Aufrufe
vor 8 Monaten

O+P Fluidtechnik Report 2021

  • Text
  • Fluidtechnik
  • Einsatz
  • Anwendungen
  • Edelstahl
  • Maschinen
  • Bild
  • Hydraulik
  • Mobile
  • Sensoren
  • Anwender
  • Wwwengineeringnewsnet
O+P Fluidtechnik Report 2021

WINKELSENSOREN FÜR DEN

WINKELSENSOREN FÜR DEN MOBILEN EINSATZ Die magnetischen Winkelsensoren der Baureihe RFC-4800 von Novotechnik sind kompakt, durch den getrennten Positionsgeber einfach zu montieren und erfassen den Drehwinkel über volle 360 Grad mit einer Auflösung von bis zu 14 Bit. Für den Einsatz in Nutzfahrzeugen gibt es sie auch mit CANopen oder CAN SAE J1939 Schnittstelle. Hinzu kommen je nach Schnittstelle weitere attraktive Sensor-Funktionen. Die Sensoren verkraften Schwingungen und Vibrationen bis 20 g (gemäß IEC 600658-2-6) sowie Stöße bis 50 g (gemäß IEC 68068-2-27) und erfüllen die geforderten EMV-Spezifikationen. www.novotechnik.de DREHGEBER FÜR DEN SPEZIALEINSATZ Drehen, drücken, steuern. Ob Lichtanlage, Baumaschine oder Produktionsanlage. Durch das Baukastenprinzip bietet EBE sensors + motion unzählige Anpassungen für Drehgeber an. Diese können auch Anwendungen für den Spezialeinsatz in verschiedenen Bereichen abdecken. EBE Drehgeber lassen sich auf die unterschiedlichsten Anforderungen an Rastungen und Rastwinkel anpassen, erlauben kleine Bauräume und sind flexibel in Achslänge sowie Achsdurchmesser. So überzeugen z.B. der Drehgeber BGE 16 sowie der CESI 20 durch ihre kleine Bauweise von nur rund 16 bzw. 20 mm Durchmesser. www.ebe.de HOCHDREHELASTISCHE KUPPLUNGEN Die hochdrehelastischen Scheibenkupplungen der Baureihe Sinulastic von KTR sind für den Einsatz in dieselmotorischen Hauptantrieben für Stromgeneratoren, schweren Baumaschinen, Verdichtern, Getrieben und großen Hydraulikpumpen entwickelt worden. Bei der als Scheibenkupplung mit radialem Lastpfad konzipierten Sinulastic wird zwischen dem äußeren Flanschring und der Kupplungsnabe ein hochdrehelastisches Elastomer- Element eingesetzt, das die durch den Motor ins System eingebrachten Torsionsschwingungen dämpft, bzw. den Betriebsbereich oberhalb der kritischen Drehzahl verlagert. Je nach Shore-Härte des Elastomers werden dabei Verdrehwinkel von 13° bis 18° erreicht. www.ktr.com VOLLE KONTROLLE MIT DER NEUEN HANDBETÄTIGUNG FÜR PROPORTIONALVENTILE MOBILE MASCHINEN Die Steuerung von Maschinenfunktionen, etwa bei Müllfahrzeugen, Autokränen und Fahrmischern, erfolgt in der Regel vorgesteuert oder elektrohydraulisch. In einigen Fällen kann aber auch eine Handbetätigung erforderlich sein. Viele heutige Maschinen werden allerdings mit teuren höhenverketteten Ventilen ausgeführt – eine Einheitslösung, die für den jeweils größten Durchflussbedarf im System ausgelegt werden muss. Mit der neuen PE Handbetätigung von HydraForce können Sie nun Steuerelemente bauen, die optimal auf die jeweilige Funktion abgestimmt sind. Die Lösung erlaubt die Vorsteuerung des Steuerschiebers bei Trennung vom externen Griff, sodass beim Zurücknehmen der Handbetätigung keine Probleme auftreten: Wird das Ventil vorgesteuert, ist die Handbetätigung gesperrt. Die PE Handbetätigung ist für die extern vorgesteuerten Proportionalventile der Serien Hydra- Force® PE und HPE ausgelegt. Diese patentierten 4/3-Wegeventile zeichnen sich durch eine hervorragende Dosierung sowie eine hohe Linearität aus und sind mit Schieberoptionen für Open-Center-, Closed-Center-, Tandem- und Motor-Center-Konfigurationen erhältlich. Zusammen mit den Druckminderern/Druckbegrenzungsventilen Hydra- Force EHPR98-G35 haben Sie alle Funktionen von der Kabine aus oder außen am Fahrzeug im Griff. https://bit.ly/3gumB6h 34 O+P Fluidtechnik Report 2021 www.oup-fluidtechnik.de

