Aufrufe
vor 2 Monaten

O+P Fluidtechnik 5/2020

  • Text
  • Anforderungen
  • Maschinen
  • Hydraulik
  • Ventile
  • Hydraulische
  • Kastas
  • Produkte
  • Anwendungen
  • Komponenten
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik 5/2020

HYDRAULIKVENTILE 02 03

HYDRAULIKVENTILE 02 03 04 ne zur Verfügung. Für diese Anwendung steht selbst bei Hydraulikleitungen mit höheren Druckverlusten jederzeit ausreichend Druck für Regelfunktionen zur Verfügung, was in Summe Energiekosten einspart. SPEZIELLE FUNKTIONEN FÜR SELBSTFAHRENDE ARBEITSMASCHINEN 02 Das LVS12-Zweistrom-Regelventil wird zur druckunabhängigen, parallelen Betätigung von zwei einfachwirkenden Verbrauchern eingesetzt 03 Die Zu- und Rücklauffunktion des LVS12 entspricht einer einstellbaren Druckunterstützung, indem Zu- und Rücklaufschieber getrennt voneinander betätigt und positioniert werden können 04 Hoch dynamisches Hub-/Senkmodul für lastkompensiertes Heben und Senken bis 150 L/min und 350 bar Insbesondere Einsparungen in Bezug auf Bauraum, Gewicht und Kosten waren ausschlaggebend für die Konstruktion einer innovativen Ausbaustufe mit geteiltem Steuerschieber. Das besondere Feature umfasst zwei Steuerschieber in einem Ventilgehäuse, bei einer Schieberbohrung. Somit können jetzt zwei Verbraucher unabhängig voneinander angesteuert werden – und das in Verbindung mit einer Volumenstromsteuerung, die 180 l/min bei 350 bar zulässt. Die großen Öldurchführungen verringern Druckverluste, sodass die Energieeffizienz dank reduziertem Dieselverbrauch gesteigert wird. Die Technologie mit dem geteilten Steuerschieber ermöglicht vielfältige Funktionen wie 2-Stromregelfunktionen, Hub-/Senkmodul Zu-/Rücklauf sowie Rück-/Rücklauf. Die Zweistromregelung spart Einbauraum und Gewicht und eignet sich beispielsweise zur druckunabhängigen, parallelen Betätigung von zwei einfachwirkenden motorischen Antrieben. PRODUKTE UND ANWENDUNGEN der vor allem von der besonderen Konstruktion der Lenkventile mit nachgeschalteter Druckwaage. Diese Lenkventile lassen sich direkt in den Ventilblock integrieren, ohne dass eine sonst übliche, zusätzliche Prioritätsfunktion erforderlich ist, was Aufwand und Platz spart. Weitere, auf den Erntevorgang spezialisierte, hochdynamische Ventile sorgen für die Automatiklenkung, was sowohl permanente Korrekturen als auch das Abtasten der Reihen sichert. Bucher Hydraulics stattet seine Lenkventile mit selbstkompensierenden Schiebern aus, sodass die Rückstellkraft nach Auslenkung in die Ruhelage lastunabhängig erfolgt. Wie flexibel die Lösungen von Bucher Hydraulics für gezogene Arbeitsmaschinen sind, zeigt sich zudem in der Anbindung an die Schlepperversorgung. Die Ventiltechnik kann leicht auf Konstant- oder Load-Sensing-System eingestellt werden. Anhand einer verstellbaren Druckwaage im Eingangssegment, die sich von 2-Wege-Funktionalität auf 3-Wege-Funktionalität umschalten lässt, können Anwender dieselben Ventile sowohl für Open- als auch Closed-Center-Systeme einsetzen und haben somit unabhängig vom Pumpensystem im Traktor immer konstante Volumenströme für den Ventilblock in der gezogenen Arbeitsmaschi- DETAILS GEWÄHRLEISTEN INDIVIDUELLE LÖSUNGEN Das Hub-/Senkmodul überzeugt durch lastkompensiertes Heben und Senken. Zur Stabilität eines solchen Systems kommen hochdynamische Ventile zum Einsatz, die Regelungen selbst bei einer hohen Befehlsfrequenz von zehn Millisekunden präzise umsetzen können. Die Zu- und Rücklauffunktion entspricht einer einstellbaren Druckunterstützung, indem Zu- und Rücklaufschieber getrennt voneinander betätigt und positioniert werden können. Durch das Verhältnis von Zu- und Rücklauföffnung kann nun jeder gewünschte Druck am Verbraucherausgang dargestellt werden. In Summe bietet Bucher Hydraulics mit dem breit angelegten Konzept alle geforderten Funktionalitäten für vielfältige Applikationen. Auf dieser Basis können Hersteller von gezogenen und selbstfahrenden Arbeitsmaschinen individuelle Lösungen konsequent dem Nutzen entsprechend erstellen und durch den Einsatz der innovativen Technologien die Kosten senken. www.bucherhydraulics.com 20 O+P Fluidtechnik 2020/05 www.oup-fluidtechnik.de

