Aufrufe
vor 11 Monaten

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

O+P Fluidtechnik REPORT 2017

VERFÜGBARKEIT OHNE

VERFÜGBARKEIT OHNE REDUNDANZ Mit dem Blackout- Mode von B&R können Safety-Anwendungen nach einem Ausfall des Netzwerkes oder der Hauptsteuerung weiterlaufen. Auch ohne Redundanzlösung ist so die Verfügbarkeit gewährleistet. Der Modus wird von den Sicherheitssteuerungen Safe Logic X20SL8101 und den Safe IO-Modulen mit Reaction-Technology unterstützt. Mit ihm werden Applikationen in untergeordneten Systemen auch nach dem Ausfall eines Netzwerks abgearbeitet. So können z. B. Pressen nach einem Netzwerkausfall noch geöffnet werden. Applikationen werden nach dem Einschalten der Stromversorgung gestartet und Sicherheitsfunktionen unabhängig von der Netzwerkverbindung ausgeführt. www.br-automation.com DROSSELVENTIL FÜR HÖHERE DRUCKBEREICHE Kompakte Baumaße und eine höhere Regelgüte für hydraulische Systeme verspricht Bosch Rexroth für Maschinen mit den seinen 2-Wege-Proportional- Drosselventilen 2WFCE. Die Cartridge-Ventile sind auf einen Betriebsdruck bis 420 bar ausgelegt. Ihre On-Board-Elektronik kompensiert dezentral Störgrößen. Sie übernehmen z. B. in Pressen die Dekompression oder die Steuerung der Eilganggeschwindigkeit des Presszylinders. In Kunststoffmaschinen dienen sie der pQ-Regelung von Konstantpumpen oder als Ablaufdrossel im Regenerativ-Betrieb an Schließeinheiten. Sie können auch direkt an Hydraulikpumpen angebaut und in geschlossenen Bauräumen eingesetzt werden. www.boschrexroth.com SICHERHEIT PER DRAG AND DROP ZWEIKANALIGE PID-TEMPERATUR-REGLER STEUERUNGEN UND REGELUNGEN Mit den Sicherheitssteuerungen Jet Safe Control von Jetter können sichere Antriebe leicht implementiert werden. Alle wichtigen Sicherheitsfunktionen sind in der Firmware integriert. Mit dem Softwaretool Jet Safe können diese an das Sicherheitskonzept angepasst werden. Die Sensoren und Funktionen der Maschine werden den Ein- und Ausgängen der Geräte und der Sicherheitssteuerung zugeordnet. Dazu sind Befehlsgeräte und Sensoren der Sicherheitstechnik vorkonfiguriert. Im Funktionsplan erfolgt die Verknüpfung der Überwachungsfunktionen mit logischen Operationen – ohne Erstellung von Programmiercode mit einer grafischen Programmieroberfläche per Drag and Drop. www.jetter.de www.w-e-st.de Gefran bietet die Zweikanal-Regler der Serie Performance in den drei Ausführungen 850 (1/16 DIN), 1650 (1/8 DIN) und 1850 (1/4 DIN) an. Diese Regler verfügen über eine Sollwertrampe sowie diverse mathematische und Logikfunktionen für die einfache Konfiguration zusätzlicher benutzerdefinierter Regelfunktionen. Alle PID-Regler der neuen Baureihe verfügen über die Option „Zwei Regelkreise“. Sie gestattet dem Anwender, die beiden Kanäle für die unabhängige PID-Regelung von zwei Zonen oder für eine Kaskaden- und Verhältnisregelung sowie für weitere, individuell konfigurierbare Funktionen zu nutzen. Zusätzlich umfasst diese Option zwei unabhängige Generatoren für wahlweise unabhängige, synchrone oder asynchrone Sollwertprofile. www.gefran.com LEISTUNGSVERSTÄRKER MIT INTEGRIERTER ETHERCAT-SCHNITTSTELLE Beim Leistungsverstärker PAM-199-P-ETC ist es gelungen, eine äußerst kompakte und preiswerte Lösung mit Feldbus-Schnittstelle zu entwickeln. Durch die im Prozessor integrierte EtherCAT-Schnittstelle (XMC-4000-Familie) konnten die Kosten für den Feldbus erheblich gesenkt werden, so dass dieser Leistungsverstärker auf dem gleichen Preisniveau liegt wie die digitalen Standard-Leistungsverstärker. Die Vorteile für den Anwender liegen in der einfacheren Verkabelung, im kompakten Aufbau (50 % platzsparender gegenüber bisheriger Module), im problemlosen Einbinden in das Feldbussystem, in der einfachen Inbetriebnahme sowie in der erheblichen Kosteneinsparung in der SPS, da analoge und digitale IOs entfallen. Weiterhin können die Parameter auf der SPS gespeichert werden und so einen Austausch der Module ohne Nachparametrierung ermöglichen. Dieses Modul wird für die Ansteuerung von einem Wegeventil mit zwei Magneten oder bis zu zwei Drosselventilen mit einem Magneten eingesetzt. Verschiedene einstellbare Parameter ermöglichen eine optimale Anpassung an das jeweilige Ventil. 20 O+P Report 2017

