Aufrufe
vor 4 Monaten

O+P Fluidtechnik 3/2021

  • Text
  • Fluidtechnik
  • Maschinen
  • Anwendungen
  • Produkte
  • Anforderungen
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Hydraulik
  • Landwirtschaft
  • Digitalisierung
  • Epaper
O+P Fluidtechnik 3/2021

DRUCKFLÜSSIGKEITEN

DRUCKFLÜSSIGKEITEN SICHER UND SAUBER FÜR TECHNIK UND UMWELT PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Hydraulikflüssigkeiten auf Mineralölbasis sind mitverantwortlich für das wenig saubere Image der Hydraulik. Inzwischen sind ökologisch unbedenkliche Druckflüssigkeiten auf dem Markt zu haben. Moderne Produkte können auch hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen. Über die letzten Jahre des deutschen Steinkohlebergbaus belieferte die Fluid-Competence GmbH die RAG AG mit schwerentflammbaren und biologisch abbaubaubaren Hydraulikflüssigkeiten auf Wasserbasis und setzte somit den Grundstein für einen ölfreien Bergbau im Hydraulikbereich. Flüssigkeiten der Fluid-Competence GmbH wurden im deutschen Steinkohlebergbau erfolgreich in über 600 Maschinen und der Strebhydraulik eingesetzt und haben sich unter schwersten Bedingungen untertage bewährt. Autor: Sebastian Langkrär, Customer Relationship Manager, Fluid Competence, Kamen ROLLE DER INDUSTRIE Die Wurzeln der Fluid-Competence GmbH liegen also tief unter der Erde. Vielleicht ist das der Grund, weshalb dem Unternehmen der Schutz des Planeten Erde besonders am Herzen liegt. Denkt man an Umweltschutz, kommt man schnell auf die Themen nachhaltige, emissionsarme Fortbewegung und Energieeffizienz. Gleichwohl wird häufig vergessen, dass die Industrie hierbei eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt und spielen wird. In der Industrie hat die Fluid-Competence GmbH auch bereits die Leistungsfähigkeit ihrer Produkte unter Beweis stellen können. SICHERE HYDRAULIKFLÜSSIGKEITEN Die Produkte der Corsave-Reihe gehören zu den HFA-Typen und bilden in der Anwendungskonzentration eine schwerentflammbare, synthetische und mineralölfreie Mikroemulsion für wasserhydraulische Anlagen. Basierend auf einer ausgewählten, innovativen Rohstoffkombination, zeichnet sich die hartwasserstabile, synthetische Mikroemulsion durch eine hohe Korrosionsschutzreserve aus, die es ermöglicht auch extreme Einsatzwässer zu verwenden und gleichzeitig einen effektiven Schutz gegen Spaltkorrosion bietet. Verbunden mit den stetig steigenden Anforderungen im Umweltschutz und der Arbeitshygiene bildet diese Technologie eine neue und innovative Generation synthetischer Mikroemulsionen. Die HFA-Produkte der Fluid-Competence GmbH erfüllen oder übertreffen die Anforderungen diverser Normen und Anforderungspro- 28 O+P Fluidtechnik 2021/03 www.oup-fluidtechnik.de

DRUCKFLÜSSIGKEITEN Der Einsatz ökologischer Druckflüssigkeiten hilft der Umwelt POINTIERT SICHERE DRUCKFLÜSSIGKEITEN ERHÖHEN ARBEITSSICHERHEIT MODERNE HFC-E-FLÜSSIGKEITEN HABEN GUTE TRIBOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN ÖKOLOGISCH EINWANDFREIE FLÜSSIGKEITEN SIND NACHHALTIG AKTIV WERDEN, BEVOR GESETZE DAZU ZWINGEN file wie z.B. : DIN EN ISO 12922, 7. Luxemburger Bericht, Caterpillar EWN 8350, JOY bzw. Komatsu und der RAG Norm. SCHWERENTFLAMMBARKEIT Lubesave FE 68 ist eine schwerentflammbare Hydraulikflüssigkeit der Gruppe HFC–E. Dieser Flüssigkeitstyp bietet neben dem ausgezeichneten Verschleißschutzverhalten und dem hohen Maß an Brandschutz auch hervorragende ökotoxikologische Eigenschaften und kann überall dort eingesetzt werden, wo mineralöl- oder esterbasierte Flüssigkeiten aufgrund ihrer leichteren Entflammbarkeit und HFC–Flüssigkeiten wegen ihrer schlechteren technologischen Eigenschaften keinen optimalen, sicheren und ökologisch vertretbaren Betrieb gewährleisten. Lubesave FE 68 ist laut Hersteller das einzige, auf dem Markt befindliche Produkt dieser Gruppierung, welches sowohl im FZG – als auch gleichzeitig im Flügelzellpumpentest optimale Ergebnisse liefert und somit die hohen Anforderungen der RAG–Norm RAG N762010 erfüllt. Darüber hinaus liegt für das Produkt Lubesave FE 68 die Lebensmittelfreigabe NSF H1 vor. Es gibt nahezu keine Grenzen für die Einsatzmöglichkeiten von Lubesave FE 68. Auch die HFC-E-Produkte der Fluid-Competence GmbH erfüllen oder übertreffen die Anforderungen diverser Normen und Anforderungsprofile namhafter Institutionen wie z.B. : TÜV Nord, Hygiene- Institut des Ruhrgebiets, DMT und NSF. Lubesave HFC 46 ist eine moderne, biologisch leicht abbaubare, schwer entflammbare Hydraulikflüssigkeit vom Typ HFC, auf Basis von Wasser, Glykolen und ausgewählten Additiven. Lubesave HFC 46 erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN ISO 12922 und des 7. Luxemburger Berichts. Freezesave FR 510 ist ein modernes Frost- und Korrosionsschutzmittel, welches die Anforderungen gemäß EWN 8350 Part 1-4 Caterpillar Global Mining Europe GmbH in vollem Umfang erfüllt. Freezesave FR 510 ist schwer entflammbar, bietet einen ausgezeichneten Korrosionsschutz für diverse Metalle und Metallpaarungen und zeigt keine negativen Eigenschaften auf verschiedensten Dichtungsmaterialien wie z.B. NBR, FPM und EPDM. Außerdem ist es ökologisch unbedenklich und schont somit die Umwelt. EFFIZIENZ UND ARBEITSSICHERHEIT Hydraulische Anlagen aller Art werden kontinuierlich weiterentwickelt und die Ansprüche der Anwender steigen im Sinne der Effizienzsteigerung stetig. Allerdings wird bei der Auswahl der Hydraulikflüssigkeiten häufig auf veraltete Hydrauliköle oder speziell im Bereich der Wasserhydraulik auf zweckentfremdete Kühlschmierstoffe zurückgegriffen, die schädlich für Umwelt und Anlagenführer sind. So profitieren jene Unternehmen, die fortschrittliche Druckflüssigkeiten einsetzen, neben ökologischen Aspekten unter anderem auch von der oftmals höheren Effizienz und Arbeitssicherheit. Ziel der Fluid-Competence GmbH ist es, Unternehmen dazu zu bewegen, aus Überzeugung und Eigenmotivation auf umweltfreundliche Hydraulikflüssigkeiten umzusteigen, bevor es der Gesetzgeber irgendwann im Rahmen der Umweltpolitik sicherlich vorschreiben wird. Bilder: Fluid Competence, Milosz Maslanka – stock.adobe.com www.fluid-competence.de www.oup-fluidtechnik.de O+P Fluidtechnik 2021/03 29

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.