Aufrufe
vor 9 Monaten

O+P Fluidtechnik REPORT 2019

O+P Fluidtechnik REPORT 2019

KOMPAKTES DESIGN UND

KOMPAKTES DESIGN UND KOMFORT IN SERIE Hegewald & Peschke hat eine eigene Reihe an Aggregaten für Hydraulikspannzeuge im Lastbereich von 20 kN bis 2500 kN entwickelt. Die CE-konformen Geräte arbeiten mit unterschiedlichen Betriebsmodi. Neben dem einmaligen Spannen und dem Nachspannen bei Druckschwelle stehen das kontinuierliche sowie das kraftproportionale Spannen zur Wahl. Diese Modi kommen etwa bei klemmempfindlichen Proben zum Einsatz und verhindern Beschädigungen. Das Öffnen und Schließen der Spannzeuge erfolgt per Tipp über die Handbedienung der Prüfmaschine. Das Hydraulikaggregat schaltet bei Erreichen des Vordrucks automatisch ab. Bei Prüfbeginn wird der Hauptdruck automatisch angefahren. www.hegewald-peschke.de ENERGIEEFFIZIENTE HOCHDRUCKHYDRAULIK Zum wirtschaftlichen Antreiben von Biegepressen und Spritzgießmaschinen sind die Hochdruckhydraulikpumpen der Reihe PZH von Nachi konzipiert. Hydraulische Pressen und Spritzgießmaschinen sind energieintensiv. Um deren Antriebe effizienter auszuführen, können diese Axialkolbenpumpen eingesetzt werden. Sie erzeugen bis zu 350 bar Druck bei bis zu 72 cm³/U Volumenstrom. Elf Kolben sorgen für einen gleichmäßigen, pulsationsarmen Durchfluss des Hydrauliköls und leisen Betrieb der Pumpe. Mit ihrem stabilen, gegossenen Gehäuse, großzügig dimensionierten Wälzlagern und der sphärischen, gehärteten Schrägscheibe können die Pumpen selbst in rauen Umgebungsbedingungen lange eingesetzt werden. Zum Antrieb mit passenden Elektromotoren und Übertragen der erforderlichen Drehmomente sind die Pumpenwellen mit Passfedern versehen. Für individuell optimierte Hydrauliksysteme gibt es vom Hersteller auf die Pumpen abgestimmte Druck-, Leistungs- und Volumenregler. www.nachi.de HYDRAULIKSYSTEME IM FOKUS PUMPEN UND PUMPENAGGREGATE Schema Hydraulik nutz seine langjährige Erfahrung im Bereich Hydraulikzylinder und Aggregatebau und überträgt es auf den Bau von Hydrauliksystemen aus einer Hand. Ziel ist es, Schema Hydraulik langfristig als Hersteller und Anbieter von Komplettlösungen zu etablieren.Schema Hydraulik entwickelt und produziert seit über 30 Jahren Produkte aus der Hydraulik im eigenen Haus. Sowohl der Bereich Hydraulikzylinder als auch der Aggregatebau hat sich in den letzten Jahren immer mehr in Richtung kundenspezifische Anwendungen entwickelt. So ist Schema heute von der Planung über die Entwicklung bis hin zur Fertigung auf anwendungsspezifische Lösungen spezialisiert. „Es war nur ein logischer Schritt das langjährige technische Know-How unserer Mitarbeiter zu nutzen, um uns nicht nur als reinen Hersteller von Standardprodukten in hoher Stückzahl, sondern auch als Systemanbieter zu etablieren,“ sagt Martin Scheidl jun., Mitglied der Geschäftsführung bei Schema Hydraulik. „Durch die Kombination unserer hauseigenen Zylinderfertigung mit individuell entwickelten Aggregaten sichern wir qualitativ hochwertige, leistungsstarke und betriebsfertige Systemlösungen.“ Neben den Hydrauliksystemen bleibt natürlich der große Betriebsbereich Standardprodukte weiter bestehen. Sowohl in der Zylinderproduktion als auch im Aggregatebau liefert Schema Hydraulik weiterhin fristgerecht und in gewohnt hochwertiger und robuster Qualität Produkte. Das Lagerprogramm mit mehr als 20 000 Teilen sichert dabei die sofortige Verfügbarkeit von nicht nur verschiedenen Zylindern und Aggregaten, sondern auch Hydraulikschläuchen und ergänzenden Komponenten wie Pumpen, Ventile oder Verschraubungen. Auf der Agritechnica 2019 präsentierte sich Schema Hydraulik mit seinem gesamten Portfolio vom standardisierten Hydraulikzylinder, über Hydraulikkomponenten bis hin zum kundenspezifischen Aggregat, das sowohl auf technische Anforderungen und Bauraum angepasst wird als auch auf branchenspezifische Vorgaben. Dadurch ist Schema Hydraulik in der Lage maßgeschneiderte Zylinder und Aggregate nach Kundenanforderungen zu liefern. www.schema-hydraulik.com 8 O+P Report 2019