FLEXBILE SCHLAUCHPRESSEN Mit den HM Schlauchpressen hat Uniflex Branchen-Maßstäbe gesetzt. Bestes Beispiel für die hohe Produktivität, Ergonomie, Qualität, und Langlebigkeit dieser Hydraulikpressen ist die HM 480: Dank ihrer Bauweise verfügt sie über einen Öffnungsweg von über 150 mm und einen Öffnungsdurchmesser ohne Backen von 380 mm. So kann die Maschine Industrieschläuche bis 8“ mit ANSI-Flanschen und Rohr-Armaturen bis 12“ verpressen, auch ohne die Backen entfernen zu müssen. Zur industriellen Verpressung eigenen sich neben Hydraulikschläuchen auch Moniereisen, Stahlseile, Kabel und Isolatoren. Die Presskraft liegt bei 4500 kN. Eine feststehende 6-Uhr-Backe und die Grundbackenlänge von 150 mm erleichtern die Positionierung der Werkstücke. Mit der hauseigenen Gleitlagertechnik werden Reibungsverluste gemindert, wodurch sich der Wartungsaufwand reduziert. Als Steuerungsinstrument empfiehlt Uniflex die eigenentwickelte Control C.2.B www.uniflex.de Ekomat.indd 1 07.11.2012 07:49:19 ROSTFREIE HALBSCHALEN-METALL- BALGKUPPLUNG Enemac hat eine Metallbalgkupplung in der Halbschalen-Variante EWR aus Edelstahl entwickelt. Diese ist durch die Verwendung von A4- bzw. A2-Edelstählen geeignet für anspruchsvolle Umgebungen und sterile und sogar säurehaltige Anwendungen, sowie für den Lebensmittel- und Medizinbereich. Besonders geeignet ist sie für den Einsatz in schwer zugänglichen Anlagen, bei denen die Platzverhältnisse sehr gering und die An- und Abtriebsaggregate starr oder in axialer Richtung nicht verschiebbar sind. Bei dem Modell können die beiden unteren Nabenhälften zunächst demontiert und die Kupplung dann radial auf die Wellenenden aufgesetzt werden. Anschließend werden die losen Nabenhälften auf der gegenüberliegenden Seite der Welle angesetzt und mit Edelstahl-Klemmschrauben verbunden. Die Demontage ist ebenfalls mit geringem Aufwand möglich. Die Metallbalgkupplung im Hygienic Design ist für Nennmomente von 10 bis 1 200 Nm und für Wellendurchmesser von 7 bis 85 mm erhältlich. www.enemac.de SENSOREN SICHERN UMWELTFREUNDLICHE VERARBEITUNG Gefran bietet quecksilberfreie Schmelzdrucksensoren für Extrusionsanlagen an. Die Sensoren der HIX-Baureihe eignen sich für hohe Temperaturen und explosionsgefährdete Bereiche. In Kunststoff-Extrusionsanlagen ist die Messung des Massedrucks geschmolzener Polymere wichtig, um konstante Materialeigenschaften und somit eine hohe Qualität des Endproduktes sicherzustellen. Die Sensoren eignen sich für die Echtzeitüberwachung dieser Parameter und sind besonders sicher, umweltfreundlich und bereit für Industrie 4.0-Anwendungen. Der Name HIX steht einerseits für das Hart-Kommunikationsprotokoll und andererseits für eine Atex-Zertifizierung. Die Impact-Sensoren zeichnen sich durch ein piezoresistives Funktionsprinzip aus, das Betriebstemperaturen bis 350 °C ermöglicht. Der Druck wird mit einer mikrobearbeiteten Struktur direkt auf das Sensorelement aus Silizium übertragen. Die Reihe eignet sich besonders für die Extrusion niedrigviskoser Kunststoffe. www.gefran.de www.gefran.com UPGRADE FÜR DAS DREHSCHRAUBEN-SORTIMENT Parker Hannifin stellt Heavy Duty 360° vor. Diese Verschraubungsserie kombiniert ein neuartiges Design- und Dichtungskonzept mit bereits etabliertem Kugellager. Folge ist eine weiter erhöhte Druck-, Temperatur- und Korrosionsbeständigkeit. Dank reduzierter Neigung sind alle innenliegenden Komponenten geschützt und die Extrusion von Dichtungselementen wird verhindert. Die Drehverschraubungen arbeiten mit einem Druck von 420 bar in einem Temperaturbereich zwischen -40 °C bis +95 °C. Parker ersetzt mit Heavy Duty 360° das bisherige Angebot an Drehverschraubungen (DG101, DG102 etc.). Das Sortiment an Gleitlager-Drehverschraubungen (DVGE, DVWE) bleibt unverändert. www.parker.com Skarke Ventilsysteme Ihr starker Partner für Öl-Service und Entlüftung. Auf der Rut 4 64668 Rimbach-Mitlechtern Tel. 06253 - 80 62-0 Fax 06253 - 80 62-22 E-Mail info@skarke.de Web www.skarke.de www.oup-fluidtechnik.de O+P Fluidtechnik 2020/05 21 Skarke.indd 1 07.03.2019 12:30:37

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.