Aufrufe
vor 4 Monaten

O+P Fluidtechnik 3/2021

  • Text
  • Fluidtechnik
  • Maschinen
  • Anwendungen
  • Produkte
  • Anforderungen
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Hydraulik
  • Landwirtschaft
  • Digitalisierung
  • Epaper
O+P Fluidtechnik 3/2021

MOBILE MASCHINEN 44

MOBILE MASCHINEN 44 O+P Fluidtechnik 2021/03 www.oup-fluidtechnik.de

ELEKTRONIKGEHÄUSE EIN SICHERER „CONTAINER“ FÜR DEN CONTROLLER Auch bei Müllfahrzeugen stehen innovative Technologien hoch im Kurs. Leistungsstarke On-Board-Controller überwachen und steuern maßgebliche Parameter für eine korrekte und effiziente Abfallentsorgung. Damit die Controller bei den rauen Einsatzbedingungen keinen Schaden nehmen, verschwindet ihre empfindliche Elektronik hinter robusten Spezialgehäusen. In modernen Müllfahrzeugen übernehmen Sensoren und RFID-Technologien in Kombination mit On-Board-Controllern heute wichtige Funktionen. Sie kontrollieren z.B. die korrekte Entladung von Abfallcontainern und registrieren automatisch, welcher Container bereits entleert wurde und welcher noch geleert werden muss. Dazu werden die RFID-Tags an den Containern von den außen am Müllfahrzeug installierten Controllern ausgelesen. Die Steuergeräte unterstützen die Arbeiter bei ihrer täglichen Routine. Durch entsprechende Alarmmeldungen wie Hinweise auf nicht-konforme Sammlungen, doppelte RFID- Auslesung oder beschädigte Container sichern sie ein korrektes Abfallmanagement. Da sie außen am Müllfahrzeug angebracht sind, werden an die On-Board-Controller hohe Anforderungen gestellt. Ihre Gehäuse müssen sehr robust, wetter- und temperaturbeständig sowie vibrationsfest sein, um die empfindliche verbaute Elektronik zuverlässig zu schützen. Die Rexa Srl aus Udine, Italien, wählte daher für ihre Steuergeräte Symax 200 und Symax 300, die robusten und funktionalen Elektronikgehäuse der Serien Bocube und Bocube Alu der Bopla Gehäusesysteme GmbH aus Bünde. POLYCARBONAT MACHT GEHÄUSE FEUERBESTÄNDIG Bei dem kleineren und einfacheren, intuitiv zu bedienenden Symax 200 entschied sich Rexa für ein graphitgraues Bocube-Gehäuse B 221309 PC-V0 7024 aus schwerentflammbarem und selbstverlöschendem Polycarbonat UL 94 V0. Es misst 90 x 231 x 125 mm (H x L x B) und verfügt über die Schutzart IP 66/IP 68 - 1,2 m (2 Std.) DIN EN 60529. Die Technologie im Gehäuse umfasst UMTS- und GPRS-Module sowie Wi-Fi für die Kommunikation per WAN bzw. LAN und ein GPS-System für die Positionsbestimmung. Mit seiner externen RFID-Antenne und einem tragbaren RFID-Reader unterstützt das Symax 200 UHF, HF und LF-RFID-Systeme. Für die Interaktion verfügt das Gerät über drei multifunktionale Tasten und sechs LED-Statusleuchten. Um es flexibel von einem Fahrzeug abnehmen und schnell an ein anderes montieren zu können, wurde das Gehäuse zudem mit stabilen Wandlaschen ausgestattet. Das größere Symax 300 verfügt über das gleiche technologische Innenleben wie das Symax 200, ist allerdings mit ei- www.oup-fluidtechnik.de O+P Fluidtechnik 2021/03 45

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.