Aufrufe
vor 3 Jahren

O+P Fluidtechnik 11-12/2019

O+P Fluidtechnik 11-12/2019

PUMPEN PRODUKTE UND

PUMPEN PRODUKTE UND ANWENDUNGEN TITEL DIE DNA DER INNOVATION – 50 JAHRE VOITH INNENZAHNRADPUMPEN 24 O+P Fluidtechnik 11-12/2019

PUMPEN Voith feiert Jubiläum! Vor 50 Jahren lieferte der Technologiekonzern aus Heidenheim seine erste Innenzahnradpumpe aus und legte damit den Grundstein für eine noch heute andauernde Erfolgsgeschichte. Diese ist von zahlreichen Innovationen geprägt, die in jüngerer Vergangenheit in der Entwicklung drehzahlvariabler Servopumpen und autarker Servoantriebe gipfelte. Im Jahr 1969 fasste Voith, damals bereits technologieführend in der Herstellung von Maschinen für die Papierindustrie sowie der technischen Ausrüstung von Wasserkraftwerken sowie der Produktion von Antriebs- und Bremssystemen, den Entschluss, seine technische Expertise auf den Hydraulikbereich auszuweiten. Voith bündelte folglich seine Kompetenz mit der eines namhaften Vorreiters auf dem Gebiet der Innenzahnradpumpe. Das Ergebnis war die Hochdruckinnenzahnradpumpe IPH. GRUNDPRINZIP ÜBER JAHRE PERFEKTIONIERT Bei diesem Pumpentyp läuft das treibende Zahnrad exzentrisch in der Innenverzahnung eines Zahnringes. Durch die Drehung der Zahnräder in der Pumpe wird die Druckflüssigkeit in das Gehäuse und damit in den Raum zwischen Ritzel und Hohlrad gesaugt. Die optimierten Querschnitte auf Saug- und Druckseite erlauben den Betrieb über einen weiten Drehzahlbereich hinweg. Energieeffiziente und hochdynamische Anwendungen umfassen meist den Einsatz intelligenter hydraulischer Steuerungen mit Mehrdruckkreisen und Speicherladungsschaltungen. Die IPH konnte den daraus resultierenden häufigen Lastwechseln standhalten, die oft eine Herausforderung für Pumpen darstellten. „Unsere leistungsstarken Innenzahnradpumpen waren ihrer Zeit technisch weit voraus“, sagt Bernd Schreiber, Key Manager Pumpen bei Voith. „Das Grundprinzip haben wir bis heute so beibehalten können und über die Jahre perfektioniert.“ Schon damals überzeugten die Voith Innenzahnradpumpen durch ihre sehr geringe Druckpulsation, die zu einer erheblich verbesserten Regelbarkeit führte. POINTIERT 1969 ENTWICKLUNG DER INNENZAHNRADPUMPE IPH BASIS FÜR ALLE WEITEREN INNENZAHNRAD-ENTWICKLUNGEN BEREIT FÜR I40 UND DIE HERAUSFOR- DERUNGEN VON MORGEN O+P Fluidtechnik 11-12/2019 25

© 2023 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.