Aufrufe
vor 10 Monaten

O+P Fluidtechnik 11-12/2017

O+P Fluidtechnik 11-12/2017

SZENE Mehr über die

SZENE Mehr über die Mitgliederversammlung lesen Sie hier: bit.ly/Mitgliederversammmlung-VDMA2017 MITGLIEDERVERSAMMLUNG DES VDMA-FACHVERBANDS FLUIDTECHNIK Im Rahmen der Mitgliederversammlung des VDMA-Fachverbandes Fluidtechnik im September 2017 in Augsburg wurde Christian H. Kienzle (2. v. r.), Geschäftsführer der ARGO-HYTOS GmbH, als Vorsitzender in seinem Amt für weitere vier Jahre bestätigt. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Ingrid Hunger (r.) von der Walter Hunger GmbH & Co. KG und Heribert Rohrbeck (2. v. l.) von der Christian Bürkert GmbH & Co. KG wiedergewählt. https://fluid.vdma.org FRANK SEEHAUSEN GÜNTER BAUMÜLLER STÉPHANE JULLIEN AXEL WACHHOLZ CHRISTOPHER HEINE JENS RÖTTGERING MENSCHEN UND MÄRKTE wurde von der Mitgliederversammlung in den Vorstand des Fachverbands Fluidtechnik des Verbandes Deutscher Maschinenund Anlagenbau (VDMA) gewählt. Der Vice President Group Technical Director trägt seit 2014 die Gesamtverantwortung für das weltweite Engineering einschließlich kundenspezifischer Applikationen bei dem Pneumatikspezialisten Aventics. verstarb am 02.10. nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie. Der Geschäftsführer der Baumüller Holding war bis zuletzt als Beirat aktiv am Unternehmensgeschehen beteiligt und ehrenamtlich in zahlreichen Gremien und Fachverbänden engagiert. überahm die Leitung der Auslandsniederlassung icotek France vor Ort. Neben den bereits bestehenden, internationalen Niederlassungen in der Schweiz, den USA, der Türkei und in Großbritannien ist icotek seit September nun auch in Frankreich vertreten. Alle Standorte haben eine eigenständige vertriebstätige Verantwortung. wird zum 01. Januar 2018 als Chief Financial Officer (CFO) die Geschäftsführung von Phoenix Contact komplettieren. Diese ist damit ab 2018 wieder mit vier Verantwortlichen besetzt. In seiner Funktion wird Wachholz die Bereiche Finanzen & Controlling sowie Corporate Governance, Steuern und Recht verantworten. Christopher Heine ist neuer Chief Executive Officer von Hengst Filtration. Zusammen mit Jens Röttgering, Geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender des Boards Hengst Filtration, übernimmt er damit die Führung des Unternehmens. In seiner neuen Funktion gilt es die Position von Hengst als globalem Filtrationsspezialist weiter zu stärken und im Sinne der Diversifizierung um innovative Geschäftsfelder zu ergänzen. 10 O+P Fluidtechnik 11-12/2017

SZENE NIEDERLASSUNG IN BÖBLINGEN ERÖFFNET Der Systemanbieter für Hydraulik Hansa-Flex hat eine Niederlassung in Böblingen eröffnet. Es ist sein zweiter Standort im Großraum Stuttgart neben Leinfelden- Echterdingen. Das Angebot reicht von hydraulischen Schlauchleitungen über Rohrleitungen, Armaturen, Zubehörteile bis zu hochwertigen Hydraulik-Komponenten und Aggregaten. Das Serviceangebot umfasst technische Beratung zur Auslegung und Optimierung von Hydraulik- Systemen und einen mobilen 24-Stunden-Notfallservice. Die neue Niederlassung startet mit acht festen Mitarbeitern, darunter zwei Servicetechniker des Hydraulik-Sofortservice. Das Unternehmen hat in Deutschland rund 200 Filialen. www.hansa-flex.com SPANNENDE KONZEPTE FÜR ENERGIEFÜHRUNGEN GESUCHT Innovative Anwendungen für Energieführungen sucht Igus mit dem 6. Vector Award. Der Startschuss für den Preis, der alle zwei Jahre ausgelobt wird, fiel bei der Motek. Bewerbungen sind aus allen Branchen möglich. „Auch heute tun sich für uns immer noch neue und ungewöhnliche Anwendungen mit teilweise rasanten Geschwindigkeiten oder irrsten Drehbewegungen auf,“ so Michael Blaß, Prokurist E-Kettensysteme bei Igus. Die Gewinner werden auf der Hannover Messe 2018 ausgezeichnet. Der Award ist mit Preisgeldern bis 5 000 Euro dotiert. Bewerbungen mit kurzen Texten, Fotos und Videos werden bis 23. Februar 2018 angenommen unter www.vector-award.de. www.igus.de; www.vector-award.de HYDRAULIK-WISSEN VERTIEFEN Die Internationale Hydraulik Akademie (IHA) in Dresden bietet 2018 wieder mehrere Hydraulikseminare an. Im Bereich Mobilhydraulik gibt es neben dem Basisseminar das Modul „Load Sensingsysteme in Baumaschinen“ zu Besonderheiten der Baumaschinen-Hydraulik, und im Modul „Hydrostatischer Fahr und -Schwenkantriebe“ werden u. a. offene und geschlossene Kreise behandelt. Alle drei Seminare enthalten auch einen Praxisteil. Darüber hinaus gibt es die Veranstaltung „Fehlersuche an Hydrauliksystemen“. Praktiker lernen hier, Ausfallmerkmale richtig zu interpretieren und Fehler zu beheben,. Seminarprogramm zu Download unter dem untenstehenden Link www.hydraulik-akademie.de Intelligenz für Li-Ion Batterien powerMELA-mBMS für Lithium-Ionen Batterien • Ausgereiftes, komplettes Batterie-Management-System • Schnelle und einfache Integration • Flexibel und offen • Sicher und robust • Modular und skalierbar Messetermine Agritechnica, Hannover 12.11. – 18.11.2017 Halle 15, Stand F49 SPS/IPC/DRIVES, Nürnberg 28.11. – 30.11.2017 Halle 7, Stand 150 Sensor-Technik Wiedemann GmbH · Am Bärenwald 6 · 87600 Kaufbeuren · Deutschland · Telefon: +49 8341 9505-0 Internet: www.sensor-technik.de

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.