Aufrufe
vor 3 Monaten

O+P Fluidtechnik 11-12/2021

  • Text
  • Wwwengineeringnewsnet
  • Hohen
  • Getriebe
  • Eigenschaften
  • Mobile
  • Produkte
  • Anwendungen
  • Maschinen
  • Einsatz
  • Fluidtechnik
  • Iglidur
O+P Fluidtechnik 11-12/2021

TAGUNG/KONGRESSE 21 ST

TAGUNG/KONGRESSE 21 ST ISC: DICHTUNGSTECHNIK – CALL FOR PAPERS MENSCHEN UND MÄRKTE Der Fachverband Fluidtechnik im VDMA e.V. mit seinem Arbeitskreis Fluiddichtungen veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Maschinenelemente der Universität Stuttgart (IMA) unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn PD Dr.-Ing. Frank Bauer am 12. und 13. Oktober 2022 die 21st ISC – International Sealing Conference Stuttgart 2022, die in Präsenz an der Universität Stuttgart stattfinden wird. Bis zum 30. Januar 2022 können noch Paper eingereicht werden. Die meisten Industrieprodukte kommen ohne eine Dichtung nicht aus. Dichtungen haben sich seit vielen Jahren bewährt, und entsprechen auch heute dem Stand der Technik. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach energieeffizienten, ökologischen und ökonomischen Produkten und Technologietrends, wie Industrie 4.0 oder Elektromobilität, steht die Dichtungstechnik vor neuen Herausforderungen. Durch einen Mix aus bewährten, modernen und innovativen Lösungen leistet die Dichtungstechnik einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung modernster Produkte. ALTBEWÄHRT UND HOCHMODERN Die Veranstaltung steht daher unter dem Leitgedanken Sealing Technology – Old School and Cutting Edge. Entsprechend werden sich auch die behandelten Themen zwischen altbewährt und hochmodern bewegen. Ziel der Konferenz ist der Wissenstransfer zwischen Wissenschaft, Herstellern, Anwendern, Zulieferern, Handel und Dienstleistern durch Präsentation und Diskussion von wissenschaftlichen Arbeiten, Entwicklungsergebnissen und Anwendererfahrungen. Interessenten, die sich mit einer Präsentation beteiligen möchten, sind aufgerufen, eine Kurzzusammenfassung (Abstract) des Vortrags über die Internetpräsenz www.sealing-conference.com 10 O+P Fluidtechnik 2021/11-12 www.oup-fluidtechnik.de

02 01 01 PD Dr.-Ing. Frank Bauer ist Bereichsleiter Dichtungstechnik am Institut für Maschinenelemente der Universität Stuttgart, die gemeinsam mit dem VDMA die ISC veranstaltet 02 Wie die ISC 20 wird auch die ISC 21 im Jahr 2022 als Präsenzveranstaltung stattfinden einzureichen. Sie erhalten Mitte März eine Benachrichtigung, ob Ihr Vortrag akzeptiert wurde. Im Weiteren Verfahren müssen Sie einen wissenschaftlichen Artikel (Paper) einreichen, welchen Sie wahlweise einem Reviewprozess zuführen können. Somit wird die Veröffentlichung Ihres Papers nach wissenschaftlichen Kriterien sichergestellt und bei erfolgreichem Durchlaufen des Reviewprozesses im Konferenzband entsprechend deklariert. Beiträge zu folgenden Themenkomplexen sind erwünscht: n Statische Dichtungen n Wellendichtungen n Translatorische Dichtungen (Hydraulik/Pneumatik) n Grundlagen der Dichtungstechnik n Gleitringdichtungen n Werkstoffe und Oberflächen n Energieeinsparung/Reibung/Verschleiß n Simulation n Normung/Patentwesen/gesetzliche Vorgaben/Prüfverfahren n Anwendungsthemen Das Abstract muss in englischer Sprache bis zum 30. Januar 2022 eingegangen sein. Weitere Informationen bezüglich des Reviewprozesses, der Zeitschiene oder organisatorischer Details finden Sie im Call for Papers, der als pdf-Version unter www.sealing-conference.com heruntergeladen werden kann, oder als Druckversion per E-Mail unter maximilian.hartmann@vdma.org anforderbar ist. Parallel zur Tagung wird eine Fachausstellung durchgeführt. www.sealing-conference.com robust kompakt sicher Die ‚heavy-duty‘-Lösung für anspruchsvolle Anwendungen. Doppelt abgefedertes Glas gegen Erschütterungen. Zum Gehäuse durch integrierten Formring abgedichtet. Schon ab M 10x1! HN OSG | ÖLSCHAUGLAS Unsere Lösung für den anspruchsvollen Getriebebau It’s our turn. vertrieb@heinrichs.de | +49 6762 9305-323 heinrichs.de

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.