Aufrufe
vor 3 Wochen

O+P Fluidtechnik 5/2021

  • Text
  • Entwicklung
  • Mobile
  • Einsatz
  • Hersteller
  • Produkte
  • Kastas
  • Anwendungen
  • Maschinen
  • Unternehmen
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik 5/2021

MOBILE MASCHINEN Autor:

MOBILE MASCHINEN Autor: Bruno Jouffrey, Market Development Manager – Mobile Europe, Parker Hannifin, Cleveland, USA 36 O+P Fluidtechnik 2021/05 www.oup-fluidtechnik.de

ANTRIEBSTECHNIK WENIGER DIESEL, MEHR STROM Elektrische Nebenantriebe können dieselbetriebene Nebenantriebe mobiler Maschinen ersetzen. Über ein Hydrauliksystem wird die mechanische Kraft des Hilfsaggregats an jede beliebige Stelle des Fahrzeugs übertragen. Das macht Lkw-Ladekräne, Betonmischer oder Müllentsorgungsfahrzeuge wesentlich energieschonender und leiser. Zum Antrieb von Zusatzsystemen auf einem Kran, Müllfahrzeug oder Betonmischer muss das Fahrzeug mit einer zusätzlichen Stromversorgung – einem Nebenantrieb – ausgerüstet werden. In den meisten Fällen wird der Nebenantrieb direkt an eine hydraulische Pumpe angeschlossen. So können die mechanischen Kräfte über das Hydraulikflüssigkeitssystem an eine beliebige Stelle des Fahrzeugs übertragen werden, wo ein Hydraulikmotor oder -zylinder die Energie wieder in ein Drehmoment oder eine Kraft umwandelt. Je nach Art der Anwendung schwankt der Leistungsbedarf stark von wenigen bis zu mehreren Dutzend kW. Auch bei der gleichen Anwendung kann der Leistungsbedarf unterschiedlich sein. Z.B. benötigt ein Müllfahrzeug wenig Leistung zum Beladen, anders als der Pressenantrieb, für den eine hohe Verpressungskraft notwendig ist. Traditionell war die Abtriebswelle des Nebenabtriebes Teil des Verbrennungsmotors oder Getriebes, sodass der Motor beim Ein- 01 02 01 Mehrere Lösungen bieten sich für einen elektrischen Nebenantrieb an; eine besteht in einer wiederaufladbaren Batterie 02 Ein anderer Ansatz sieht eine Batterie vor, die von einem Generator aufgeladen wird, der wiederum durch den Verbrennungsmotor des Fahrzeugs gespeist wird www.oup-fluidtechnik.de O+P Fluidtechnik 2021/05 37

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.