ENERGIEMANAGEMENT ELEKTRI- SCHER NUTZFAHRZEUGE Mit einer neuen Software-Lösung bietet ZF ein weiteres attraktives Angebot für den Nutzfahrzeugmarkt. Ein Energiemanagement-System (EMS) regelt den gesamten Energiefluss im elektrifizierten Nutzfahrzeug. Mit dem EMS rückt ZF an eine zentrale Stelle im elektrischen oder elektrifizierten Antriebsstrang und koordiniert nicht mehr nur den Energiebedarf des elektrischen Antriebs, sondern greift auch auf sämtliche Nebenaggregate wie Luftkompressor, Lenkungspumpe sowie das Thermomanagement zu. Durch diesen integrativen Ansatz werden elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge effizienter. www.zf.com SOFTWARE FÜR EFFEKTIVE LANDWIRTSCHAFT Parker Hannifin erweitert seine ISOBUS Suite-Software um eine Vollversion des ISOBUS Task Controller (TC) für das standardisierte Arbeitsmanagement landwirtschaftlicher Fahrzeuge wie Traktoren, Erntemaschinen und andere selbstfahrende Maschinen. Der ISOBUS TC fungiert als Bindeglied zwischen der Software verschiedener Farmmanagementund Informationssysteme (FMIS) und den Anbaugerätesteuerungen am Fahrzeug. Somit können ISOBUS Aufträge der FMIS verwaltet sowie präzise Dokumentierungen abgeschlossener Aufträge und anderer relevanter Daten erstellt werden. www.parker.com NEUE PLANETENGETRIEBE FÜR RECYCLINGMASCHINEN Der Antriebspezialist Bonfiglioli präsentiert die neue Planetengetriebereihe R3, die speziell für Recyclingmaschinen entwickelt wurde. Die Planetengetriebe sind in vier Baugrößen mit einem Drehmomentbereich von 129.000 bis zu 370.000 Nm und Übersetzungen von 56 bis 117 erhältlich. Ihr Planetenantrieb macht sie zur idealen Wahl für alle Anwendungen mit hoher Beanspruchung wie z.B. Stoßbelastungen. Die robusten R3 Planetengetriebe überzeugen durch ein extrem günstiges Drehmoment/ Baugröße-Verhältnis und laufen auch bei niedrigen Drehzahlen perfekt. www.bonfiglioli.com SENSOREN UND AKTOREN DIREKT ANSTEUERN Syslogic hat ihren Embedded-Computer OEM M-81 mit digitalen und analogen I/O-Schnittstellen ausgestattet. Damit werden Aktoren oder Sensoren direkt angesteuert. Dank zweier standardmäßigen CAN-Schnittstellen lassen sich CAN-Bus-Systeme steuern. Dementsprechend wird das Gerät zur Überwachung oder Steuerung von Fahrzeugen wie fahrerlosen Transportsystemen oder von mobilen Robotern eingesetzt. Dazu wurde der Box-PC nach EN 1175- 1:1998+A1:2010 zertifiziert. Dank integrierten Gigabit-Ethernet- Schnittstellen und WiFi-Unterstützung eignet sich der PC als IoT-Gateway oder Datenlogger. Zusätzlich zu den Input-/ Output- Schnittstellen ist ein MiniPCI-Express-Interface zur Systemerweiterung inbegriffen. Ebenso stehen für Speichermedien microSD- und CFast-Steckplätze zur Verfügung. Um eine schnelle Inbetriebnahme zu gewährleisten, liefert Syslogic ihre Embedded-Systeme mit vorkonfiguriertem Betriebssystem aus. www.syslogic.de www.oup-fluidtechnik.de O+P Fluidtechnik Report 2021 35

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.