Aufrufe
vor 2 Monaten

O+P Fluidtechnik 4/2021

  • Text
  • Komponenten
  • Sensoren
  • Produkte
  • Mobile
  • Einsatz
  • Anwendungen
  • Gleitlager
  • Maschinen
  • Unternehmen
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik 4/2021

MARKTPLATZ ZYLINDER MIT

MARKTPLATZ ZYLINDER MIT LEBENSDAUERSCHMIERUNG Die elektromechanischen Zylinder EMC von Bosch Rexroth sind jetzt mit deutlich verlängerten Schmierintervallen verfügbar. Viele Anwendungen profitieren sogar von einer Lebensdauerschmierung. Die EMC mit der Option „Lubricated For Life“ erreichen mit der werksseitigen Grundschmierung eine nominelle Lebensdauer von bis zu 15.000 km. Ob eine Lebensdauerschmierung innerhalb der geplanten Anwendung erreicht wird, finden Konstrukteure mithilfe des Auswahl- und Auslegungstools LinSelect von Bosch Rexroth heraus. Der in wenigen Minuten ermittelte EMC lässt sich sofort an den Online-Konfigurator übertragen, fertig konfigurieren und bestellen. Die elektromechanischen Zylinder EMC verbinden eloxierte Aluminiumprofile in ISO-Standardmaßen mit einem integrierten Kugelgewindetrieb zu einer einbaufertigen Lösung. Die EMC-Familie von Bosch Rexroth umfasst fein skaliert sieben Baugrößen. Die größte Variante EMC100-XC-2 stellt Vorschubkräfte bis 56 kN zur Verfügung. Auf die verschiedenen Baugrößen abgestimmt, stellt Bosch Rexroth ein breites Spektrum an Servomotoren und Antriebsreglern bereit. Ein optionaler Kraftsensor ermöglicht auch dezentrale Prozessregelungen ohne übergeordnete Steuerung. www.boschrexroth.com RISKANTE FEHLBEDIENUNG AUSGESCHLOSSEN Die Hytorc Doppelfernbedienung für JetPro-Hydraulikpumpen beweist ihren Nutzen für die Arbeitssicherheit besonders dort, wo zwei Monteure an einem Schraubfall arbeiten, sich aber gegenseitig nicht sehen können. Das Sicherheitsprinzip der Doppelfernbedienung ist so simpel wie wirkungsvoll: Beide Monteure müssen gleichzeitig die grünen Tasten der getrennten Bedienteile der Fernbedienung drücken und gedrückt halten, damit der Schraubvorgang startet und weiterläuft. Dadurch ist es ausgeschlossen, dass Monteur 1 versehentlich in den Schrauber greift, während das Werkzeug bereits arbeitet. Die Doppelfernbedienung nutzt somit das bewährte Prinzip des Totmann-Schalters. Das Sicherheitssystem kann auch von einer Person bedient werden, dann aber beidhändig. Auch in diesem Fall ist ausgeschlossen, dass versehentlich oder risikofreudig mit einer freien Hand in das laufende Hydraulik-Werkzeug gegriffen wird. Die Hytorc Doppelfernbedienung wird als Komplettset mit allen Steckern und Kabeln angeboten. Die Installation ist denkbar einfach und im Handumdrehen erledigt: Stecker der Standardfernbedienung an der Pumpensteuerung lösen und die Doppelfernbedienung anstecken. Die Doppelfernbedienung ist für alle Hytorc-Hydraulikpumpen des Typs JetPro mit Winkelstecker kompatibel www.hytorc.de PRODUKTE UND ANWENDUNGEN FÜLLSTANDSMESSUNG IN DER MEDIZINTECHNIK Die corTEC-Sensoren von EBE wurden entwickelt, um die Füllstandsmessung von viskosen Medien erheblich zu verbessern. Füllstandssensoren auf Basis der corTEC- Plattform detektieren zuverlässig Flüssigkeitssäulen in nichtleitenden Behältern und durchschauen dabei beispielsweise Blut, Sekrete oder auch Flüssignahrung. Die Füllstandsensoren sitzen kontaktlos außerhalb der Behälter, hinter einer Schutzwand oder in einem dichten, fugenlosen Gehäuse. Die von EBE entwickelten Auswertealgorithmen können für unterschiedlichste Umwelt- und Einsatzbedingungen ausgelegt werden. Dabei nutzt die corTEC-Technologie ein mehrkanaliges kapazitives Messverfahren. Dies regt die Messelektroden in einem definierten Spektrumsbereich an. Für den corTEC-Sensor spielt es keine Rolle, wie zäh ein Medium ist oder wie stark es anhaftet und leitet. Der Füllstand wird jederzeit zuverlässig gemessen. Zudem kann die Technologie ebenfalls für reine Detektionsaufgaben eingesetzt werden. Das bietet zusätzlich die Möglichkeit Schlauchüberwachungsapplikationen mittels kapazitiver Sensorik umzusetzen. EBE konstruiert und fertigt für OEM-Partner einbaufertige Füllstandlösungen, auf Wunsch inkl. Gehäuse und kundenspezifischer Schnittstelle. www.ebe.de ELOBAU STARTET DEN DIGITALEN VERTRIEB Das Unternehmen elobau bietet seinen Kunden ab sofort über den Onlineshop elo. store die Möglichkeit, schnell und bequem eine große Auswahl an bewährten Produkten aus den Bereichen Bedienelemente, Maschinensicherheit, Sensorik und Füllstandsmessung zu beziehen. Käufer profitieren sowohl von einer schnelleren Lieferzeit als auch von signifikanten Rabatten. Mit elo.store möchte elobau gerade den Bedürfnissen von kleinen und mittelständischen Unternehmen besser gerecht werden. elo. store ist in seiner Infrastruktur auf die Bearbeitung von Kleinstbestellungen optimiert. Das Einkaufserlebnis im Onlineshop orientiert sich an Konzepten aus dem Consumer- Bereich und zeichnet sich durch eine intuitive Navigation und kundenfreundliche Bedienung aus. Besucher erhalten alle wichtigen Produktinformationen auf einen Blick inklusive der Möglichkeit, Mengenrabatte, technische Spezifikationen und Zubehör einzusehen sowie die zugehörigen Dokumente herunterzuladen. Es stehen Informationen zum aktuellen Bestand und den Lieferzeiten zur Verfügung. Mithilfe der Variantenauswahl lassen sich die Merkmale der sich teilweise stark ähnelnden Produkte vergleichen und so die passenden Artikel gezielt auswählen und in den Warenkorb legen. www.elobau.com 24 O+P Fluidtechnik 2021/04 www.oup-fluidtechnik.de

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.