Aufrufe
vor 2 Monaten

O+P Fluidtechnik 6/2021

  • Text
  • Epaper
  • Roboter
  • Anwendungen
  • Entwicklung
  • Hengli
  • Produkte
  • Hydraulik
  • Einsatz
  • Maschinen
  • Unternehmen
  • Fluidtechnik
O+P Fluidtechnik 6/2021

VENTILTECHNIK PRODUKTE

VENTILTECHNIK PRODUKTE UND ANWENDUNGEN TITEL 02 Zulaufdruck in Abhängigkeit vom Lastdruck Diese Tatsache bietet bei Anwendungen mit sehr stark wechselnden Lastzuständen die größten Energieeinsparpotentiale, da der Energiebedarf nicht mehr vom Einstelldruck eines konventionellen Senk-Brems-Sperrventils abhängig ist. Um solche Systeme effizient zu realisieren, werden PWS benötigt, die ohne Kompensation (z.B. durch Druckwaagen) funktionieren. Bei Gravity-Lowering-Anwendungen haben sich diese Ventile bereits mit und ohne Druckwaage bewährt. BASIS FÜR PRÄZISION UND DYNAMIK Durch das Hydac PWS-Programm können solche Systeme einfach realisiert und der Konflikt zwischen Energieeffizienz und Stabilität entschärft werden. Die Ventile bieten mit ihrer – auch bei hohen Differenzdrücken – präzisen Ansteuerbarkeit die ideale Voraussetzung zur Verwirklichung solcher Regelsysteme. Das Hydac-eigene Magnetsystem ist dabei die Basis für Präzision und Dynamik. Eine wirksame Feinsteuergeometrie und damit Präzision wird durch einen großen Magnethub ermöglicht. Eine hohe Magnetkraft, die wiederum eine Ventilauslegung mit großen Vorsteuerquerschnitten ermöglicht, führt zusätzlich zu hochdynamischen Ventilen. Aus diesem Grund reagieren Hydac Ventile äußerst schnell auf elektrische Signale und führen zu einer stabilen Lasthaltefunktion. Das Hydac Produktprogramm umfasst eine große Vielfalt an Ventilen mit unterschiedlichen Nenngrößen und Kennliniencharakteristiken und ist dadurch optimal für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Durch den Einsatz der Hydac PWS-Ventile in elektro-hydraulischen Regelkreisen zum Lasthalten können auch kritische Anwendungen energieeffizient realisiert werden. Bilder: Hydac www.hydac.com 03 Durch ein spezielles Magnetsystem reagieren die Ventile äußerst schnell auf elektrische Signale und führen zu einer stabilen Lasthaltefunktion 18 O+P Fluidtechnik 2021/06 www.oup-fluidtechnik.de