HYDRAULIKPUMPEN FÜR DREHZAHLVARIABLE ANTRIEBE Die Innenzahnrad pumpen der Firma Eckerle Technologies GmbH beweisen sich seit Jahrzehnten im harten Mobilund Industrieeinsatz. Die radiale und axiale Spaltkompensation führt über die gesamte Lebensdauer zu sehr guten Wirkungsgraden im gesamten Drehzahlbereich, auch bei hohen Temperaturen und niedrigen Ölviskositäten. Die geringe Förderstrompulsation und die damit verbundene Geräuscharmut sind weitere Vorteile des robusten Pumpensystems. Eckerle Technologies hat mit Einführung der Baureihe EIPS1 in den Fördergrößen 1,6 bis 5 cm 3 /U das Portfolio nach unten erweitert. Schon lange werden die Fördergrößen von 5 bis 250 cm 3 /U durch die Baureihen 2 bis 6 abgedeckt. Die Pumpen sind bis 350 bar einsetzbar und bieten durch ihren kompakten Aufbau sehr gute Möglichkeiten für kunden spezifische Lösungen, wie Ventilintegrationen, Mehrfachpumpen oder Anpassung an die Einbausituation. Pumpen von Eckerle Technologies sind für den Einsatz mit drehzahlvariablen Antrieben optimal geeignet und bieten bereits im Standard die Möglichkeit der Energierückgewinnung bei batteriebetriebenen Fahrzeugen. Sonderlösungen werden als Vier-Quadranten- Maschine auch für den geschlossenen Kreis angeboten. www.eckerle.com ZUBEHÖR MIT IO-LINK KONNEKTIV Bühler hat sein Zubehör fast komplett mit IO-Link ausgerüstet. Damit sind auch Hydraulikaggregate und Schmieranlagen vernetzbar und erfüllen die Ansprüche der Industrie 4.0. Schon länger bietet das Unternehmen mit IO-Link-Controllern ausgestattete Sensoren an. Nun ist das Kommunikationsverfahren nahezu für die gesamte Gerätepalette erhältlich. So lassen sich Steuergrößen vernetzt überwachen, z. B. Füllstand, Temperatur, Druck, ebenso das Filter- und Feuchtemonitoring. Vorteilhaft ist die Integration der Füllstands- und Temperaturüberwachung auch in Verbindung mit weiteren Funktionen wie der Belüftungs- und Rücklauffiltration oder auch den Befüll- und Probenahmeanschlüssen in kompakten Installationseinheiten. Mit der IO-Link- Ausrüstung ergibt sich eine einheitliche Verdrahtung und eine bidirektionale Kommunikation. Das ermöglicht die automatische Parametrierung beim Gerätewechsel, erleichtert Wartung und Ferndiagnose und eröffnet werksinterne Standardisierungsprozesse. www.buehler-technologies.com SO GEHT SCHLAUCH- MANAGEMENT. My.HANSA-FLEX ist die umfassende Dienstleistung für die vorbeugende Instandhaltung Ihrer Hydraulik-Schlauchleitungen. Mit dem Portal wird unsere alphanumerische Codierung zum perfekten Werkzeug, um sämtliche Schlauchleitungen übersichtlich zu managen. 24/7, immer und überall, auf einen Klick verfügbar. HANSA-FLEX AG Zum Panrepel 44 28307 Bremen www.hansa-flex.com

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.