mehr erforderlich. www.skf.com KÜHLSYSTEME FÜR DIE NEUE MOTORENGENERATION Hennlich entwickelt Kühlsysteme, die an betriebliche Anforderungen angepasst werden und dabei Energieeffizienzwerte erfüllen, die den neuen Abgasnormen für Dieselmotoren entsprechen. Damit immer nur die Energie abgerufen wird, die benötigt wird, werden die Parameter des Motors und der Maschine kontinuierlich ausgewertet und an den Antrieb des Kühlers übertragen. Umgesetzt wird dies durch einem speziellen Antrieb mit Ventilen zur Drehzahlregelung und einem Reversiermodus oder über eine Verstellpumpe. Zudem gibt es Möglichkeiten der thermischen oder hydraulischen Regelung des Lüfters mit kontinuierlicher Veränderung der Schaufelstellung. www.hennlich.at O+P Report 2018 61

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.