ELEKTRISCHER UNTERWASSER-AKTUATOR Bosch Rexroth präsentierte auf der Hannover Messe eine disruptive Innovation zur elektrischen Betätigung von Ventilen in der Unterwasser-Prozessindustrie. Der neue Subsea Valve Actuator SVA R2 ist, nach Aussage des Herstellers, der weltweit erste elektrische Aktuator, der herkömmliche Hydraulikzylinder auf gleichem Bauraum mit bewährter Sicherheitstechnik ersetzen kann. Die integrierte elektrische Steuerung bietet eine präzise Motion Control. Durch Condition Monitoring und Sicherheitsfeder erreicht der SVA R2 bis zu Safety Integrity Level (SIL) 3 nach IEC 61508 und IEC 61511. Der durchgängige Einsatz international genormter Schnittstellen ermöglicht eine weitere Standardisierung in der Unterwasser-Prozessindustrie. Der Aktuator minimiert den Energieverbrauch und ist gezielt für sensible Ökosysteme ausgelegt. Gleichzeitig reduzieren sich die Installations- und Betriebskosten. Funktionen, Lebensdauer und Sicherheit des Aktuators sind bereits erfolgreich nach internationalen Normen erprobt. Beim Einsatz vom SVA R2 in Unterwasserfabriken bis zu einer Tiefe von 4.000 Meter werden keine Hydraulikleitungen oder Aggregate mehr benötigt. Bereits installierte elektrische Versorgungsleitungen für Sensoren reichen zum zuverlässigen Betrieb der Aktuatoren aus. www.boschrexroth.com LINEARE BEWEGUNG MIT PRÄZISER FÜHRUNG Der neue Doppelführungszylinder (DFZ) des Maschinenbauspezialisten Tünkers aus Ratingen verbindet lineare Bewegung mit präziser Führung bei flexiblen Anbindungsmöglichkeiten. Damit stellt das Produkt eine optimale Lösung für Zustellbewegungen in der Automation dar. Der Doppelführungszylinder hat einen herkömmlichen Pneumatikzylinder im Inneren des Gehäuses, wird aber unterstützt durch zwei zusätzliche Führungsstangen. Dies hat den Vorteil, dass höhere Querbelastungen kompensiert werden. Nicht nur für vertikale Bewegungen, auch für horizontale Bewegungen kann der Doppelführungszylinder somit perfekt eingesetzt werden. Darüber hinaus wird die Endlage sanft durch eine Endlagendämpfung erreicht. Gegenüber herkömmlichen Zylindern wird ein sogenannter Abstreifer an der Kolbenstange und den Führungsstangen eingesetzt, so dass der DFZ auch für den Einsatz in Schweißzellen geeignet ist und anhaftende Schweißperlen einfach entfernt werden. Die komplette Einheit ist dank eines Aluminium Leichtbaugehäuses sehr kompakt aufgebaut, kann optional mit einem Schutzblech geschützt werden und eignet sich damit wiederum auch für Schweißzellen. Den DFZ gibt es in zwei Baugrößen DFZ 50 mit einem 50er Zylinder und DFZ 32 mit 32er Zylinder. www.tuenkers.de VENTILINSEL- PORTFOLIO ERWEITERT Das Ventilinsel-Portfolio von Norgren wurde um die neue VR-Serie erweitert, die Kunden die Wahl aus einer breiten Palette von Anschlussmöglichkeiten bietet: 24V DC & 12V DC Multipol, EtherNet/IP, PROFINET, EtherCAT und IO-Link. Die VR Serie ist in den Baubreiten 10 mm und 15 mm erhältlich. Das Grundplatten-Design mit Plug-In-Technologie ermöglicht den einfachen Austausch von Ventilscheiben für eine noch schnellere Installation, Systemerweiterung und Wartung. Die Ventilinseln stellen eine einfache, leistungsstarke und vernetzte Lösung für Anwendungen im Bereich der industriellen Automation dar, darunter Nahrungsmittel & Getränke, Verpackung, Etikettierung, Textilien, Glas, Metall sowie Druck & Papier. www.norgren.com Ekomat.indd 1 07.11.2012 07:49:19 UNIFLEX Absaugfilteranlage UVC 100 FSD Sicher, effizient, leise Diese Absaugfilteranlage für Schlauchschneidemaschinen reinigt innerhalb einer Stunde die Luft eines Werkstattraumes von 500 m 2 auf das Niveau eines OP-Saals. Selbst beim Schneiden von Schläuchen mit 4 oder 6 Stahldrahteinlagen bleibt die Luft sauber und geruchsfrei. Das Besondere: Auch Grippe und Covid Viren werden bis zu 99,95% ausgefiltert! Datenblatt Uniflex-Hydraulik GmbH • Robert-Bosch-Str. 50-52 • D-61184 Karben Fon: +49 (0) 6039 9171-0 • Web: www.uniflex.de Video www.oup-fluidtechnik.de O+P Fluidtechnik 2021/06 19 UNIFLEX_Kundenanzeige_OUP_90x130mm_2021_05.indd 1 10.05.2021 12:28:40

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.