ANSPRUCHSVOLLE GASE UND FLÜSSIGKEITEN STEUERN Ob in Form von redundant aufgebauten Gasventilmodulen mit DVGW Zulassung in Brennstoffzellensystemen zur Schaltung von Erdgas oder als Schalt- bzw. Weichenventil für Sauerstoff, Kohlendioxid, Lachgas und allen inerten Gasen kann das Universal-Ventil der 64er Serie von Kendrion Kuhnke eingesetzt werden. Anwendungen finden sich z. B. in Beatmungs- und Anästhesiegeräten oder Insufflatoren als anwendungsoptimierter Typ. Außerdem ermöglichen die Ventile den zuverlässigen Einsatz als Wasserventil oder als Spezialventil in dentalen Behandlungseinheiten zum Schalten von Wasser mit Entkeimungszusätzen wie Wasserstoffperoxid. www.kuhnke.kendrion.com INTELLIGENTE DISPLAYS FÜR MOBILE MASCHINEN Die Displayfamilie Interact VSX für mobile Arbeitsmaschinen von Wiedemann unterstützt sicherheitsgerichtete Anwendungen nach SIL2. Sie bietet eine Toolchain zur grafischen Programmierung und weitreichende skalierbare Funktionalität. Die Modelle VSX-8, VSX-10 und VSX-12 gibt es im 4:3-Format und in verschiedenen Ausbaustufen. Auf den mobilen Einsatz zugeschnitten sind sie mit einem robusten Gehäuse, einer gegen elektromagnetische Einflüsse beständigen Elektronik und einem Touchscreen, der auch mit Handschuhen oder feuchten Fingern bedienbar ist. Für den flexiblen Einbau werden die Montage-Varianten Panel- und RAM-Mount unterstützt. www.sensor-technik.de FLEXIBLE CAN-TASTATUREN MIT E1-ZULASSUNG Die Tastaturmodule K2 von Graf-Syteco haben jetzt auch eine e1-Zulassung und können damit in Fahrzeugen verwendet werden. Sie lassen sich mit den Bedien- und Steuergeräten des Herstellers kombinieren, um maßgeschneiderte Bedienlösungen zu realisieren. Zur Einbindung in die Automatisierungsarchitektur steht eine integrierte CAN-Schnittstelle zur Verfügung. Die Module sind robust und erfüllen alle Prüfnormen bezüglich EMV, Vibration und Schock. Die Front erfüllt Schutzart IP65, der Betriebstemperaturbereich geht von -20 bis +70 °C. Damit sind sie für mobile Maschinen, z. B. im Bau- oder Agrarbereich oder für Kommunalfahrzeuge geeignet. www.graf-syteco.de OPTIMIERTE EINSCHRAUBVENTILPATRONEN Die Proportional- Einschraubpatronenventile der Serie ESV9 von Eaton sind sehr kompakt, verringern die Steuerblockgröße und sorgen bei der Installation für Flexibilität. Sie ermöglichen bei einer geringen Hysterese sehr gute Steuermöglichkeiten. Der breitere Rampenänderungsbereich sorgt für eine höhere Auflösung. Die Ventile verfügen über einen Nennvolumenstrom von 22 l/min bei bis zu 250 bar. Optional sind sie mit Not-Handbetätigung erhältlich und können mit oder ohne die IP69K-kompatible Magnetspule Tough Coils Serie L installiert werden. Zu den Einsatzbereichen gehören z. B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder Fördertechnik. www.eaton.com ruhfus.com Kleine Beispiele deutscher Ingenieurskunst. Große kundenspezifische Hydraulikzylinder und Steuerungs-Systeme sind unsere Spezialität. Unsere Präzisionsprodukte kommen weltweit zum Einsatz – branchenübergreifend. Und das seit 1907. sales@ruhfus.com +49 (0) 2131 9146

Ausgabe

O+P Fluidtechnik 11-12/2018
O+P Fluidtechnik 10/2018
O+P Fluidtechnik 9/2018
O+P Fluidtechnik 7-8/2018
O+P Fluidtechnik 6/2018
O+P Fluidtechnik 5/2018
O+P Fluidtechnik 4/2018
O+P Fluidtechnik 3/2018
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
O+P Fluidtechnik REPORT 2017
O+P Fluidtechnik 11-12/2017
O+P Fluidtechnik 10/2017
O+P Fluidtechnik 9/2017
O+P Fluidtechnik 7-8/2017
O+P Fluidtechnik 6/2017
O+P Fluidtechnik 5/2017
O+P Fluidtechnik 4/2017
O+P Fluidtechnik 3/2017
O+P Fluidtechnik 1-2/2017
O+P Fluidtechnik 11/2016
O+P Fluidtechnik 10/2016
O+P Fluidtechnik 9/2016
O+P Fluidtechnik 7-8/2016
O+P Fluidtechnik 6/2016
O+P Fluidtechnik 5/2016
O+P Fluidtechnik 4/2016
O+P Fluidtechnik 3/2016
O+P Fluidtechnik 1-2/2016
O+P Fluidtechnik KJB 2016
© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.